Aufsätze in der Krankenpflege

Posted on by Sirois

Aufsätze In Der Krankenpflege




----

Beispiel Essay über Krankenpflege:
American Nurses Association definiert Pflege als Schutz und Fähigkeit, Krankheit durch die Behandlung der menschlichen Reaktion zu verhindern.

Der Hauptaspekt meiner Pflegephilosophie und der Wertesysteme sind folgende: Zeitmanagement, Fürsprache, Wissen, Ehrlichkeit, Privatsphäre des Patienten und Respekt. Das ist es, was mich dazu bewegt, Krankenpflege als Beruf zu wählen.





Pflege wird als eine sehr wichtige Karriere angesehen, wenn man beschließt, sich um das Leben der Menschen zu kümmern und unterschiedliche Überzeugungen und Werte zu teilen. Wissen ist der Hauptaspekt für den Erfolg dieser Karriere. Es ist sehr wichtig, Wissen in dieser Karriere anzuwenden.

Um eine gute Krankenschwester zu sein, ist es jedoch sehr wichtig, ganzheitlich zu denken und in der Lage zu sein, sich an den Bedürfnissen der Patienten zu beteiligen (Fitzpatrick, & Whall, 2009). Man muss auch Zeit haben können. Wenn eine Pflegekraft schlecht mit ihrer Zeit umgeht, wird der gesamte Service in Bezug auf die Qualität beeinträchtigt.

Meine persönliche Philosophie der Krankenpflege ist in Bezug auf das Modell der Jacksonville University School of Nursing.

Dieses Modell charakterisiert die Pflege als eine Kunst- und Wissenschaftsdisziplin. Pflege wird in der Kunstperspektive in dem Sinne gesehen, dass Krankenschwester die Bedeutung und Erfahrung von ganzheitlicher Gesundheitskrankheit verstehen soll.

Es bringt auch die Perspektive der moralischen und ethischen Sorge hervor. Ich betrachte die Pflege als eine Wissenschaft in dem Sinne, dass Pflege in der Körperanwendung und theoretisches Wissen der Pflege aktiv ist (Watson, 2009).





Das Hauptziel der Pflege besteht darin, sicherzustellen, dass ich Kenntnisse, Fähigkeiten und Kompetenzen erlange, um Lebensqualität und Gesundheit zu erreichen und gleichzeitig die Kultur des Einzelnen zu unterstützen.

Mein persönliches Glaubenssystem war auch, die Patientenversorgung und das Mitgefühl zu gewährleisten. Die Krankenschwester muss überwältigend und mit einer freundlichen Persönlichkeit sein.

Die Betreuung sollte vom Patienten bis zur ganzen Familie reichen. Denn die Pflege kümmert sich nicht nur um die körperliche Gesundheit des Patienten, sondern auch um seine Emotionen. Die anderen Merkmale der Pflegephilosophie beruhen mehr auf ethischen Fragen und anderen Menschenrechten.

Es ist so wichtig, die Pflegephilosophie mit der aktuellen Gesundheitsbranche zu verbinden. In der aktuellen Situation ist der Mangel an medizinischem Personal offensichtlich und die Situation verschlechtert sich täglich weiter (Watson, 2010).

Das Gesundheitswesen wird immer teurer und die Versicherungsunternehmen werden immer teurer. Wenn alle Merkmale berücksichtigt werden können, kann dieses Problem reduziert werden, da die Gesundheitsversorgung so erschwinglich ist.

Es ist sehr wichtig, sich um die Gesellschaft und die Gesundheitsfragen zu kümmern.

Es ist wichtig, dass sich die Pflegekräfte hauptsächlich auf das Wohlbefinden der Patienten konzentrieren, um die Todesfälle im Land zu reduzieren. Krankenschwestern müssen nach ihrem Wissen und ihrer Fähigkeit, das beste Leben zu erreichen und die Lebenserwartung in der Gesellschaft zu verlängern, den besten Dienst leisten.





Ich glaube immer, dass die Fürsorge eine der ersten in der Pflege sein sollte, zusammen mit der Stärkung der Patienten in ihrem Krankheitsprozess (Watson, 2009). Es ist sehr wichtig, sich auch in den Augenblicken des Authentischen um den Patienten zu kümmern.





Es ist auch sehr wichtig, die Patientenkultur in den Heilungsprozessen zu berücksichtigen. Pflege kann als die Kunst der Vertrauensbildung bezeichnet werden, während die Patienten betreut werden und ihre Probleme berücksichtigt werden. Pflege gilt als perfekt, wenn sie professionell erlernt und praktiziert wird.

Leininger bringt die Theorie des Transkulturellen ein, die sich in dieser Industrie als so effektiv erwiesen hat. Diese Theorie stellt sicher, dass es eine gute Beziehung zwischen der Krankenschwester und dem Patienten gibt. Die Einbeziehung verschiedener Kulturen und der Aufbau der Beziehung zwischen dem Patienten und dem Pflegepersonal machen es zu einem sehr wichtigen Aspekt, den alle Pflegekräfte sicherstellen müssen.

Jean Watson entwickelte die Theorie der menschlichen Fürsorge im Jahr 1979.

Sie wollte ihre Ansichten über die Wissenschaft der Fürsorge reflektieren (Simmon, 2005). Ich stimme eher mit Watsons Modell überein, weil das Modell eindeutig die Wechselbeziehung zwischen den Patienten und den Krankenschwestern zeigt. Dies ermöglicht die Bildung von Pflegeaspekten zwischen einem Menschen zum anderen. Um in der Pflegewirtschaft erfolgreich zu sein, muss man in der Lage sein, den Patienten als Person zu sehen und die Fürsorge vom Patienten auf die Familie auszudehnen.

Dies schafft eine gute Beziehung zwischen der Krankenschwester und dem Patienten und seiner Familie und macht so den Heilungsprozess so angenehm (Boyle, 2008). Die Emotion, die zwischen der Familie und dem Patienten besteht, führt immer viel mehr Pflege durch die Krankenschwester zum Patienten. Dies gibt der Pflegekraft zusätzliche Kenntnisse darüber, wie sie den Patienten am besten behandeln und pflegen.

Wenn man beispielsweise Wissen in die Praxis umsetzt und Aspekte wie Zeitmanagement und Geduld den Patienten nicht berücksichtigt, kann die Branche nicht als effektiv angesehen werden. Alle Faktoren müssen in die Praxis umgesetzt werden, um das Ziel und das langfristige Ziel der Schule für Krankenpflege der Universität Jacksonville zu erreichen und dieses Feld effektiv zu machen.

Um schließlich als Pflegefachmann angesehen zu werden, ist es notwendig, dass das Individuum sowohl das im Unterricht erworbene Wissen als auch seine persönlichen Werte und seinen Idealismus berücksichtigt.

Eine Person sollte in der Lage sein, alle Kerneigenschaften wie Wissen, Fürsorge, Zeitmanagement, Ehrlichkeit, Respekt und Privatsphäre in die Tat umzusetzen. Die meisten Patienten benötigen ihre Informationen, um so privat gehalten zu werden, und sie würden es vorziehen, zu einem Praktizierenden zu gehen, der diese Merkmale aufweist.

Dies liegt daran, dass es Krankheiten gibt, die die soziale Klasse eines Individuums beeinträchtigen können, und die meisten Patienten möchten dies privat halten.In dieser Hinsicht werde ich mich bemühen, sicherzustellen, dass ich während meines gesamten Berufslebens meine persönliche Pflegephilosophie pflege und befolge (Leininger, & McFarland, 2006).

Pflege ist eine sehr angesehene Karriere, und es wurde immer als sehr lohnend und selbst erfüllend angesehen, was dazu führte, Teil des Teams zu sein, das ohne Zweifel eine nicht-geeignete Marke in den Lebensgrundlagen vieler Menschen hinterlässt.

Diese Karriere bringt mich dazu, mit verschiedenen Menschen aus verschiedenen Kulturen in Kontakt zu treten, glaubt und macht mich so zu einem sehr vielseitigen Individuum, das sich leicht in jede Kultur der Welt einfügen kann. Diese Karriere hat auch meine zwischenmenschlichen Fähigkeiten verbessert und so mit der Zeit werde ich glaube, dass ich die am meisten bevorzugte Krankenschwester von allen Arten von Individuen werden werde.

Posted on Autor Landon ReevesKategorien Sample EssaysTags kostenlosen Essay über Krankenpflege, Krankenpflege Essay Beispiel, Krankenpflege Essay Probe, Krankenpflege Essays

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply