Akademischer Essay-Schreibprozess

Posted on by Hayden

Akademischer Essay-Schreibprozess




----

 

NÜTZLICHE SCHREIBEN STRATEGIEN

Stellen Sie sich das Schreiben als einen Prozess vor. Teilen wir es in einen dreistufigen Prozess. Prewriting, Schreiben und Re-Schreiben. Prewriting kann als die Phase betrachtet werden, in der Sie Ihren Text in der Vorschau anzeigen, indem Sie planen und organisieren, was Sie schreiben werden.

Schreiben ist die Bühne, wenn Sie Ihren Text ansehen und Ihre Ideen zusammenstellen. Das Neuschreiben beinhaltet das Umformen, Bearbeiten und Überarbeiten der Ideen und Grammatik in Ihrem Text. Jede Stufe während des Schreibprozesses ist mit der anderen verbunden und rekursiv. Stellen Sie sich vor, Sie schreiben einen verbundenen Kreis.

Der Schreibprozess

Wie du dich vor dem Schreiben vorbereitest, beeinflusst wie effektiv dein Schreiben sein wird.

Es gibt drei Phasen im Schreibprozess:

  1. Vorschreiben;
  2. Schreiben;
  3. und umschreiben.

VORSCHRIFTEN

Im Folgenden finden Sie einige nützliche Strategien, mit denen Sie Ihre Ideen ausdrücken können, bevor Sie mit dem Schreiben Ihrer Aufgabe beginnen.

Notizen- siehe Abschnitt "Notiz aufnehmen"

lesen - siehe Abschnitt "Lesen für den akademischen Erfolg"

Freies Schreiben: Schreiben Sie so viel wie möglich über das Thema, ohne anzuhalten oder die Anordnung der Informationen zu berücksichtigen

Semantisches Mapping: Erstellen Sie ein Web oder eine Karte Ihres Themas, indem Sie von der Hauptidee im Zentrum zu den unterstützenden Themen zum Erweitern von Zweigen gehen

Brainstorming (Diskussion, Diskussion) Erstellen von Wörtern, Phrasen und Ideen: Listen Sie alle Ideen auf, die Sie in Ihre Arbeit aufnehmen möchten

Planung: Bestimmen Sie die Reihenfolge der Informationen und welche Inhalte enthalten sind

Organisieren: gruppieren Sie alle verwandten Ideen zusammen

Bestellung: ordnen Sie Material in Unterabschnitten von allgemein zu spezifisch oder von abstrakt zu konkret an

Gliederung: Siehe Abschnitt "Making and Essay Plan".

Planung: stelle dir selbst Fragen; Was will oder muss der Leser wissen?

Wer ist mein Publikum?

Peer-Interview: einen Mitschüler interviewen, um sich über den Schreibauftrag auszutauschen

 

Gliederung:

  • Eine Art zu planen und zu erfinden
  • Eine logische, allgemeine Beschreibung
  • Eine Zusammenfassung Ihrer Pläne
  • Ein organisatorisches Muster
  • Eine visuelle und konzeptionelle Anordnung Ihrer Schrift
  • Es wird verwendet, um eine Beziehung zwischen Ideen zu zeigen und kann so aussehen:
    1. Hauptthema
      1. Abteilung für großes Thema
        1. Detail betreffend Abteilung A
        2. zweites Detail
      2. Zweiteilung des Hauptthemas
    2. Zweites Hauptthema
      1. Abteilung des zweiten Hauptthemas
        1. Detail betreffend Abteilung B
        2. zweites Detail
Beispiel: These: Obwohl verschiedene Methoden zur Begrenzung oder Entsorgung von nuklearem Abfall vorgeschlagen wurden, hat jeder schwerwiegende Nachteile.





  1. Der Prozess der Begrenzung von Atommüll durch Zerlegung und Transmutation hat schwerwiegende Nachteile.
    1. Der Prozess ist komplex und teuer.
    2. Die Strahlenbelastung von Nukleararbeitern würde zunehmen.
  2. Die Entsorgung von antarktischem Eis ist aus wissenschaftlichen und rechtlichen Gründen problematisch.
    1. Unser Verständnis des Verhaltens von Eisdecken ist zu begrenzt.
    2. Ein internationales Abkommen verbietet die Entsorgung in der Antarktis.

  3. Raumentsorgung ist undenkbar.
    1. Das Risiko eines Unfalls und einer daraus resultierenden weltweiten Katastrophe ist groß.
    2. Die Kosten sind unerschwinglich.
  4. Die Entsorgung am Meeresboden ist unklug, weil wir nicht genug über das Verfahren oder dessen Auswirkungen wissen.
    1. Wissenschaftler haben technische Probleme noch nicht gelöst.
    2. Wir verstehen die Auswirkungen einer solchen Entsorgung auf die Ökologie des Ozeans nicht vollständig.

  5. Fazit
Abfassung: Schreiben Sie eine erste Kopie Ihrer Pläne und skizzieren Sie Ihre Ideen und Informationen

Organisieren: Anordnen und Sequenzieren der Informationen, die in Ihrer Arbeit in einer logischen und kohärenten Weise enthalten sein sollen

Paragraph: Mit Hilfe von Einrückungssignalen wird dem Leser der Beginn eines neuen Absatzes angezeigt, und Sie können Ihr Papier in Informationseinheiten aufteilen, die in Thema und Fokus vereint sind

Kohärenz: Wenn Sätze, Ideen und Details klar und logisch zusammenpassen, können Leser dem Text leichter folgen.





Verknüpfungswörter verhalten sich wie Leim und verbinden alle Teile eines Texts reibungslos miteinander. Hier sind einige der Methoden zur Erzielung von Kohärenz in Ihrem Schreiben:

  • Wiederholung von Schlüsselbegriffen oder -sätzen - um Verwechslungen zu vermeiden, wiederholen Autoren oft Wörter und Sätze.

    Beispiel: Das Problem der zeitgenössischen Kunst ist, dass sie von den meisten Menschen nicht leicht verstanden wird. Moderne Kunst ist bewusst abstrakt, und das bedeutet, dass zeitgenössische Kunst den Betrachter fragt, was er sieht.

  • Synonyme - Wörter mit identischen oder sehr ähnlichen Bedeutungen: Sie bieten einige Abwechslung in Ihren Wortwahl und helfen dabei, wichtige Ideen zu verbinden.





    Beispiel: Mythen erzählen heilige Geschichte und erklären heilige Ursprünge. Diese traditionellen Erzählungen sind, kurz gesagt, eine Reihe von Überzeugungen, die eine sehr reale Kraft im Leben der Menschen sind, die ihnen sagen.

  • Pronomenreferenz - das, das, diese, diese, er, sie, sie, sie und wir, sind nützliche Pronomen für den Rückbezug auf etwas, das vorher erwähnt wurde.

    Stellen Sie sicher, dass das, worauf Sie sich beziehen, klar ist.

    Beispiel: Wenn wissenschaftliche Experimente nicht wie erwartet funktionieren, werden sie oft als Fehler angesehen, bis ein anderer Wissenschaftler sie erneut versucht.

  • Übergangswörter - sind verbindende Wörter, die als Brücke dienen, einen Absatz, einen Satz, eine Klausel oder ein Wort mit einem anderen verbinden und die Beziehungen zwischen Sätzen und Ideen in einem Stück Text signalisieren.





Übergangswörter und AusdrückeZweck
Auch darüber hinaus, außerdem, und, neben, tatsächlich um eine Idee oder ein Beispiel hinzuzufügen
Zum Beispiel, zum Beispiel, einschließlich ein Beispiel liefern, um a zu unterstützen
Zuerst, als nächstes, als letztes, vor, nach, früher später, später, während, bis um die Reihenfolge anzugeben, in der Ereignisse auftreten oder Ideen präsentiert werden
Weil, aus dem Grund, das ist um die Ursache oder den Grund für etwas anzugeben
Daher also als Folge, so dass folglich entsprechend um den Effekt oder das Ergebnis anzuzeigen
Aber, jedoch, im Gegenteil, obwohl, im Gegensatz, während, im Gegensatz, trotz, doch, andererseits um anzuzeigen, dass sich eine Sache von einer anderen unterscheidet oder mit ihr kontrastiert
Ähnlich, in gleicher Weise, in gleicher Weise, entlang derselben Linien, wie um anzuzeigen, dass etwas dem bereits Erwähnten ähnlich ist
es sei denn, wenn, wenn, oder, vorausgesetzt, dass, solange um einen Zustand anzuzeigen
immer noch um anzuzeigen, dass etwas weitergeht
mit anderen Worten, das heißt, das heißt um anzuzeigen, dass etwas aus Gründen der Klarheit neu formuliert wird
endlich, schließlich, abschließend, zu schließen, zusammenzufassen um das Ende eines Gedankens oder einer Liste anzuzeigen
Argumente Indikatoren Prämisse Indikatoren Fazit Indikatoren
sollte schon seit deshalb
Muss weil daher
sollen zum so
notwendigerweise so, wie aus dem Grund, dass zuerst .

also folgt daraus, dass man folgern kann
  • Synthetisieren: Teile von Informationen aus verschiedenen Quellen auf eine glatte und kohärente Art und Weise zusammenfügen
  • Überarbeitung: Der Prozess der Modifizierung und Neugestaltung der Ideen in Ihrem Schreiben, um Ihre Botschaft leserfreundlich zu vermitteln. Versuche Folgendes:
    • Zeit: Lassen Sie einige Zeit verstreichen zwischen der Entwurfsphase und der Überarbeitungsphase.

      Dies kann Ihnen helfen, sich vom Entwurf zu distanzieren und ihn auf neue Weise zu sehen

    • Peer Review: Zeigen Sie Ihren Work-in-Progress einem oder zwei Lesern, um Feedback zu Ihrem Schreiben zu erhalten
    • Checklisten: Erstellen Sie eine Checkliste für die Überarbeitung und überprüfen Sie Ihren Entwurf anhand der festgelegten Kriterien
  • Editieren: ist der letzte Prozess der Vorbereitung eines Stückes für ein Publikum.

    Beim Editieren müssen die Oberflächendetails der Schrift beachtet werden. An dieser Stelle sollten Sie sich anschauen:

    • Wortwahl

      Beispiel: (Ich habe, ich habe) immer das Gefühl, dass Wissenschaft und Militär (sind verpflichtet, sollten, müssen) zusammenarbeiten.

    • Satzstruktur (Satzfragmente vermeiden) siehe Satz- und Grammatikfehler

      Beispiel: Oder wie man Fahrrad fährt.

    • Grammatik (vergewissere dich, dass Fach und Verb übereinstimmen) siehe Satz- und Grammatikfehler

      Beispiel: Der Premierminister trifft wichtige außenpolitische Entscheidungen.

    • Rechtschreibung: Machen Sie sich keine Sorgen um die Rechtschreibung während der Planung, Ausarbeitung und Überarbeitung, warten Sie, bis Sie Ihre Überarbeitung abgeschlossen haben, bevor Sie Ihre Rechtschreibung überprüfen

      Beispiel: Kontroverse (richtig) versus Kontravers

  • Mechanik:
    • Verwenden Sie Standard und allgemein akzeptierte Abkürzungen,
    • buchstabiere Zahlen von einem oder zwei Wörtern oder solche, die einen Satz beginnen
    • Kursivschrift und Unterstreichung sollten für Titel von Büchern verwendet werden; Theaterstücke; Filme; lange Gedichte; Werke der bildenden Kunst; Magazine; Zeitungen; Flugblätter; und Radio- und Fernsehprogramme; Flugzeug; Schiffe; und Züge; Fremdwörter;.

  • Interpunktion:
    • Konsultieren Sie das Wörterbuch, um festzustellen, ob das zusammengesetzte Wort einen Bindestrich benötigt.
    • kapitalisiere den Anfang jedes neuen Satzes; die Namen bestimmter Personen; setzt; Gruppen; Unternehmen; Veranstaltungen; Titel und Abkürzungen von Personen; spezifischer Kurs; Religionen; Sprachen; Organisationen; und Titel von Werken.

    Fehler in diesen Bereichen können gegen unsere Standards für akademisches Schreiben verstoßen

    Hier sind einige nützliche Strategien:

    • Lies laut: Das laute Lesen zwingt dich, es langsam zu lesen und erlaubt dir, deine Worte durch Augen, Ohren und Mund zu erfahren
    • Rückwärts lesen: Diese Strategie trennt Wörter von ihren üblichen Kontexten und erlaubt dem Autor, jedes Wort sorgfältig auf Rechtschreibfehler und Tippfehler zu untersuchen
    • Kreisverben: Eine Möglichkeit, die Satzstruktur zu überdenken, besteht darin, die von Ihnen gewählten Verben zu betrachten.

      Gutes Schreiben hängt oft von starken Verben ab, und die Überprüfung der Verbwahl, die du vorgenommen hast, kann sicherstellen, dass du deine Ideen stark ausgedrückt hast

    • Sätze außerhalb des Kontextes lesen: Durch das Auslesen des Kontexts kann festgestellt werden, ob die Sätze vollständig oder Fragmente sind
    • Protokollieren Sie das Feedback, das Sie erhalten, um festzustellen, ob es Muster für Ihre Fehler gibt

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply