Essay über romantische Poesie

Posted on by Scarberry

Essay Über Romantische Poesie




----


© 2017 Steve Campsall


 

Verbessere deine Poesie Noten!

 

Downloaden Sie kostenlos EnglischGeschäft Führer

 

  • Wenn Sie Poesie schwierig finden, dann sind Sie nicht allein.

    Für viele Menschen ist es der schwierigste Aspekt des Englischkurses. Aber . Angst nicht als Hilfe und eine höhere Note sind in Reichweite. Weiter lesen!

  • Finde Zeit, um dem zu geben EnglischGeschäft Anleitung zum Essay schreiben einen Blick über, wie es geschrieben wurde, um neben diesem zu arbeiten - Klicken Sie hier, um dies später zu lesen.

  • Wenn du Hilfe bei einem bestimmten Dichter oder Gedicht brauchst, Klick hier oder auf einem Link unten.

    Wenn Sie wirklich feststecken, können Sie den Lehrer auch an schicken EnglischGeschäft - Sie finden einen Link auf der ersten Seite der Website, Hier.

 

Was wirklich muss Versteckt sein in deinen Kursarbeiten und Prüfungsantworten?

Deutung
  • Im Kern von jeder und jeder Antwort oder Aufsatz über Poesie müssen deine eigenen sein Deutung von Gedichten oder Gedichten, über die du schreibst.

    Es ist Dies allein das zieht die Mehrheit der Noten an. Kurz gesagt, je subtiler interpretieren Sie ein Gedicht - und unterstütze deine Interpretation - Je höher Ihre Noten und Noten sind, desto besser.
     

  • Gedichte sind selten zum Nennwert zu nehmen.

    Es ist noch nie die wörtlichen Bedeutungen, die dir irgendwelche Spuren geben werden - es enthüllt und diskutiert die "tieferen Bedeutungen" des Gedichts, die jedes Mal die Zeichen bringen. Wenn du interpretieren ein Gedicht, das du erklären willst Was Sie glauben, diese "verborgenen Bedeutungen" sind, zeigen Sie Wie Sie wurden erstellt und diskutiert Warum Dies wurde gemacht.

    Erinnere dich: Die Bedeutungen, die du suchst, existieren zwischen den Zeilen.


 

  • Es ist der Gebrauch des Dichters literarischSprache das schafft diese Bedeutungsschichten.

    Gedichte, mehr als jede andere literarische Form, sind dicht mit Bedeutungen, die durch diese Art von Sprache geschaffen werden.





    Das liegt daran, dass die Dichter so wenig Platz haben, um soviel Bedeutung wie möglich zu verdichten. Das macht das Verstehen eines Gedichts manchmal sehr schwierig - und doch auch oft faszinierend.

    Warum machen Dichter das? Ist es nur, um ihre Gedichte "schwer verständlich" zu machen?

    Ganz und gar nicht. Weil Poesie eine Kunstform ist und der Poet ein Künstler ist, der nicht nur Bedeutung, sondern auch Gefühl und Emotion ausdrücken möchte. Das ist die Kraft eines wirklich schönen Gedichts, dem es manchmal gelingt, das Unaussprechliche zu sagen.
     

  • Lassen Sie uns eines klarstellen: Interpretation noch nie Angebote in Fakten.

    Eine Interpretation ist immer eineMeinung - ein Einblick in was das Gedicht Macht bedeuten. Aus diesem Grund sind die Prüfer nie glücklich mit Studenten, die nur die Meinungen anderer, die ihres Lehrers oder was sie zum Beispiel in einem Studienführer gefunden haben (die Prüfer lesen Studienführer, btw!). Prüfer werden immer Gib die die meisten Marken zu einem Studenten Original Ideen - solange sie gültig sind und durch enge und sorgfältige Bezugnahme auf das Gedicht selbst unterstützt werden.
     

  • Während es Ihre eigenen Ideen sind, die benötigt werden, ist es ausnahmslos einfacher, die Bedeutungsschichten in einem Gedicht vonmit anderen diskutieren.

    Irgendwie bringt eine Interaktion von Köpfen eine klarere Bedeutung und einen Moment, wenn der Groschen fällt.

    Das bedeutet nicht, dass Sie die Ideen anderer kopieren sollten, sondern eine solche Diskussion verwenden, um Ihre eigenen Interpretationen zu entwickeln.
     

  • Du bist vielleicht einer von vielen, die über Poesie diskutieren nicht cool sind.

    Nun, bedenke, dass es so istIhreNoten, die auf dem Spiel stehen. Die Prüfung ist keine Übung und Sie müssen die höchste Note bekommen, die Sie können.

    Also, was zu tun ist? Einmal, ignorieren, uncool zu sein und diese Prüfungsnoten zu verbessern .


 

  • TIPP!
    Viele Schüler verlieren ihre Spuren, indem sie sich tangieren und ihr Gedicht falsch lesen. Wie können Sie das vermeiden und wissen, dass Ihre Interpretation auf dem richtigen Weg ist?

    Hier ist ein sehr wertvoller Tipp.

    Die meisten Gedichte sind einheitlich und kohärent - Dies zu beachten, kann helfen mehr als alles andere. Alles, was es bedeutet, ist, dass der Dichter das Gedicht zur Entwicklung verwenden wird eine einzelne zentrale (oder "steuernde") Idee oder ein Thema. Dies bedeutet, dass wenn Sie interpretieren, was Sie denken ein Teil von dem Gedicht bedeutet, müssen Sie ganz sicher sein, dass auf eine klare Art und Weise, was Sie denken passt in und fügt hinzuzu die Gesamtidee wird durch das Gedicht erforscht.

    Wenn Ihre Interpretation nicht passt, haben Sie wahrscheinlich etwas gefunden, das nicht da ist. Falsches Lesen ist eine Falle, die es zu vermeiden gilt - und eine, die Sie vermeiden können, wenn Sie diesen Säuretest anwenden!

    Noch einmal, das Gedicht mit einem Freund besprechen ist eine hervorragende Möglichkeit, Fehllesungen zu vermeiden!
     

  • Wie funktioniert das alles in der Praxis? Im Folgenden finden Sie ein Beispiel, das Ihnen helfen soll. Es basiert auf nur ein paar Zeilen von der Eröffnung des Gedichts "Half Caste" von John Agard, ein sehr witziges Gedicht, das viele von euch wissen werden.

    Lassen Sie sich nicht abschrecken, wenn Sie es nicht wissen, Sie können genau die gleichen Ideen anwenden irgendein Gedicht, das du studierst.
     

    • Sie werden daraus sehen, wie viel aus nur zwei Zeilen eines Gedichtes "herausgequetscht" werden kann. Dies ist eine wichtige Sache, die Sie zu schätzen wissen.


       

"Entschuldige, dass ich auf einem Bein stehe, ich bin Halbkaste
Erkläre, was du sagst, wenn du halbkaste sagst . '

Agard öffnet sein Gedicht, indem er einen offensichtlichen Kontrast zwischen dem Standard-Englisch der ersten Zeile des Gedichts und dem karibischen Dialekt des zweiten darstellt. Dies schafft einen klaren Kontrast, der den Leser darauf aufmerksam macht, dass beide Arten von Englisch zwar eine vollkommen offensichtliche Bedeutung haben, aber nur eine Art als angesehen und in gebildeten Kreisen als "richtig" angesehen wird.

Ironischerweise ist es die Dialektlinie, die die expressivere Bedeutung schafft. Auf diese Weise gelingt es Agard, sein Gedicht zu öffnen und ein Schlüsselthema einzuführen.

Er möchte, dass der Leser darüber nachdenkt und darüber nachdenkt, was als akzeptabel und was in der britischen Gesellschaft betrachtet wird.

Er zeigt uns, dass die Sprache der "Halbkaste" tatsächlich eine sehr gute Sprache und Sprache ist, die ihre Botschaft gut vermitteln kann.

 

 

Poesie
Die Poesie wurde, wie oben gesagt, als die Kunst bezeichnet, "das Unsichbare zu sagen". Zweifellos scheinen einige Gedichte Bedeutungen und Emotionen zu erzeugen, die weit über die Wörter auf der Seite hinausgehen. Sprache kann eine sehr mysteriöse und wunderbare Sache sein!

Hoffentlich werden Sie zumindest einige der Gedichte genießen, die Sie in der Schule studieren, aber um realistisch zu sein, werden einige Gedichte, zumindest anfangs, beunruhigend schwierig erscheinen.

Eine der Schwierigkeiten mit einem Gedicht ist mit seinem verbunden bilden - Im Allgemeinen sind Gedichte kurz und das bedeutet, dass Dichter nach Möglichkeiten suchen, das Maximum zu drücken Bedeutung und Gefühl in sie. Gedichte sind oft dicht mit Bedeutung und erschließen diese vielschichtige Bedeutungen erfordert Geduld und Geschicklichkeit.

Aber es kann sehr befriedigend sein - ein Gedicht kann wie ein Rätsel sein, Spaß zu knacken!

Dies EnglischGeschäft Guide wird Ihnen helfen, ein Gedicht zu "entpacken" und Ihnen ermöglichen, einfach nur zu trainieren Was der Dichter versucht zu sagen, Wie das Gedicht "arbeitet" und Warum das wird gemacht - der Dichter Zweck.

Oh, und schließlich wirst du herausfinden, was die meisten Punkte erreicht - und wie du sie bekommen kannst!

  • Klick hier ein Gedicht zu lesen, das viele Menschen als magisch empfinden; undhier ist ein anderer! Natürlich reagieren Einzelpersonen auf solche Gedichte unterschiedlich, aber viele Studenten scheinen diese beiden Gedichte zu genießen.

  • Die Feinheiten eines komplexen Gedichts im Klassenzimmer zu schätzen, ist alles andere als ideal.

    Dies bedeutet, dass es notwendig sein wird, einen ruhigen Ort und Zeit zu Hause zu finden, wenn Handy, MP3-Player und Fernseher ausgeschaltet sind, wenn Sie Ihre Gedichte erneut lesen können.

  • Noch besser, finde einen Freund, der das Gedicht liest und mit ihm diskutiert - zwei Köpfe sind weit besser als einer, wenn es darum geht, ein komplexes Gedicht zu verstehen.

  • Eine seltsame, aber nützliche Sache über ein Gedicht ist, dass einige der zusätzlichen Bedeutungsschichten des Gedichtes deutlicher hervortreten, wenn Sie das Gedicht noch einmal lesen, wenn Sie einen Tag zwischen dem Lesen lassen.

    Es ist, als ob das Gehirn unbewusst zwischen den Lesungen auf dem Gedicht "gearbeitet" hätte.


Lesen für Bedeutung
Wenn Sie Ihre Arbeit an der Analyse eines Gedichtes beginnen, ist es eine nützliche Sache zu vergessen, dass es ein Gedicht ist! So seltsam das auch klingen mag, deine erste Aufgabe besteht nicht darin, nach verborgenen Bedeutungen zu suchen, sondern um sicher zu sein, dass du die "Geschichte" des Gedichtes verstanden hast - Was Es geht im Allgemeinen darum.

Das kann man das Gedicht nennengroßes Bild". Es ist wahr, dass in Ihrem Aufsatz, dass dies eines der Dinge sein wird, denen Sie sehr wenig Platz widmen, ABER Sie können einfach nicht ohne es fortfahren.

Also, wenn Sie zuerst ein Gedicht lesen, lesen Sie es zuerstBedeutung. Diese Fragen werden dich auf den Weg bringen:

  • Notieren wer macht das Sprechen? in dem Gedicht - welche Art von Person und in welcher Art von Zustand oder Stimmung? Nehmen Sie übrigens niemals an, dass es der Dichter ist: Betrachten Sie es stattdessen als eine vorgestellte Poesie Persona.

    Dichter mögen es oft, alle möglichen Aspekte des Lebens in ihrer Arbeit zu erforschen, und das kann bedeuten, dass sie versuchen, aus verschiedenen Blickwinkeln zu schreiben, zum Beispiel kann ein älterer männlicher Dichter als kleiner Junge oder sogar als Mädchen schreiben!

  • Jetzt trainieren Wer wird angesprochen oder angesprochen?

    (Ja - es könnte Sie sein, der Leser des Gedichts, oder es könnte eine imaginäre Person sein.Oft kann man ein Gedicht gesprochene Gedanken sagen wie in einem Monologoder es könnte die Hälfte einer imaginären Konversation sein.

  • Denk einfach nach worüber wird gesprochen?

    (Was ist Gegenstand der Diskussion?).

  • Jetzt - und das ist entscheidend für ein gutes Verständnis - genau herausfinden, welcher Tonfall oder welche Art von Sprechstimme? (Klingt der Sprecher besorgt, nachdenklich, nostalgisch, traurig, fröhlich, besorgt, z.

    B. wütend?).Wichtig ist, ändert sich der ton der stimme während des gedichts? Notieren Sie sich, wo dies auftritt.

  • Endlich, Wo passieren die Ereignisse des Gedichts? undWie ist die Situation um sie herum??

Versuche dies:

  • Wenn du dein Gedicht liest, lesen Sie es einfach als eine Gruppe von Sätzen und vergessen Sie, dass diese Sätze in Zeilen aufgeteilt wurden.

  • Am Ende jedes Satzes (d.

    h. das Lesen an jedem Punkt stoppen oder, vielleicht, an jedem Semikolon -;), herauszufinden, was die Bedeutung ist bis jetzt. Verbringe Zeit damit, darüber nachzudenken und vielleicht Bemerke die Idee unten auf dem Gedicht selbst an der Seite dieses Teils des Gedichts (Dies wird als Annotation des Textes bezeichnet).

  • Dies ist oft der einfachste und sicherste Weg, um herauszufinden, was der Dichter zu sagen versucht.

  • Sie können die Wirkung anderer poetischer Vorrichtungen, die der Dichter verwendet hat, betrachten, wie die Art, wie die Zeilen die Sätze zerschneiden, die Verwendung von Rhythmus und Reim, Alliteration und so weiter.

  • Natürlich klappt das nicht immer - manche Gedichte sind, vor allem schwierig zu verstehen!

    Sie könnten sogar keine Interpunktion haben, also keine offensichtlichen Sätze haben. Wenn dies der Fall ist, suchen Sie nach einem Studienführer für Ihr GedichtKlickenHier oder Hier - oder fragen Sie natürlich Ihren Lehrer oder einen Freund um Hilfe.
     

  • Wenn du immer noch Schwierigkeiten hast, dein Gedicht in den Griff zu bekommen, lies es noch ein paar Mal und das ist das Wichtigste!

    - Lassen Sie die Zeit zwischen den Messungen (Natürlich ist das bei einer Prüfung nicht möglich).

  • Ein nützlicher TippDie meisten Menschen rennen mit dumpfer Stimme durch Gedichte. Versuchen Sie, Ihre Gedichte ziemlich zu lesen LANGSAM. Noch besser (in der Tat, viel besser!) Ist das Gedicht zu lesen laut?

    • Oh ja, du solltest wirklich! Finde einen ruhigen Ort oder lies mit einem Freund. Verlegenheit auf der einen Seite wegen einer höheren Note!

    • Vorlesen ist ein sehr effektiver Weg, um die Oberfläche des Gedichtes zu durchdringen und seine subtilen Bedeutungen zu finden. Aber was Sie tun müssen, ist ein mausartiges Monoton und statt dessen zu vermeiden Versuchen Sie, die Stimme des Verfassers des Gedichts zu erreichen (und das wird nicht Maus sein !!).

    • Klick hier um einen Ausschnitt des GCSE-Dichters John Agard zu hören, der einen Teil seines Gedichts "Half Caste" liest.

      Sie werden daraus sehen, wie viel mehr eine dramatische Lektüre einiger Gedichte aufdecken kann.
       

  • Vermeiden Sie es immer, das Gedicht in einem zu lesen übermäßig stilisierte Art und Weise, d.h. in einer nicht-konversationellen Stimme! Gerade moderne Gedichte sind oft am besten in einer normalen Sprechstimme zu lesen - aber es wird sein eine Stimme mit einem deutlichQualität. Versuchen Sie immer, diese Besonderheit zu erfassen.

    • Shakespeare hatte offensichtlich einen starken Stratford-Akzent - warum tun wir dann so, als hätte er seine Stücke nicht gelesen?
       

  • Kannst du das ausarbeiten?Methode,Auswirkungen undZweck von den verschiedenenIdeen undBilder die Worte des Gedichts schaffen?

    • Das Gedicht ist Bilder wird sicher da sein und der Dichter hat sie geschaffen, um euch zu einem besseren Verständnis der Gedichte zu führenInhalt und Mitteilungen.
       

  • Versuche, nicht zu seinübermäßig genial da dies dazu führt, dass du Bedeutungen findestdas sind nicht da.

    Dies ist ein klassisches Problem mit den hellsten Studenten beim Lesen von Gedichten. Bedeutungen sind nie "versteckt" - sie sind immer "da" - vielleicht "unter der Oberfläche", aber immer "da". Und sie stimmen immer mit dem ganzen Gedicht überein.

    • Die tiefere Bedeutung eines Gedichtes ist vielleicht nicht immer leicht zu bekommen, aber es wird dort sein - und - sehr hilfreich und wichtig - wird es seinkohärent.

    • Kohärenz ist eine wichtige Eigenschaft aller Literatur, einschließlich Gedichte. Es bedeutet, dass die Bedeutungen in dem Gedicht alle logisch entwickelt und verstärkt werden wie das Gedicht fortschreitet. Die erste Zeile trägt immer zur Gesamtbedeutung bei, wie auch alle anderen Zeilen.

    • Wenn Sie denken, dass Sie in einem Gedicht eine Bedeutung gefunden habenund es trägt in keiner offensichtlichen Weise zur Gesamtbedeutung des ganzen Gedichts bei, Sie sind fast sicher von der Spur und falsch gelesen das Gedicht: eine klassische Art, Marken zu verlieren!

Klick hier John Agard zu hören, der einen Teil seines Gedichts liest,Halbkaste.

Beachten Sie die langsam und nachdrücklich Natur seiner Stimme.

  • Wenn du ein Blatt aus seinem Buch nimmst und deine Gedichte liest langsam und dramatisch Sie werden viel mehr Bedeutung von Ihren Gedichten bekommen - und höhere Noten bekommen!

 

Schreiben Sie Ihren Aufsatz
Um einen Essay über ein Gedicht schreiben zu können, sind die gleichen Fähigkeiten erforderlich, die für alle Essays gelten.

Das EnglischGeschäft Essay Writing Guide ist voll von Ideen, die Ihnen helfen werden, eine höhere Note zu bekommen - Bitte lesen Sie dies - klicken Sie hier.

  • Wie bei allen Aufsätzen können Sie nicht hoffen, es gut zu machen, wenn Sie Ihren Text nicht gut kennen. Nur dann Werden Sie in der Lage sein, einen ausreichend starken Standpunkt zu entwickeln, aus dem das notwendige Argument hervorgehen kann, das die Grundlage für die besten Aufsätze bildet?

  • Die besten Essays werden geschrieben, als ob sie ein Argument wären - wieder hat der Englishbiz Guide viel mehr dazu.


Wonach sucht Ihr Lehrer oder Prüfer eigentlich in Ihren Aufsätzen?
Was auch immer die Essayfrage oder der Titel sind, Marken sind immer Je nachdem, wie gut Sie Ihre Fähigkeiten in drei Schlüsselbereichen zeigen:

DEUTUNG

SPRACHE

STRUKTUR

Sie müssen zeigen, dass Sie nicht nur die "Oberflächen" -Bedeutung des Gedichts verstanden haben - versuchen Sie, Wissen über seine Bedeutungsebenen und seine subtileren Botschaften zu vermitteln.

Sie müssen zeigen, dass Sie verstanden haben, wie der Dichter Sprache und poetische Hilfsmittel verwendet hat, um zu helfen, subtile Botschaften zu kreieren und zu "formen".

Sie müssen zeigen, dass Sie erkannt haben, wie sich die Bedeutung des gesamten Gedichts entwickelt - wenn jede Idee erforscht und zu einem kohärenten Ganzen aufgebaut wird.

Wie man das macht, um gute Noten zu bekommen .

  • Lesen Sie die Essayfrage oder den Titel sehrvorsichtig.

    • Sie würden einfach nicht glauben, wie viele Schüler eine andere Antwort auf die Frage beantworten.

      Ja - das tun sie jedes Jahr!
       

  • Wenn Sie für eine Prüfung überarbeiten, Bitten Sie Ihren Lehrer, Ihnen einige frühere Prüfungsfragen zu zeigen.

    • Es gibt keinen besseren Weg, um sich mit den Anforderungen der Prüfung vertraut zu machen, und Ihr Lehrer wird sich freuen, Ihre Fragen zu markieren.

    • Einige Prüfungsausschüsse veröffentlichen nun frühere Prüfungsunterlagen auf ihren Websites.
       

  • Markieren Sie die Stichwörter der Aufsatzfrage und sei sicher Sie adressieren jeden von diesen in Ihrer Antwort - Markierungen werden verloren gehen, wenn Sie nicht tun!

    • In einer Prüfungsfrage wird es in der Regel Stichpunkte geben, um Ihre Antwort zu leiten - Sie MÜSSEN die Punkte abdecken, die Sie erwähnen, da der Prüfungsmarker auf diesen Punkten basiert.

    • Wenn es in der Aufsatzfrage nicht klar ist, entscheide, welches Gedicht dir helfen wird, es zu beantworten.

    • Trainieren genau was von dir verlangt wird.

      • Das Leben und die Zeit des Dichters, d Kontext, gewinnt selten Zeichen. Es ist oft besser, sofort mit der Analyse des Gedichts fortzufahren.

      • Es ist am besten zu vermeidenverallgemeinert Diskussion jeglicher Art in Aufsätzen - sei immer klar, sei präzise und seiprägnant!

  • Achten Sie auf signifikante Änderungen im Betonung und das TonvonStimme Wie die Geschichte, Ideen oder Bilder des Gedichtes entfaltet.

    • Trainieren Wie und Warum Diese Töne und Tonveränderungen wurden erzeugt durch besondere Wahl der Sprache oder bilden.

      • Was scheint es zu bedeuten?

      • Dies ist wichtig, da es Ihnen ermöglicht, den Kommentar zu kommentieren Struktur des Gedichts und das gewinnt viele Male.
         

    • Achten Sie besonders auf die Verwendung eines ironisch Tonfall.

      • Ironie ist wichtig und häufigpoetisches Gerät von Dichtern benutzt.

      • Ironie ist ein effektives Mittel vonden Leser ansprechen.

      • Ironie subtil Formen Bedeutung und entwickelt Bedeutungsschichtenin dem Gedicht.

       

  • Ebenso gut wie Ironie, Dichter verlassen sich häufig auf den Gebrauch von, was genannt wird 'bildliche Sprache.

    • Es ist sehr wichtig zu bemerken woher Bildsprache verwendet wird, die bewirken es schafft und das Zweck beabsichtigt.

    • Die bildliche Sprache erzeugt "Figuren" oder Bilder im Kopf.

    • Es ist die Verwendung von Beschreibung, Metapher, Gleichnis oder Personifikation.

      • Dieses gemeinsame poetische Gerät hilft dem Dichter erstellen und gestalten Bedeutung.

      • Es funktioniert auch, um ein zu entwickeln emotionalAntwort in dir, der Leser.

      • Die bildliche Sprache funktioniert so gut, weil sie entstehtBilder im Kopf - und wie das alte Sprichwort sagt: "Ein Bild sagt mehr als tausend Worte .".

      • Sehen Sie sich diese öffnenden Linien an und sehen Sie, wie die Bilder erstellt werden und zu arbeiten beginnen:
         

    Ich kenne Flüsse:
    Ich kenne Flüsse, die uralter als die Welt und älter sind als die
    Fluss von menschlichem Blut in menschlichen Venen.

    Meine Seele ist tief wie die Flüsse gewachsen.


    von "Die Negersingen der Flüsse" von Langston Hughes

 

  • Lesen Sie Ihr Gedicht so oft, bis Sie sicher sind, dass Sie es verstanden habengroßes Bild.
     

  • Endlich, mit der Essayfrage fest im Kopf, erarbeite deine Antwort darauf.

    Dies ist dein eigenes Standpunkt auf dem Sie Ihren Aufsatz gründen werden.

    • Siehe die EnglischGeschäftAnleitung zum Aufsatzschreiben für mehr zu dieser wichtigen Technik - Klick hier.

ERWEITERTER TIPP!

Ein wichtiger Weg, um subtile Bedeutungen in jedem Text, besonders aber in einem Gedicht freizuschalten, ist die Suche nach den Auswirkungen von binäre Oppositionen.

  • Klicken Sie auf den Hyperlink, wenn diese Idee Sie intrigiert.

  • Es ist ein garantierter "Mark Grabber", da es eine sehr subtile Reaktion auf ein Gedicht (oder irgendeinen Text) erlaubt.

  • Wenn Sie einen Text auf der Ebene seiner diskutieren können binärOppositionenSie werden über eine ausgefeilte Art verfügen, die subtilen Bedeutungsebenen, die in der Poesie entstehen, zu analysieren - aber diese Methode ist anspruchsvoll und erfordert sehr sorgfältiges Denken.

FÜR EINEN FÜHRENDEN FÜHRER ZU DIESER FASZINIERENDEN ANALYTISCHEN TECHNIK - KLICKEN SIE HIER

 


Einige weitere Möglichkeiten, die Bedeutung eines Gedichts zu erschließen

  • Jedes Gedicht, das du beachten musst, hat einen wichtigen Aspekt: der eine Aspekt, der alle Gedichte von jeder anderen Art des Schreibens trennt: es ist bilden.

    • Sie müssen trainieren Warum der Dichter hat es in Zeilen geschrieben!

    • In Zeilen schreiben bedeutet, dass das Gedicht komponiert istVers.

    • Beachten woher der Dichter zerlegte jeden Satz in kürzere Zeilen (und manchmal sogar über dieStrophen des Gedichts).

    • Nachdenken über Was Dieses "Aufschneiden" erreicht.

      • Erlaubt es ein besonderes Maß an Betonung aufgelegt werdenTeile des Satzes das könnte verloren gegangen sein, wenn es nicht in Linien "aufgeschnitten" wurde - d.

        h. wenn es als ein Stück fortlaufend geschrieben worden wäreProsa?
         

  • Sehen Sie, ob Sie herausfinden können, wie der Dichter es benutzt bilden hilft betonen sicher Wörter oder Ideen wie diese oft handeln subtil zu Form Bedeutung.

    • Denken Sie daran, dass nur Poesie diese "Verspieltheit" zulässt bilden. Dichter spielen gerne mit der Form der Poesie - schließlich schreiben sie Poesie!

  • Ebenso wie Sie wählen, wo Sie eine Zeile oder einen Vers beenden (d. H. Richtig als aStrophe), oder ob zu verwenden Rhythmus oderReimEs gibt viele andere Arten, in denen ein Dichter mit der Form der Sprache herumspielen kann, um die Bedeutung zu ergänzen:

    • Manche Linien scheinen ziemlich abrupt zu enden - auch ohne einen Punkt zu benutzen.

      • Diese nennt man Ende-gestoppte Zeilen.

      • Dies kann verwendet werden, um subtile Effekte zu erzeugen. Zum Beispiel kann eine unterbrochene Linie zu einer nützlichen Pause führen, bevor Sie weiterlesen und damit eine Betonung erzeugen (siehe Fachausdruck) Zäsur unten).

    • Einige Zeilen können in die nächste Zeile oder sogar in die nächste Zeile "hineinlaufen".

      • Dieser Effekt wird aufgerufen Enjambment.

    • Manchmal erzeugen Poeten auch den Effekt einer längeren Pause zwischen Wörtern, Phrasen oder Zeilen - wiederum mit oder ohne Interpunktion, um diesen Effekt zu erzielen.

      • Diese erzwungene Mini-Pause wird als a bezeichnet Zäsur.

      • Dies ist ein subtiler Effekt, der zu einer Betonung oder einer Denkpause führt.


Einige ichwichtig "Poetische Geräte"

  • Alliteration ist das Wiederholen von Anfangsgeräuschen wie in William Blakes Gedicht The Tyger:Tyger!Tyger!

    BurnenbRecht!'.

    • Dies schafft oft Betonung und, wie die Verwendung von Rhythmus und Reimmacht Worte unvergesslich.

    • Es kann auch helfen, ein anderes zu schaffen Ton - je nachdem, welche Konsonanten alliteriert sind.

      • Alliteration mit Konsonanten wie 's' oder 'f' wird einen weicheren Ton erzeugen.

      • Alliteration, die mit härteren Konsonanten wie "b" oder "d" erzeugt wird, kann einen harten, sogar wütenden Ton erzeugen.

    • Versuchen Sie immer, das auszuarbeitenTonfall in deinem Gedicht und Beachten Sie, wie und wo sich das ändert.
       

  • EINSsonance ist der Begriff, der für die Wiederholung von Vokallauten innerhalb aufeinanderfolgender Wörter verwendet wird, wie in "Lumpen von grünem Gras, das herabhängt .".

    • Vokallaute sind immer weicher klingend und kann zur Qualität des Tones der Stimme innerhalb des Gedichtes beitragen und vielleicht einen Sinn von schaffen Weichheit der Stimmung oder Romantik.

    • Eine Kombination aus weichen Konsonanten und langen Vokalen kann einen besonders sanften Ton erzeugen.
       

  • Reim ist wenn die letzte Töne der Wörter sind die gleichen und werden entweder innerhalb einer Zeile (das nennt man interner Reim, wie in 'Ich bringe frische Duschen für die durstigen Blumen') oder am Ende von zwei Zeilen (das nennt man Reim beenden).

    • Arbeite unsere bewirken Reim schafft.

      Macht es das Gedicht einprägsamer? Ergänzt es das Gefühl, die Bedeutung oder den Ton auf nützliche Weise? Ist es ein glücklicher Sinn, dass "alles gut mit der Welt ist"?

    • Oft werden durch die Verwendung desbilden von Wörtern helfen, ein bestimmtes vorzuschlagen Tonfall. Zum Beispiel können wiederholte harte Konsonanten, die als "plosive Konsonanten" (b, p, c, k, d usw.) bezeichnet werden, Härte oder Wut, während weiche Konsonanten (sh, ch, s, f, m usw.) oder lange 'innere Vokale (zB die baldigen Herbstduschen) können eine ruhige oder romantische Qualität suggerieren.

    • Reim kann auch vorschlagen oder hinzufügen ein Gefühl der Kontrolle oderHarmonie als ob "alles gut mit der Welt ist", währendHalberreim (z.

      B. Stöhnen / Trauern, Jahre / Deins) können vorschlagen ein Wunsch nach Harmonie oder derVorhandensein von Zwietracht.
       

  • Wiederholung von wichtigen Wörtern und Phrasen kann helfen Form Bedeutung weil esfügt Betonung hinzu.
     

  • Sind dieStrophen (d.

    h. was viele Schüler fälschlicherweise 'Verse' nennen) regelmäßige Linienlänge, Größe und Form mit einem sich wiederholenden, regelmäßigenRhythmus?

    • Dies ist typisch für ältere mehr traditionellBritische Poesie und deutet auf jenes Gefühl von "Kontrolle" und "Harmonie" hin, das in früheren Zeiten vor dem großen Verlust des religiösen Glaubens oder der Infragestellung der Werte von heute zu existieren schien.

    • Gedichte mit unregelmäßigen Zeilenlängen und ohne offensichtlichen Rhythmus oder Reim und Ton unterscheiden sich sehr von traditioneller Poesie.

      Diese Gedichte werden genanntfreie Verse oder, technisch, "vers libre" und kann ein Vorschlag seinMangelnde Kontrolle oder Mangel an Harmonie.
       

  • Schau dir den Weg anStruktur oder Abfolge von Ideen baut sich in dem Gedicht auf (vielleicht durch eine Sequenz vonBilder); Notieren Sie sich die Wirkung dieser Abfolge von Ideen oder Bildern und wie diese zur Gesamtwirkung und Bedeutung des Gedichts beiträgt.
     

  • Beachten Sie schließlich, wenn bestimmte Wörter und Phrasen besonders poetisch auffallen.

    Diese Wörter und Sätze verdienen zusätzliche Gedanken, da sie wahrscheinlich Bedeutungsschichten enthalten oder Bilder und Ideen erzeugen.

    • Vielleicht sind die Worte ironisch oder metaphorisch?

      Vielleicht schaffen sie einlebendiges Bild, beispielsweise.

    • Diese Effekte führen dich tiefer in die Welt des Gedichts ein, indem du deine Aufmerksamkeit erregt - ein sicheres Zeichen, dass das Gedicht an dir "arbeitet"!

LADEN SIE EINEN KOSTENLOSEN POETRY GUIDE HERUNTER

MEHR ÜBER POETISCHE GERÄTE UND TERMINOLOGIE

 

TOP TIPP

In deinem Geist "werde" der Dichter und stelle dir selbst diese aufschlussreichen Fragen:

1.

Was ist dein "Gedicht" im Allgemeinen (z. B.





"Krieg") und insbesondere (z. B. "der Schrecken des Kampfes im Stellungskrieg")?

2. Was ist dein? Haltung zu diesem Thema - die tieferen Schichten der Bedeutung oder des Verständnisses, die du deinem Leser mitteilen möchtest (z. B.





"dass der Krieg zu lange andauert und die Wahrheit darüber erzählt werden muss .")? Das istWarum Du hast das Gedicht geschriebengroßes Bild.

  • Versuchen Sie zum Beispiel, Ihrem Leser zu helfen, einen Aspekt der Gesellschaft oder des menschlichen Lebens klarer zu verstehen? Was war deinAbsicht oderZweck?

3.

Was? motiviert Sie über ein solches Thema schreiben? Warst du von deiner betroffen?Umstände: dasGlaube,Werte und Einstellungen Sie halten sich an die allgemeinen Überzeugungen, Einstellungen und Werte Ihrer Gesellschaft oder ihrer Führer (d.

h. Ihrer Gesellschaft)dominante Ideologien)?

4. Gab es welche? literarische Traditionen oderModen das hat das beeinflusstStilin dem du geschrieben hast?

Warum war das?

5. Was? Auswirkungen hast du versucht, mit derbilden undInhalt von Wörtern - ihre Form, Klang und Bedeutung?

 


Vergleiche Gedichte

Sie werden häufig gebeten, über mehr als ein Gedicht zu schreiben, und dies fügt eine zusätzliche Schwierigkeitsstufe hinzu.

Wenn Sie jedoch ein schreiben StreitAufsatzDie Schwierigkeit wird dramatisch verringert, weil Sie die Gedichte benutzen, um Ihre eigene Argumentation zu unterstützen, anstatt direkt über die Gedichte selbst zu schreiben. Aspekte von jedes Gedicht wird daher natürlich Ihren Weg in Ihren Aufsatz finden, wenn Sie zur Unterstützung der verschiedenen Punkte schreiben, die Sie machen, um Ihre Argumentation zu unterstützen.

Es ist daher immer am besten, die Ideen zu vergleichen und zu vergleichen, die jeder Dichter erforscht, wenn Sie fortfahren - und dies wird am besten getan, um Ihre eigene Argumentation zu unterstützen.

In jedem Absatz, den du schreibst, solltest du versuchen, einen vergleichbaren oder gegensätzlichen Aspekt zu diskutieren, der aus jedem Gedicht ausgewählt wurde (und wie zuvor musst du die "Punkt-Zitat-Kommentar" -Methode verwenden), die hilft, einen Punkt zu entwickeln, der dein Gesamtargument unterstützt in Ihrem einleitenden Absatz angegeben.

Wenn Sie das schwierig finden (und das kann - besonders unter Prüfungsbedingungen), ist die Alternative, einen "Exploring Essay" zu schreiben.

In dieser Art von Essay analysierst und schreibst du über dein erstes Gedicht, bevor du zu deinem zweiten Gedicht übergehst, dann, während du über das zweite Gedicht schreibst Muss Nutzen Sie die Gelegenheit, häufig auf das erste Gedicht zurückzukommen, wenn Sie einen geeigneten Vergleichs- oder Kontrastpunkt finden.

  • Nvergiss jemals zu vergleichen und kontrastieren! Dies ist ein Teil des Markenschemas in dieser Art von Frage.

MEHR ZU DIESEM

 


FÜNF TOP TIPPS FÜR DEN ERFOLG

1.

Kenne deine Gedichte gut
Die meisten Prüfungen erlauben es Ihnen, über Gedichte zu schreiben, die Sie im Unterricht gelernt haben. Verlasse deine Klasse nie, bis du sicher bist, dass du die Gedichte gut kennst - bitte deinen Lehrer um Hilfe, wenn du das nicht tust. Es ist ihre Aufgabe, dir zu helfen und sie werden es tun.

2.

Analyse analysieren und subtile Einsichten entwickeln
Nur ein Schluss Analyse des Gedichts wird Ihnen erlauben, subtil zu entwickeln Einblicke in die Gründe und Methoden des Dichters. Es ist der Konsistenz,Klarheit,Tiefe und Subtilität Ihrer Analysen und Erkenntnisse, die die besten Noten erhalten.

3. Verwenden Sie die PINKELN. Methode der Analyse
Verwendung der POINT - BEISPIEL - EXPLAIN Methode wird sicherstellen, dass Sie Ihren Punkt mit einem Zitat unterstützen, dann folgen Sie dem mit einer Erklärung der WIRKUNG des Zitats und des beabsichtigten ZWECKS - immer sicherstellen, dass Sie die Qualitäten der Sprachwahl des Dichters im Zitat und dessen Relevanz kommentieren zum Gesamtzweck oder Thema:

4.





Niemals suchen und finden Was ist nicht Dort!
Gedichte können schwierig sein. Wenn Sie also über die tieferen Ebenen der Bedeutung eines Gedichts nachdenken, ist das alles zu einfach übermäßig genial. Finde keine Bedeutungen, die nicht wirklich da sind.

  • Wenn eine bestimmte Bedeutung innerhalb eines Teils eines Gedichtes existiert, wird es mit dem ganzen Gedicht konsistent sein (d.

    H. Der Bedeutung von . helfen) - es wird sich niemals nur auf eine einzelne Zeile oder einen Satz beziehen.

  • Wenn du denkst, dass eine Gedichtlinie etwas bedeutet, stelle sicher, dass dies zu dem passt, was der Dichter in dem ganzen Gedicht zu sagen versucht.

  • Eine offensichtlichere Bedeutung ist viel wahrscheinlicher als eine sehr dunkle Bedeutung.

  • Achte immer darauf, dass die Worte deines Gedichts klarstellen, was du an Punkten dazu sagen willst.

5. Sei dich selber
Der Prüfer möchte das Schreiben eines Sechzehnjährigen lesen, nicht eines Sechzehnjährigen, der vorgibt, eine Art Professor für Englisch in mittlerem Alter zu sein!

  • Niemals Angst haben, einlebhafter Stil wenn du schreibst; in der Tat, während Sie sich immer erinnernSlang vermeiden und zubenutzenstandart EnglischVersuchen Sie, Ihren Essay so zu klingenIndividuell und interessant wie Sie sind!

  • Vermeiden Sie Steifheit und Überförmlichkeit wie die Pest.


Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply