Wie man einen Aufsatz mit 1000 Wörtern schreibt

Posted on by Vudozragore

Wie Man Einen Aufsatz Mit 1000 Wörtern Schreibt




----

Schreiben ist der Flaschenhals.

Nicht für jedermann . aber für viele Leute - vor allem, die an irgendeiner Art von Bloggen oder der Erstellung von Inhalten beteiligt sind.

Es ist zeitaufwendig und Sie können nicht den gesamten Inhalt erstellen, den Sie erstellen möchten. Und es ist frustrierend, was Sie daran hindert, Ihre Ideen so überzeugend auszudrücken, wie Sie es möchten.

Außer . es muss nicht so sein.

Meine Blogposts sind in der Regel zwischen 1.200 und 1.400 Wörter lang, und ich verbringe normalerweise 60-90 Minuten damit, sie zu schreiben.

Oft schreibe ich morgens zwei Blogposts und verbringe dann den Rest des Tages mit anderen Dingen. So schrieb ich in weniger als einem Jahr mehr als 80 Gastbeiträge, und deshalb nannten mich die Leute "Freddy Krüger des Bloggens".

Liegt es daran, dass ich eine Art Genie bin? Ich wünsche, aber leider nein. ;-) Es ist wegen des Prozesses, und es wird für dich genauso gut funktionieren wie für mich .

Den leeren Bildschirm mit rücksichtsloser Prozeduralisierung besiegen

Wenn die meisten Leute schreiben, machen sie alles falsch.

Sie feuern ihre Textverarbeitung an, erstellen ein neues Dokument und versuchen zu entscheiden, was ihr erster Satz sein wird.

Großer Fehler.

Sehen Sie, wenn Sie auf den leeren Bildschirm starren, haben Sie bereits verloren.

Es mag kontraintuitiv wirken, aber wir sind oft am kreativsten und am effektivsten, wenn wir innerhalb sehr enger Parameter arbeiten.

Aus dem gleichen Grund funktioniert das Schreiben am besten, wenn Sie die Rate-Arbeit daraus nehmen.

Dies geschieht durch die Entwicklung von Verfahren für alles; direkt aus dem Winkel kommen, um das letzte Wort des Beitrags zu schreiben.





Auf diese Weise vermeiden wir, Energie zu verschwenden und über Dinge nachzudenken, die überhaupt nicht relevant oder nützlich sind, und lenken alles auf das Ziel hin, exzellentes und effektives Schreiben zu erreichen.

Das tue ich, und es wirkt jedes Mal wie ein Zauber. Hier ist mein Prozess:

  • Beginnen Sie mit der Überschrift - Das gibt Ihnen einen Überblick über den Umfang Ihres Posts und stellt sicher, dass alles, was Sie nach der Überschrift schreiben, relevant und am Thema ist.
  • Dann schreibe den Haken - Dies sind die ersten Absätze des Posts, die die Aufmerksamkeit des Lesers auf sich ziehen und seine Aufmerksamkeit auf das Lesen bis zum Ende richten.
  • Skizzieren Sie den Rest des Posts - Erstellen Sie Unterköpfe für jeden der Abschnitte, mit einer kurzen Notiz, was in jedem Abschnitt gehen wird.
  • Schreibe den Beitrag - Sie werden erstaunt sein, wie einfach es ist, wenn Sie den ersten Schritten folgen, denn es gibt kein Rätselraten mehr!

Okay, lasst uns diesen Prozess Schritt für Schritt erforschen .

Beginnen Sie mit der Überschrift

Sie haben wahrscheinlich schon gehört, dass die Überschrift der wichtigste Teil der Post ist, und dass ernsthafte Autoren so viel Zeit damit verbringen, die Überschrift zu schreiben, wie sie alles andere zusammen schreiben.

Was wahr ist, aber die meisten Leute verstehen nicht, was das wirklich bedeutet.

Sehen Sie, bei einer guten Schlagzeile geht es nicht nur darum, die Wörter zu wählen, die die Aufmerksamkeit des Lesers erregen - es geht darum, den Winkel für den Beitrag zu wählen, der sie wirklich interessiert.

Darum geht es in der Überschrift: der Winkel des Pfostens. Und indem Sie es zuerst schreiben, garantieren Sie, dass Sie sich auf Ihr aktuelles Thema konzentrieren, relevant bleiben und sich nicht in einer Tangente irgendwo auf dem Weg verlieren.

Wie schreibt man eine großartige Überschrift?

Zuerst brauchen Sie natürlich eine Idee. Es gibt viele gute Möglichkeiten, diese zu finden; Sie können sich auf Ihre Assess- Decide- und Do-Buckets stützen, in denen es viele gute gibt, über die Sie schreiben können, oder versuchen Sie es mit einer der 21 großartigen Content-Ideen als Ausgangspunkt.

Für den Anfang sollten Sie wissen, dass dies nicht die Zeit ist, das Rad neu zu erfinden. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um zu sehen, welche Beiträge bei Ihrer Zielgruppe sehr beliebt waren (z. B. in den Blogs, die sie tatsächlich lesen). Mögen sie Listenposts (## Wege zu ETWAS)?





How-to posts (Wie zu etwas)? Vergleichsüberschriften (Wie ist ETWAS wie ETWAS)?

Finden Sie ein paar Formeln, die sich bei Ihrer Zielgruppe bewährt haben, und bleiben Sie dabei.





Es ist wirklich so einfach!

Schreiben Sie den Haken und umreißen Sie den Beitrag

Als nächstes müssen Sie den Haken schreiben und die Hauptabschnitte des Posts umreißen. Ein guter Hook beschreibt die Symptome des Problems, das Ihr Post lösen wird.

Hämmern Sie den Schmerz und die Schwierigkeit, die das Problem verursacht, richtig und drehen Sie dann, um zu sagen, dass Sie eine Lösung haben.

Es klingt einfach, weil es jedes Mal wie ein Zauber wirkt (gehe zurück an die Spitze und lies den Anfangsteil dieses Posts als Beispiel).





Dann können Sie weitermachen und den Rest des Posts skizzieren. Die vier Hauptabschnitte, die Sie nach dem Haken wollen, sind:

  1. Das Problem, das die Symptome verursacht
  2. Die zugrunde liegende Ursache für dieses Problem
  3. Die Lösung für das Problem
  4. Wie der Leser Ihre Lösung umsetzen kann

Fast alle meine Posts folgen dieser Struktur, und das Schöne ist, dass Ihre Posts nicht formelhaft erscheinen, sondern Ihnen den Raum geben, die Posts wirklich detailliert, eingehend und für den Leser wertvoll zu machen.

Schreiben Sie für jeden Abschnitt einfach den Sub-Kopf für jeden Abschnitt und ein paar Notizen darüber, was Sie darunter schreiben werden. Geben Sie in der Überschrift genügend Informationen an, damit Leser, die überfliegen, eine Vorstellung davon haben, worum es in der Sektion geht.

Jetzt, wo wir den ganzen Post umrissen haben, ist es Zeit, das eigentliche Schreiben zu machen .

Schreibe den Beitrag (das ist der einfache Teil!)

Die gute Nachricht ist, dass Sie zu diesem Zeitpunkt bereits das schwere Heben erledigt haben und der schwierige Teil vorbei ist!

Wenn Sie den gesamten Post wirklich umrissen haben, ist der Rest wirklich einfach.Alles, was Sie tun müssen, ist Abschnitt für Abschnitt zu gehen, Ihre Notizen zu erweitern, entsprechende Links hinzuzufügen und die Informationen zu liefern, die Sie in den Überschrift- Hook- und Abschnittsüberschriften versprochen haben.

Das Schöne an dieser Methode ist, dass Sie bereits wissen, was Sie schreiben müssen!

Dein Gehirn ist bereit und wartet mit der Information, und alles, was du tun musst, ist es zu buchstabieren. Sobald Sie die Abschnitte ausgearbeitet haben, machen Sie ein kurzes Korrekturlesen für Rechtschreibung, Grammatik und Fluss, dann drücken Sie auf Speichern, und Sie sind fertig!

Ich mache keine Witze, wenn ich sage, dass das Ausfüllen des gesamten Postkörpers weniger als eine halbe Stunde dauern kann - probier es aus und sieh selbst!

Und der beste Teil dieses Prozesses ist, dass es in Chargen getan werden kann .

Funktioniert auch gut mit Batching!

Du musst auch nicht immer einen Beitrag gleichzeitig machen - du kannst sie auch stapelweise machen (so schreibe ich routinemäßig Gastbeiträge).

Schreibe alle Schlagzeilen, erstelle alle Hooks und gehe dann für jeden Beitrag einzeln die Abschnittsüberschriften an. Sobald Sie die Körper Absätze zu jedem Beitrag hinzufügen - Bang!

Sie haben gerade den Inhalt einer ganzen Woche geschrieben (vorausgesetzt, Sie posten täglich) an einem Morgen!

Du wirst Post schreiben wie ein Geschwindigkeitsdämon. Oder, * ahem * wie der Freddy Krüger von Blogging.

Wenn Sie diesen Prozess auf Ihr Schreiben anwenden, könnten Sie sogar der nächste Freddy Krüger des Bloggens werden. Das ist es, was mein Write like Freddy Trainingsprogramm ausmacht - genau dieser Prozess, aber bis zum N-ten Grad verstärkt.


Scrollen Sie nach unten, um den Artikel weiterzulesen

Lesen Sie weiter


Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply