Tipps zum Verfassen eines Syntheseaufsatzes

Posted on by Petrie

Tipps Zum Verfassen Eines Syntheseaufsatzes




----

Wie schreibe ich einen Original Synthesis Essay

Ein Synthese-Essay ist ein Papier, das zwei oder mehr Quellen organisiert und ihre Ideen in einem Werk zusammenfasst, um eine starke These vom Standpunkt des Autors aus zu unterstützen. Wenn Sie einen originalen Synthesis-Essay schreiben, ist es wichtig, vier Schritte zu verstehen: Wählen Sie Ihr Thema, recherchieren Sie objektiv, schreiben Sie eine sorgfältig gestaltete These-Aussage und organisieren Sie Ihren Aufsatz, um die These effektiv zu unterstützen.

Thema

Bevor Sie überhaupt anfangen, über das Verfassen eines Syntheseaufsatzes nachzudenken, sollten Sie das Thema kennen, über das Sie schreiben werden.

Wenn Sie das Thema auswählen, über das Sie schreiben möchten, sollten Sie sich etwas Zeit nehmen, um darüber nachzudenken, was Sie interessiert.





Was interessiert dich? Worüber solltest du schreiben?





Sobald Sie eine allgemeine Vorstellung davon haben, was Ihr Thema sein soll, verengen Sie diese Idee auf ein bestimmtes Thema, das Sie diskutieren können. Nehmen wir zum Beispiel an, du entscheidest, dass du über Autos schreiben willst. Sie würden dann diese allgemeine Idee auf ein bestimmtes Thema, wie zum Beispiel die Auswirkungen von Autos auf die Umwelt, beschränken.

Wenn Sie ein Thema in der Klasse erhalten, über das Sie schreiben können, können Sie diesen Schritt alle überspringen, obwohl Sie immer noch darüber nachdenken sollten, von welchem ​​Standpunkt aus Sie schreiben werden.

Forschung

Wenn Sie anfangen zu recherchieren und in Ihre Quellen einzutauchen, können Sie damit beginnen, zu planen, was Sie beweisen möchten, da dies die Grundlage Ihrer These sein wird.

Verfolgen Sie, woher stammspezifische Informationen stammen. Zumindest werden Sie zwei Quellen brauchen, aber je mehr desto besser. Wählen Sie Quellen aus, die für Ihr Thema am relevantesten sind, und beginnen Sie, während Sie das Argument, das Sie beweisen werden, auszuarbeiten beginnen, darüber nachzudenken, wie Ihre Quellen organisiert werden, um Ihr Argument zu stützen.

Für den Fall, dass Ihre Quellen Ihnen von Ihrem Lehrer gegeben werden, lesen Sie sie sorgfältig durch und organisieren Sie sie entsprechend, wie Sie Ihr Argument unterstützen werden.

Vergessen Sie nicht, Ihre These zu planen.

These

Jetzt sollten Sie wissen, was Sie beweisen werden, und es ist Zeit, Gedanken zu Papier zu bringen.





Die These-Aussage geht immer auf den ersten Absatz und ist der Grundgedanke des gesamten Aufsatzes. Die These-Erklärung muss als vollständiger Satz geschrieben sein, muss für das Thema relevant sein und muss genau angeben, was Sie zu beweisen versuchen

Organisation

Ihr Synthese-Essay sollte einer einfachen Struktur des Einleitungs-Paragraphen, der unterstützenden Paragraphen und des Schluss-Paragraphen folgen.

Ihre These wird im Einführungsabschnitt angegeben, und jetzt können Sie Ihre Quellen herausziehen. Die unterstützenden Absätze werden der Argumentation, die Sie in Ihrer Dissertation angeführt haben, gewidmet sein, wobei sich jede Quelle auf einen Absatz bezieht.

Geben Sie für jeden unterstützenden Absatz eine Erklärung an, die Sie für Ihre These und warum in Frage stellen, und notieren Sie dann Ihre Quelle und erklären Sie, warum diese Quelle Ihre Behauptung unterstützt.

Wiederholen Sie dies für jeden unterstützenden Absatz. Die meisten Synthese-Essays haben nicht weniger als zwei unterstützende Absätze und nicht mehr als vier.

Der Schlussfolgerung Absatz ist, wo alles einpacken.

Sie sollten Ihr Argument für das Thema erneut bekräftigen und dabei vermeiden, dass Sie Ihre These-Aussage wortwörtlich umschreiben, und im Überblick, warum jeder Ihrer Behauptungen Ihre Argumentation unterstützt.

Vergessen Sie nicht, Ihren Namen auf Ihr Papier zu schreiben!





Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply