New Deal Essay Fragen

Posted on by Tapp

New Deal Essay Fragen




----

Aufforderung: Wie revolutionär war der New Deal? Bewerten Sie die bedeutenden Veränderungen, die es gebracht hat, und bestimmen Sie, wie unterschiedlich die Nation dadurch wurde.

Präsident Franklin D.

Roosevelts "New Deal" war die ultimative Reformbewegung, die kühne Reformen ohne Blutvergießen oder Revolution einführte. Obwohl viele Amerikaner Präsident Roosevelt für seine "probiere alles" -Ansatz und verschwenderische Ausgaben kritisierten, rettete Roosevelt das amerikanische System der freien Wirtschaft, indem er eintrat und tatsächlich etwas machen den arbeitslosen, hungernden Massen während der Weltwirtschaftskrise zu helfen.

Bevor Roosevelt gewählt wurde, dehnte sich die Kluft zwischen Besitzenden und Habenichtsen immer weiter aus und das Land hätte wahrscheinlich eine Revolution erlebt, wäre 1932 ein anderer Laissez-faire-Präsident wie Hoover gewählt worden.

Als Roosevelt gewählt wurde, schuf er eine Serie von Reformen, um mit den unzähligen Problemen in der amerikanischen Gesellschaft umzugehen; viele scheiterten, obwohl einige einen lang anhaltenden Erfolg erzielten und bis heute existieren. Der New Deal war die ultimative "Revolution", die nachhaltige Reformen wie die soziale Sicherheit und das Gesetz über faire Arbeitsbedingungen vorsah und Präzedenzfälle schuf, die bis heute das Leben von Millionen Amerikanern prägen.

Roosevelt war in vielerlei Hinsicht ein radikaler Präsident, der die Macht des Bundes erweiterte und zahlreiche Präzedenzfälle schuf, die seitdem dazu dienten, die Bundesregierung zu stärken.

Im Gegensatz zu früheren Präsidenten glaubte Roosevelt, dass die amerikanische Regierung verpflichtet sei, ihren Bürgern in einer Krise zu helfen. Roosevelt fühlte das auch etwas war besser als zu tun nichts und er wurde dafür häufig kritisiert. Nichtsdestotrotz dienten die meisten seiner "Alphabet-Agenturen" ihren Zwecken und leisteten mehr als neun Millionen verzweifelten Amerikanern sofortige und nicht langfristige Hilfe.

Er begann damit, das Civilian Conservation Corps (CCC) zu gründen, das drei Millionen junge Männer in Regierungslagern beschäftigte. Diese Männer dienten dazu, nützliche Aufgaben zu erledigen, aber (wie manche sagen würden) unnötige Aufgaben wie Wiederaufforstung, Brandbekämpfung, Entwässerung von Sümpfen und Kontrolle von Überschwemmungen.

Die Works Progress Administration (WPA) war eine weitere äußerst hilfreiche Agentur während der Weltwirtschaftskrise, indem sie 11 Millionen Dollar in öffentliche Gebäude, Brücken und befestigte Straßen investierte und Millionen neuer Arbeitsplätze schuf. Für das amerikanische Volk, das es gewohnt war, nur auf der Post und bei anderen seltenen Gelegenheiten mit der Regierung in Kontakt zu kommen, war Roosevelts System bahnbrechend; Niemals zuvor hatte die Regierung interveniert, um bedürftigen Landwirten (AAA), Hausbesitzern, die mit Hypotheken kämpfen (HOLC), oder Familien, die während des Winters hungern (CWA), zu helfen.

Roosevelt hatte keine Zweifel oder Bedenken hinsichtlich der Verwendung von Bundesgeldern, um den Amerikanern zu helfen.

Wenn die US-Regierung ihren eigenen Bürgern nicht helfen würde, wer würde das tun? Roosevelt machte mit seinem New Deal auch andere revolutionäre Veränderungen.

Die Notlage des Arbeiters hatte Roosevelt immer beschäftigt, und er hat während seiner Zeit als Präsident viel zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen beigetragen.

Erstens hat Roosevelt die National Recovery Administration (NRA) gegründet, um die Gewerkschaften in ihrem Kampf gegen gierige Unternehmen zu unterstützen.

Die NRB garantierte zum ersten Mal in der amerikanischen Geschichte den Gewerkschaftsmitgliedern das Recht, bei Verhandlungen ihre eigenen Vertreter zu wählen. Der Fair Labor Standards Act, oder "Lages and Hours Bill", legte maximale Arbeitsstunden, Mindestlöhne fest und verbot Kindern unter 16 Jahren zu arbeiten.





Durch die Begrenzung der Arbeitsstunden eines einzelnen Arbeiters schuf Roosevelt neue Arbeitsplätze und verbesserte die Arbeitsbedingungen für bestehende Arbeitnehmer. Roosevelt war einer der ersten Präsidenten, der ernsthaft für die Rechte des durchschnittlichen Arbeiters kämpfte. Das Fair Labor Standards Act ist noch heute in Gebrauch (obwohl die monetären Werte für 70 Jahre Inflation erhöht wurden), und die Gewerkschaften haben immer noch die Rechte, die Roosevelt ihnen mit der NRA garantierte.

Roosevelt, so scheint es, hat alles getan, um sicherzustellen, dass die Arbeiter fair behandelt und ihre Rechte erhalten haben. Roosevelts Krönung für die Amerikaner war das Sozialversicherungsgesetz, das er 1935 unterzeichnete, um durch die Besteuerung von Angestellten und Arbeitgebern die Rente, die Versicherung für die Alten, die Blinden, die Körperbehinderten, die Delinquenten und andere Abhängige zu schaffen; im Wesentlichen lieferten die Amerikaner ihre eigene Zukunft.





Die soziale Sicherheit existiert heute noch, und obwohl einige Menschen dagegen sind, stellt sie zweifellos einen wertvollen Dienst für Menschen dar, die nicht in der Lage sind, für sich selbst zu sorgen - was Roosevelts Stärke war: An den "vergessenen Mann" zu appellieren. Er hatte jedoch noch eine weitere bleibende Leistung, die Amerika wirklich revolutionierte.

Nach dem Wall Street Crash von 1929 wurde deutlich, dass Spekulation und Überverkauf von Aktien und Anleihen die Hauptursachen für den Absturz waren.





Roosevelt verabschiedete den Federal Securities Act, um Ehrlichkeit beim Verkauf von Aktien und Anleihen zu fördern; Die Projektträger mussten dem Investor vereidigte Informationen über die Solidität ihrer Anlagen übermitteln. Während viele krumme Geschäftsleute Roosevelt dafür hassten, argumentieren viele Historiker, dass seine klugen Handlungen das amerikanische System vor dem vorzeitigen Ableben retteten.

Mit der Verabschiedung dieses Gesetzes ermutigte Roosevelt faireren Handel und weniger Spekulation, was letztlich die amerikanische Wirtschaft wiederbelebte.

Roosevelt war für seine Zeit ein Revolutionär.

Er forderte die akzeptierte Rolle der Regierung in der Gesellschaft heraus, indem er eingriff, um die Lebensqualität unzähliger Amerikaner zu verbessern. Obwohl seine Aktionen kontrovers waren, war klar, dass sie positive Auswirkungen auf die amerikanische Gesellschaft hatten.Letztlich würde es jedoch den Zweiten Weltkrieg erfordern, die amerikanische Wirtschaft aus der Weltwirtschaftskrise herauszuholen; Roosevelts New Deal diente dazu, die Forderungen der amerikanischen Bevölkerung nach Maßnahmen zu erfüllen, bis Amerika 1941 dem Krieg beitrat.

Aboukhadijeh, Feross.

"Roosevelt und der revolutionäre New Deal" StudyNotes.org. Study Notes, LLC., 05 Jan. 2014. Web. 13. Mai.





2018. <https://www.apstudynotes.org/us-history/sample-essays/roosevelt-and-the-revolutionary-new-deal/>.

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply