Essay über dich bist was du isst

Posted on by Faegis

Essay Über Dich Bist Was Du Isst




----

Ursprung von "Du bist was du isst"

Die genaue Quelle dieses Satzes ist unbekannt, aber es wird gesagt, dass Anthelme Brillat-Savarin diesen Ausdruck in seinem Buch verwendet hat, "Physiologie du Gout, oder Meditationen der Gastronomie Transcendante" im Jahr 1826 veröffentlicht und es übersetzt in Englisch als, [Sag mir, was du isst, und ich werde dir sagen, was du bist].

"Später in seinem Aufsatz, In Bezug auf Spiritismus und Materialismus in 1863-64, Auch Ludwig Andreas Feuerbach hat diesen Satz in fast gleicher Bedeutung gebraucht.

Beides impliziert die gleichen Bedeutungen, dass Nahrung, die wir essen, eine Auswirkung auf unsere mentalen und physischen Bedingungen hat.

Bedeutung von "Du bist was du isst"

Es ist ein metaphorischer Ausdruck, der andeutet, was Menschen essen könnten, um ihr Leben zu beeinflussen.

Wenn sie sich gesund ernähren, werden sie sich gesund fühlen und wenn sie Müll und Junk Food essen, werden sie sich nicht gesund fühlen.





Es ist, weil dies die Arten von Nahrungsmitteln sind, die das menschliche Gewicht beeinflussen und folglich Haarzustand, Organe, Zahnhaut, und Gehirnzellen usw. beeinflussen. Um es einfach zu sagen, definiert Nahrung Ihren körperlichen und geistigen Charakter.

Verwendung von "Du bist was du isst"

Der Ausdruck bedeutet, dass man, um gesund und fit zu werden, ausgewogene und gute Nahrung essen muss.





Zum Beispiel, wenn Sie konsequent eine Vielzahl von lebenserhaltenden, gesunden und Vollwertkost essen, dann würde Ihr Körper leuchten und Ihnen bessere Gefühle geben. Wenn Sie hauptsächlich nährstoffreiche Nahrungsmittel wie ganze Pflanzen wie Bohnen, Zwiebeln, Beeren, Samen, grünes Gemüse und Obst essen, erhalten Sie eine große Menge an Mineralien, Vitaminen, Antioxidantien, Phyto-Nährstoffen und Carotinoiden Halten Sie den menschlichen Körper stark, gesund und schützen Sie ihn vor hohen Cholesterinwerten, Krebs und Herzkrankheiten.

Jedoch, wenn Sie auf Fastfood oder Müll und Müll leben, wird es sicherlich Auswirkungen auf Ihre Körperorgane und führen zu mehreren körperlichen Beschwerden sowie Auswirkungen auf Ihre geistige Verfassung.

Literarische Quelle

Dieser Satz erschien zuerst in Anthelme Brillat-Savarins Buch und wird ins Englische übersetzt als;

"Sag mir, was du isst und ich werde dir sagen, was du bist."

In der Tat, es beabsichtigt, Menschen zu ermutigen und zu motivieren, gesundheitsbewusst zu sein, indem sie jedes Nahrungsmittel betrachten müssen, bevor sie es aufnehmen.

Literarische Analyse von "Du bist, was du isst"

Auf der Oberfläche vermittelt der Satz, dass, um gesund und fit zu sein, Ihre Nahrungsaufnahme gut sein sollte.

Die Interpretation könnte jedoch tiefer gehen, da Lebensmittel verschiedene Nährstoffe enthalten, einschließlich Vitamine, Aminosäuren, Mineralien usw., und unsere menschlichen Körperzellen bestehen aus diesen Nährstoffen.





Wenn wir diese Nahrung zu sich nehmen, extrahiert unser Verdauungssystem diese Nährstoffe aus der Nahrung, und es wird Teil der Körperzellen, und schließlich macht uns diese Nahrung stark und frisch, wenn es eine ausgewogene Ernährung oder schwach und müde ist, wenn es nicht genügend Zutaten enthält. Daher beeinflusst es auch unser Denken.

Buchstäblich werden wir was wir essen. Es gibt auch eine Reihe von gesunden und ungesunden Esser auf der ganzen Welt, aber die Statistiken beweisen, dass manche Menschen gesünder sind als andere, abhängig davon, welche Art von Essen sie täglich essen.





Deshalb deutet der Gebrauch dieses Satzes auf eine geistige Verfassung einer Nation hin.

Literarische Geräte

  • Metapher: Nahrung ist eine Metapher für Menschen.

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply