Suffragetten Aufsatz

Posted on by Micah

Suffragetten Aufsatz




----

Ursprünge der Frauenwahlrechtsbewegungen

Die Wahlrechtsbewegung wurde hauptsächlich von Arbeiterinnen geführt. Diese Frauen waren von ihrer sozialen und wirtschaftlichen Situation frustriert und suchten nach einem Ventil, um Veränderungen herbeizuführen. Ihr Kampf für den Wandel in der Gesellschaft und die Arbeit solcher Fürsprecherinnen für Frauenrechte wie John Stuart Mill waren genug, um eine Bewegung anzuführen, die Massengruppen von Frauen umfassen sollte, die für das Wahlrecht kämpften.

Mill hatte zuerst die Idee des Frauenwahlrechts auf die Plattform gebracht, die er den britischen Wählern 1865 präsentierte. [1] Ihm schlossen sich später zahlreiche Männer und Frauen an, die für die gleiche Sache kämpften.

Neuseeland war das erste Selbstverwaltungsland der Welt, das Frauen die Stimme gab. Im Jahr 1893 wurde allen Frauen über 21 erlaubt, an Parlamentswahlen teilzunehmen.

[2]

Einige Historiker sind der Meinung, dass die Aktionen der Suffragisten tatsächlich ihre Ursache beschädigt haben. Es wurde argumentiert, dass die Wahlrechtspromos nicht gewählt werden sollten, weil sie zu emotional waren und nicht so logisch denken konnten wie Männer.

Ihre gewaltsamen Aktionen wurden als Beweismittel für dieses Argument verwendet


Stimmrechtsbewegungen des frühen 20.





Jahrhunderts

Suffragetten führten direkte Aktionen durch, indem sie sich an Geländer ketten, Briefkasteninhalte in Brand setzten, Fenster zertrümmerten und gelegentlich Bomben abfeuerten. Eine Suffragette, Emily Davison, starb, nachdem sie im Epsom Derby von 1913 vor dem Pferd des Königs, Anmer, heraustrat.

Viele ihrer Suffragettenkollegen wurden inhaftiert und traten in Hungerstreiks, während denen sie zurückgehalten und gewaltsam gefüttert wurden erreichte die Höhe ihrer Kampagne bis 1912.

Der sogenannte Cat and Mouse Act wurde von der britischen Regierung verabschiedet, um zu verhindern, dass die Suffragetten öffentliche Sympathie erlangten; es ermöglichte die Freilassung derer, deren Hungerstreiks ihnen Krankheit gebracht hatten, sowie ihre erneute Inhaftierung, sobald sie sich wieder erholt hatten.







Dennoch setzten sich die Proteste auf beiden Seiten des Atlantiks fort. Alice Paul und Lucy Burns führten eine Reihe von Protesten gegen die Wilson-Regierung in Washington, die sich auf "Kaiser Wilson" bezogen und die Notlage des deutschen Volkes mit der von amerikanischen Frauen verglichen.







Während des Ersten Weltkriegs kam es zu einem ernsthaften Mangel an arbeitsfähigen Männern ("Manpower"), und Frauen mussten viele der traditionellen männlichen Rollen übernehmen.

Dies führte zu einer neuen Sichtweise dessen, was eine Frau tun konnte. Der Krieg führte auch zu einer Spaltung der britischen Suffragettenbewegung, wobei der Mainstream, vertreten durch Emmelines und Christabel Pankhursts Women's Social and Political Union, während der Dauer des Krieges einen "Waffenstillstand" für ihre Kampagne forderte, während radikalere Suffragetten, vertreten durch Sylvia Pankhursts Women's Suffrage Federation setzte den Kampf fort.



Die politische Bewegung in Richtung des Frauenwahlrechts begann während des Krieges und im Jahr 1918 verabschiedete das Parlament des Vereinigten Königreichs ein Gesetz (das Gesetz über die Vertretung der Volksgruppe von 1918), das den Frauen über 30 Jahren, die Haushälter waren, die Ehefrauen von Haushaltsvorständen zustimmten Eigentümer von Immobilien mit einer jährlichen Miete von £ 5 und Absolventen der britischen Universitäten.





Das Wahlrecht amerikanischer Frauen wurde im neunzehnten Verfassungszusatz der Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika im Jahre 1920 kodifiziert. Schließlich erlangten Frauen im Vereinigten Königreich das Wahlrecht zu denselben Bedingungen wie Männer im Jahr 1928.

Bemerkenswerte Suffragetten
Großbritannien

* Rosa Mai Billinghurst
* Emily Wilding Davison
* Millicent Fawcett
* Jane Ellen Harrison
* Annie Kenney [3]
* Gnade Kimmins
* Lilian Lenton
* Constance Lytton
* Ada Nield kauen
* Christabel Pankhurst
* Emmeline Pankhurst
* Sylvia Pankhurst
* Frances Parker
* Emmeline Pethick-Lawrence
* Mary Richardson
* Ethel Smyth
* Eva Gore-Booth

Australien

* Louisa Lawson
* Vida Goldstein
* Alice Henry
* Dora Montefiore
* Nellie Martel
* Muriel Matters
* Jessie Street
* Bessie Rischbieth
* Rashanne-Koks


USA

* Susan B.

Anthony
* Maud Humphrey
* Lucretia Mott
* Alice Paul
* Carrie Chapman Catt
* Elizabeth Cady Stanton

Neuseeland

* Kate Sheppard
* Kate Smith
* Hoor McHoor



http://en.wikipedia.org/wiki/Suffragette
http://www.bl.uk/learning/histcitizen/21cc/struggle/struggle.html

Kimberley m · vor 9 Jahren

Missbrauch melden

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply