Unterschied zwischen Aufsatz und Artikel

Posted on by Bogue

Unterschied Zwischen Aufsatz Und Artikel




----



Es ist oft gefährlich zu verallgemeinern, aber unter Drohungen würde ich sagen, dass Amerikaner "auf der ganzen Linie" sind. Sie verbergen ihre Hoffnungen und Ängste nicht. Sie applaudieren Ehrgeiz und belohnen offen den Erfolg. Briten sind mit den Verlierern des Lebens wohler. Wir umarmen den Außenseiter, bis es nicht mehr der Außenseiter ist.

Wir mögen es, die Autorität auf eine oder zwei Ebenen zu bringen. Nur zum Teufel. Amerikaner sagen, "Einen schönen Tag haben", ob sie es meinen oder nicht. Die Briten haben Angst, das zu sagen. Wir sagen es uns, weil wir nicht unaufrichtig klingen wollen, aber ich denke, es könnte aus dem entgegengesetzten Grund sein.

Wir wollen nichts zu früh feiern. Misserfolg und Enttäuschung lauern um jede Ecke. Das liegt an unserer Erziehung. Amerikaner werden dazu erzogen zu glauben, dass sie der nächste Präsident der Vereinigten Staaten sein können. Den Briten wird gesagt: "Es wird dir nicht passieren."

Es gibt eine empfangene Weisheit in den Vereinigten Staaten, dass Amerikaner keine Ironie bekommen.

Das ist natürlich nicht wahr. Aber was wahr ist, ist, dass sie es nicht die ganze Zeit benutzen. Es zeigt sich in den schlaueren Komödien, aber Amerikaner benutzen es nicht so viel sozial wie Briten. Wir benutzen es so frei wie Präpositionen in der täglichen Rede. Wir ärgern unsere Freunde.





Wir benutzen Sarkasmus als ein Schild und eine Waffe. Wir vermeiden Aufrichtigkeit, bis es absolut notwendig ist. Wir erbarmen gnadenlos Menschen, die wir mögen oder nicht mögen. Und wir selbst. Dies ist sehr wichtig. Unsere Klugheit und Prahlerei ist beladen mit gleichen Teilen Selbstironie. Dies ist unsere Lizenz, es zu verteilen.

Dies kann manchmal als unangenehm empfunden werden, wenn die Empfänger nicht daran gewöhnt sind.

Es ist nicht. Es ist Kampfspiel. Es ist fast ein Zeichen von Zuneigung, wenn wir dich mögen, und das Ego platzt, wenn wir es nicht tun. Sie müssen nur wissen, welches es ist.

Ich denke, der größte Unterschied zwischen der US-Version und der UK-Version von Das Büro spiegelte dies wider.

Wir mussten Michael Scott zu einem etwas netteren Kerl machen, mit einem rosigeren Ausblick auf das Leben. Er konnte immer noch kindisch und unsicher sein, und sogar eine Langweiler, aber er konnte nicht zu gemein sein. Die Ironie ist natürlich, dass ich denke, dass David Brents dunkler Abstieg und seine letztendliche Erlösung ihn umso zwingender machten. Aber ich denke, das ist in Großbritannien aus den bereits genannten Gründen viel schmackhafter.

Die Briten erwarten fast, dass sie in dieser Weise beginnen, aber dann ist ein Happy End eine unerwartete Freude. Network America muss den Leuten einen Grund geben, dich zu mögen, nicht nur ein Grund, dich zu beobachten.

In Großbritannien hören wir auf, Dinge wie zu beobachten Großer Bruder wenn der Bösewicht vertrieben wird. Wir wollen nicht einem Haufen Idioten zusehen, wie sie sich amüsieren. Wir wollen, dass sie so unglücklich sind wie wir. Amerika belohnt vorne, auf dem Ärmel Nizza. Eine wahrgenommene böse Streak ist etwas verpönt.

Kürzlich wurde ich beschuldigt, ein Schockkomiker, grausam und zynisch zu sein.

Dies ist natürlich fast ausschließlich auf ein paar Kommentare zurückzuführen, die ich als Gastgeber der Golden Globes des letzten Jahres gemacht habe. Aber nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein.

Ich versuche nie aktiv zu beleidigen. Das ist grausam, sinnlos und ehrlich gesagt zu einfach.





Aber ich glaube, du solltest sagen, was du meinst. Sei ehrlich. Niemand sollte jemals durch die Wahrheit beleidigt sein. So wirst du dich nie entschuldigen müssen. Ich hasse es, wenn ein Komiker sagt: "Entschuldigung für das, was ich gesagt habe." Du solltest es nicht sagen, wenn du es nicht ernst meinst und du solltest nie etwas bereuen, was du vorhattest.

Als Komiker denke ich, dass es meine Aufgabe ist, die Leute nicht nur zum Lachen zu bringen, sondern auch zum Nachdenken zu bringen.

Als berühmter Komiker möchte ich auch eine strenge Türpolitik in meinem Club. Nicht jeder wird mögen, was ich sage oder finde es lustig. Und ich würde es nicht anders haben. Es gibt genug Komiker, die versuchen, jedem zu gefallen, wie es ist. Viel Glück für sie, aber das ist nicht mein Spiel, fürchte ich.

Ich gehöre nicht zu jenen Leuten, die glauben, dass die Komödie ein Tag ist, an dem dein Gewissen frei ist.

Mein Gewissen braucht keinen freien Tag und ich kann alles rechtfertigen, was ich tue. Es gibt keine Grenze in der Komödie in dem Sinne, dass es Dinge gibt, über die man nie scherzen sollte.

Es gibt nichts, worüber man nie scherzen sollte, aber es kommt darauf an, was dieser Witz ist. Comedy kommt von einem guten oder einem schlechten Ort. Das Thema eines Witzes ist nicht unbedingt das Ziel des Witzes.





Sie können Witze über die Rasse machen, ohne dass eine Rasse der Hintern des Witzes ist. Rassismus selbst kann zum Beispiel der Hintern sein.

Beim Umgang mit einem sogenannten Tabu-Thema stehen die Angst und das Unbehagen des Publikums unter dem Mikroskop.

Unsere eigenen Vorurteile und Vorurteile werden oft in Frage gestellt. Ich mag keine rassistischen Witze. Nicht weil sie beleidigend sind. Ich mag sie nicht, weil sie nicht lustig sind.

Und sie sind nicht lustig, weil sie nicht wahr sind. Sie basieren fast immer auf einer Lüge irgendwo auf dem Weg, die den Knebel für mich ruiniert. Komödie ist eine intellektuelle Verfolgung.

Keine Plattform.

Was den Zynismus angeht, so interessiert mich das nicht besonders. Ich bin ein Romantiker. Von Das Büro, und Extras zu Die Erfindung des Lügens und Friedhof KreuzungGüte und Süße, Ehre und Wahrheit, Liebe und Freundschaft triumphieren immer.

Für mich ist die Menschheit König.

Oh, und für den Rekord möchte ich lieber einen Kellner sagen: "Einen schönen Tag noch" und nicht so gemeint, als mich zu ignorieren und es zu meinen.

Lesen Sie weiter: 10 Regeln, die Sie kennen müssen, um effektiv zu kommunizieren

Hören Sie sich die wichtigsten Geschichten des Tages an.

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply