Prozess-Aufsatzpapier

Posted on by Zumuro

Prozess-Aufsatzpapier




----

LEO: Alphabetisierung Online

Einen Prozess Essay schreiben


Was ist zu beachten, wenn ein Prozess-Essay geschrieben wird?

Ein Prozesspapier sagt dem Leser entweder, wie etwas zu tun ist oder beschreibt, wie etwas getan wird.

Berücksichtigen Sie beim Schreiben Ihres Prozessaufsatzes Folgendes:

  • Welchen Prozess versuchen Sie zu erklären? Warum ist es wichtig?
  • Wer oder was beeinflusst der Prozess?
  • Gibt es verschiedene Möglichkeiten, den Prozess zu machen?

    Wenn ja, was sind sie?

  • Wer sind die Leser? Welches Wissen benötigen sie, um diesen Prozess zu verstehen?
  • Welche Fähigkeiten / Ausrüstung benötigt man dafür?
  • Wie lange dauert der Prozess? Ist das Ergebnis immer dasselbe?
  • Wie viele Schritte gibt es dabei?
  • Warum ist jeder Schritt wichtig?
  • Welche Schwierigkeiten gibt es bei jedem Schritt?

    Wie können sie überwunden werden?

  • Müssen Vorsichtsmaßnahmen gegeben werden?
  • Hat der Prozess Definitionen, die geklärt werden müssen?
  • Gibt es andere Prozesse, die ähnlich sind und dazu beitragen könnten, den Prozess zu veranschaulichen, über den Sie schreiben?
  • Sagen Sie bei Bedarf, was nicht getan werden sollte oder warum etwas unternommen werden sollte.
  • Prozesspapiere werden oft in der zweiten Person (dir) geschrieben, aber einige Lehrer ziehen es vor, dass du dies meidest.

    Erkundige dich bei deinem Lehrer.

Ihre Antworten auf diese Fragen und Aussagen sollten es Ihnen ermöglichen, einen effektiven Prozess Essay zu schreiben.

Vorgeschlagene Übergangswörter, um Leser durch Ihren Aufsatz zu führen

Prozessessays werden im Allgemeinen nach der Zeit organisiert: das heißt, sie beginnen mit dem ersten Schritt im Prozess und gehen zeitlich bis zum letzten Schritt im Prozess vor.

Es ist natürlich, dass Übergangswörter anzeigen, dass ein Schritt abgeschlossen wurde und ein neuer beginnen wird. Einige gebräuchliche Übergangswörter, die in Prozessaufsätzen verwendet werden, sind nachstehend aufgeführt:

Ein
Zeit
ÜbergangEin weiterer
Zeit
ZEIT
Nach einigen Stunden,Unmittelbar danach,
Danach,Anfänglich,
Zu guter LetztSchlussendlich,
Gleichzeitig,In der Zukunft,
VorIn der Zwischenzeit,
Vor dem,In der Zwischenzeit,
Zur Zeit,Last, Last but not least,
WährendSpäter,
Schließlich,Inzwischen,
Endlich,Als nächstes, bald danach,
Erste, Zweite, Dritte usw.Vorher,
Als erstes,Gleichzeitig,
FrüherAnschließend,
Unmittelbar bevor,Dann,

Ein Beispielprozess Essay

Kool-Hilfe, Oh ja!

Es wurde gesagt, dass Kool-Aid die Welt rund macht.

Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass das große amerikanische Getränk ohne die richtigen Werkzeuge und Anweisungen nichts anderes als ein Umschlag ungesüßten Pulvers ist.

Es gibt fünf einfache Schritte, um dieses Bonbon-Gebräu herzustellen.

Die Auswahl des richtigen Aromapakets ist der erste Schritt zur Herstellung von Kool-Aid. Überprüfen Sie das Regal des Lebensmittelhändlers für eine große Vielfalt, von Mountain Berry Punch zu Tropical Blue Hawaiian. Wenn es eine schwierige Entscheidung für dich ist, klopfe dich aus und kaufe zwei.

Die Pakete laufen normalerweise unter 65 Cent.

Nachdem Sie den Geschmack ausgewählt haben, der am besten zu Ihren Geschmacksknospen passt, stellen Sie als zweiten Schritt sicher, dass Ihre Küche die notwendige Ausrüstung für die Zubereitung des Kool-Aids enthält.

Finde einen Zwei-Liter-Krug. Plastik ist schön, aber Glaskrüge lassen die Flüssigkeit durchscheinen und verleihen jedem Kühlschrankregal eine festliche Färbung. Als nächstes finden Sie einen langstieligen Holzlöffel, einen Ein-Tassen-Messbecher, einen Wasserhahn, der trinkbares Wasser ausgibt, verwendbaren weißen Zucker und eine Eiswürfelschale voll Eis.

Dann sind Sie bereit zu mischen.

Drittens, fasse die linke Kante des Kool-Aid-Pakets zwischen Daumen und Zeigefinger.





Mit der anderen Hand schälen Sie die obere linke Ecke, bis die gesamte Oberseite des Umschlags entfernt ist. Als nächstes werfen Sie den Inhalt des Umschlags in den Krug. Beachten Sie, wie das Pulver schwimmt, bevor es sich auf dem Boden des Kruges absetzt.

Dann nehmen Sie den Messbecher und schöpfen Sie zwei Tassen Zucker in den Krug.





An diesem Punkt ist das Hinzufügen des Wassers ein entscheidender Schritt. Stellen Sie den Krug unter den Wasserhahn und drehen Sie langsam das kalte Wasser auf.

Wenn das Wasser zu schnell angeschaltet wird, wird das Pulver überall herumfliegen, wenn die anfänglichen Böen von Wasser auftreffen. Nachdem der Krug innerhalb von zwei Zoll von der Spitze gefüllt ist, drehen Sie das Wasser ab und bereiten Sie sich darauf vor, umzurühren. Während der Holzlöffel zu drei Vierteln in die Flüssigkeit eingetaucht ist, kräftig im Uhrzeigersinn rühren, bis alles Pulver gelöst ist.

Probieren Sie es. Wenn der Kool-Aid nicht süß genug ist, kannst du mehr Zucker hinzufügen.

Viertens, wenn Sie das Kool-Aid nach Belieben gewürzt haben, spülen Sie den Löffel und den Messbecher ab. Nimm ein Glas aus dem Schrank. Ein Acht-Unzen-Glas ist normalerweise ausreichend.

Aber stärkere Dursts bevorzugen vielleicht einen 32-Unzen-Becher. Gib Eis hinzu und fülle das Glas mit Kool-Aid.





Suchen Sie sich einen bequemen Stuhl, legen Sie die Füße hoch und trinken Sie etwas davon. Schließlich macht Kool-Aid die Welt rund.


Kehren Sie zum Schreibplatzkatalog zurück

Bei Fragen und Anregungen senden Sie uns bitte eine E-Mail an [email protected]


© 1995, 1996, 1997 Der Schreibort
Dieses Handout wurde von Heidi Everett geschrieben und für LEO von Judith Kilborn, dem Write Place, der St.

Cloud State University, überarbeitet. Es darf nur für Bildungszwecke kopiert werden. Wenn Sie dieses Dokument kopieren, geben Sie bitte unseren Copyright-Vermerk und den Namen der Autoren an; Wenn Sie es überarbeiten, fügen Sie bitte Ihren Namen der Liste der Autoren hinzu.





Letzte Aktualisierung: 28. September 1997

URL: http://leo.stcloudstate.edu/acadwrite/process.html


Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply