Power-Essay-Schreiben

Posted on by Obrien

Power-Essay-Schreiben




----

Die Definition von Macht

  • Länge: 640 Wörter (1,8 doppelt beabstandete Seiten)
  • Bewertung: Ausgezeichnet
Dokument öffnen

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Mehr ↓
Die Definition von Macht


Macht ist viele Dinge.

Es ist die Fähigkeit, Menschen in ihren zu kontrollieren
Sprüche und / oder Handlungen. Es ist die Fähigkeit zu bekommen, was immer du willst. Macht ist ein
notwendige Komponente in irgendeiner Gesellschaft, sonst würde alles Pandämonium losbrechen;
Führer müssen gegründet werden.

Aber im Extrem ist Macht nicht gut,
und Pandämonium wird sich lösen.

Lord Acton sagte: "Macht neigt dazu, zu korrumpieren, und absolute Macht korrumpiert
absolut. "Ein gutes Beispiel dafür ist Adolf Hitler in Nazi-Deutschland. Er
glaubte, dass er nicht gestoppt werden konnte und dass Regeln für ihn nicht gelten. Durch Sein
mit absoluter Macht korrumpierte er die Regierung. Es wurde kein Versuch unternommen, aufzuhören
dies von den Deutschen, wegen der Kontrolle, die er hatte.

Die Leute hatten entweder Angst
um dies zu stoppen, oder wurden Gehirnwäsche unterzogen, um es zu glauben. Schließlich mussten die USA
treten Sie ein und versuchen Sie, Hitler zu stoppen, und der Zweite Weltkrieg brach aus.

Aber die Macht ist nicht alles schlecht. Wie bereits erwähnt, ist es notwendig
in irgendeiner Gruppe von Menschen, und es wird einen Kampf geben, um es zu erreichen - sei es a
ein Land, ein Unternehmen oder ein Sportteam.

Leichtathletik ist ein gutes Beispiel dafür, wo
Es gibt einen ständigen Machtkampf. In jeder Liga will jeder Spieler die Kontrolle haben.
Sie wollen, was sie (während der Spiele) für möglich halten. Vor kurzem,
In der NBA nahm Dennis Rodman diesen Kampf zu einem Extrem.

Im Widerspruch zu
Ein Anruf des Beamten, Rodman Kopf-butted den Beamten, und durch ein Temperament
Wutanfall auf seinem Weg vom Gericht. Ganz offensichtlich ist das schlecht. Jeder Spieler
in der Liga stimmt den Regeln der NBA von Anfang an zu. Die Regeln
werden gemacht, um die Kontrolle zu behalten, und die Beamten haben die Macht, diese Regeln durchzusetzen.
Wenn es keine Vorschriften gäbe, würden die Spieler tun, was sie wollten
wann immer sie wollten.

Wenn Rodmans Mätzchen irgendwo anders stattgefunden hätten
als ein Basketballplatz würde er wahrscheinlich mit dem Gesetz in Schwierigkeiten geraten. Wenn er
Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op.39&Itemid=32 Ich würde mich beispielsweise mit einem Polizisten streiten, genauso wie er es mit der Polizei getan hat
Schiedsrichter, er würde wahrscheinlich ins Gefängnis kommen oder zumindest schwer bestraft werden.

Gut,
die NBA wird dafür niemanden ins Gefängnis stecken, aber sie haben ihm und
suspend ihn für ein paar Spiele. Im Grunde ist Rodman so schlecht wie jede andere Straße
Tyrann, der kleine Kinder anklopft oder schlägt. Nur er macht es auf einem Basketball
Gericht, so wird es allgemein als "Teil des Spiels" betrachtet.

In neun von zehn
Fälle wird eine Geldstrafe erhoben, und alles ist vergessen.

Wie ziehe ich diese Seite an?

MLA Zitat:
"Die Definition von Macht." 123HelpMe.com.





13. Mai 2018
<http://www.123HelpMe.com/view.asp?id=61737>.

LängeFarbbewertung 
Essay über die Macht der Selbstdefinition im Feminismus der afrikanischen Diaspora - . Trotz der Tatsache, dass amerikanische schwarze Frauen besonders viel Energie darauf verwendet haben, schwarze Frauen zu definieren, bestehen immer noch definitorische Spannungen, begleitet von Hindernissen, die mit wechselnden politischen Klimata einhergehen2009).

Trotz dieser Schwierigkeiten ist es wichtig, eine gemeinsame Basis für das feministische Denken der Schwarzen zu finden. Wie die US-amerikanische Black-Feministin Pearl Cleage (1993) feststellt, "müssen wir klar sehen, dass wir eine einzigartige Gruppe sind, die aufgrund von Rasse und Sex unbestritten eine einzigartige Reihe von Herausforderungen hat." Kolawole argumentiert, dass afrikanischen Frauen die Möglichkeit gegeben wird Um sich selbst zu definieren, wird die dogmatische Auferlegung von "Ismen" aufhören und sich auf die Ermächtigung hin bewegen .

[Tags: kämpfen für Freiheit, Gerechtigkeit und Gleichheit]
:: 14 Arbeiten zitiert

1869 Wörter
(5.3 Seiten)
Term Papers[Vorschau]
Macht: Ein entscheidender Faktor im Geschichts-Essay - Im Wörterbuch wird Macht auf viele Arten definiert, es gibt keine festgelegte Definition, welche Macht ist oder sein soll. Macht kann eine Person oder sogar eine Nation machen oder brechen. Macht ist "ein Maß für die Fähigkeit eines Wesens, die Umwelt um sich herum zu kontrollieren, einschließlich des Verhaltens anderer Wesenheiten" (Wikipedia), die ich für die genaueste Definition halte.

Ich schließe daraus, dass dies die Macht ist; Es ist ein kontrollierender Faktor im Leben eines jeden, ob Macht über diese Person oder über jemand anderen, diese Definition macht für mich am meisten Sinn . [Tags: Macht,]

488 Wörter
(1,4 Seiten)
Gute Essays[Vorschau]
Definition Aufsatz - Definition von Professionalität - Definition von Professionalismus Akademiker glauben, dass Berufsberufe diejenigen sind, die Vollzeitbeschäftigungen sind, sich einer Berufung verpflichten, Organisation formalisiert haben, auf Spezialausbildung von außergewöhnlicher Dauer und Schwierigkeit basieren, eine Dienstleistungsorientierung aufweisen und sind autonom.

Die Studierenden sind der Meinung, dass eine professionelle Person jemand ist, der professionell handelt und über anerkannte Kenntnisse in ihrem Fachgebiet verfügt. Die beiden wetteifern um mehr Anerkennung in der Elite-Gruppe, die als Profis bekannt ist . [Schlagwörter: Expository Definition Essays]

814 Wörter
(2,3 Seiten)
Bessere Essays[Vorschau]
Eine einfache Definition von Kunst Essay - eine einfache Definition von Kunst Kunst kann auf vielerlei Weise von einem Individuum definiert werden.





Man kann sagen, dass jede kreative Leistung einer Person als Kunst gilt. Andere behaupten, dass Kunst einem gesellschaftlichen Standard entsprechen muss und dass die Basis der Schöpfung von den meisten intellektuellen Menschen verstanden werden sollte.Zum Beispiel behaupten einige, dass computererzeugte Bilder, wie etwa Fraktale, aufgrund der großen Rolle, die ein Computer spielt, keine Kunst sind.

E.O. Wilson erklärt, "die ausschließliche Rolle der Künste besteht darin, die ästhetische und emotionale Reaktion zu verstärken ." [Tags: Expository Definition Essays]

612 Wörter
(1,7 Seiten)
Bessere Essays[Vorschau]
Macht, Autorität und Konflikt Essay - 1) Macht ist ein schwieriger Begriff zu identifizieren; Es wurde von vielen Gelehrten auf verschiedene Arten definiert.

Hinings et al. (1967) stellen fest, dass Macht analog zur Bürokratie ist, während Bierstedt (1950) und Blau (1964) angeben, dass es sich um eine reine Zwangsmeinung handelt (Stojkovic et al, 2008). Hall und Tolbert (2005) identifizieren darüber hinaus, dass es fünf Arten von Macht gibt: Belohnung, Zwang, Recht, Referent und Experte (Stojkovic et al, 2008). Laut Studien sind diese fünf Arten von Macht wichtig und in einer Strafjustiz Agentur für mehr Effektivität und Effizienz benötigt .

[Schlagwörter: Verschiedene Arten, Definition]

1622 Wörter
(4,6 Seiten)
Mächtige Essays[Vorschau]
Essay über persönliche Macht und Verhandlungen - Verhandlungen, während wir lernen, sind ein Teil des täglichen Lebens und die Fähigkeit, effektiv zu verhandeln, unabhängig von der Thematik, ist ein zwingender Aspekt des persönlichen und beruflichen Erfolgs.

Wenn man sich tiefer in das Thema der Verhandlungen vertieft, wird anerkannt, dass alle Parteien, die an den Verhandlungen beteiligt sind, eine bestimmte Art von persönlicher Macht einbringen und die Verhandlungen anpassen werden, da dies für den Verhandlungsprozess genauso wichtig ist wie die Verhandlung Stil (e) wählen wir zu verwenden .

[Tags: Netzwerk-Power, zwischenmenschliche Macht]
:: 5 Werke zitiert

1647 Wörter
(4.7 Seiten)
Mächtige Essays[Vorschau]
Die Macht des Dienstag Essay - Die Macht des Dienstag Das Wort "Dienstag" stammt aus dem Namen des Gottes des Krieges, Himmel und Mut bekannt als Tiw, der einer der angelsächsischen Götter war.

Es gibt viele verschiedene Übersetzungen seines Namens, die Tiwaz, Tyr, Ziu oder Tir sind (The Nordic Story, S.1). Die germanische Übersetzung von Dienstag war Tiwes-daeg oder der Tag von Tiw (Tiwesdaeg, p.1). Tiw war einer der mächtigsten, originellsten und ältesten Götter der Angelsachsen und Germanen. Dienstag für uns heute ist der zweite Tag der Woche . [Tags: Definition Essays]
:: 3 Arbeiten zitiert

367 Wörter
(1 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]
Modell der Macht in Organisationen Essay - Einführung Um die Aussage zu erklären: "Macht geht nicht an unbekannte Menschen in der Organisation", werde ich einen Überblick über das Modell der Macht in Organisationen nach Mc Shane und Von Glinow geben, das eine Definition enthält von der Bedeutung der Macht, den verschiedenen Quellen der Macht und den Kontingenzen, die vor den Machtquellen bestehen müssen, wird sich in wirkliche Macht verwandeln.

Abschließend werde ich eine Schlussfolgerung und Empfehlung geben. Die Quellen und die Unwägbarkeiten der Macht in Organisationen McShane und Von Glinow definieren Macht als "die Fähigkeit einer Person, eines Teams oder einer Organisation, andere zu beeinflussen" (300) . [Schlagwörter: Legitime Macht, Belohnung, Zwangsmacht]

860 Wörter
(2.5 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]
Die Definition des Erfolgs Essay - Die Definition des Erfolgs Was ist Erfolg?

Ist es der Prozess, eine Aufgabe zu erledigen und ein positives Ergebnis zu erhalten, das in der Gemeinschaft akzeptabel ist, oder einfach die eigenen persönlichen Ziele zu erreichen?

Erfolg für mich kann viele Dinge bedeuten. Obwohl ich in der Schule erfolgreich bin, bedeutet das nicht unbedingt, dass ich ein erfolgreiches Leben führen werde. Laut The American Heritage Dictionary ist Erfolg "die Erfüllung von etwas, das gewünscht, geplant oder versucht wurde".

Auch im Laufe der Geschichte hat sich die Bedeutung des Wortes nicht wirklich verändert .





[Schlagwörter: Definition Essays Definition Papers]

795 Wörter
(2,3 Seiten)
Bessere Essays[Vorschau]
Leadership Definition Essay - Leadership Definition Es gibt viele Definitionen und Interpretationen für den Begriff LEADERSHIP.

Einer ist "Eine Beziehung, durch die eine Person das Verhalten oder die Handlungen anderer Menschen beeinflusst" (Mullins, L. J. 2002, Management and Organizational Behavior, 6. Ausgabe, FT Publishing, S. 904). Eine andere populäre Definition wäre "der Prozess der Beeinflussung einer Organisation oder von Gruppen innerhalb einer Organisation in ihren Bemühungen, ein Ziel zu erreichen" (Johnson, Scholes & Whittington, 2005, Erkundung der Unternehmensstrategie, 7.





Auflage, FT Prentice Hall, S.519) Führungstheorien zum Verhalten Für mich sind Führungskräfte ständig um uns versammelt . [Schlagwörter: Definition Leader Leading Leadership Essays]
:: 5 Werke zitiert

1892 Wörter
(5.4 Seiten)
Mächtige Essays[Vorschau]

Ähnliche Suchen

Definition Absolute Macht verderbt Sport Team Adolph Hitler Polizist Extreme Power Struggle Beamte






Es wird immer Leute geben, wie Rodman, die versuchen, Macht über einen zu haben
Situation, wenn sie nicht können.

Jeder Kriminelle versucht genau das zu tun. Sie sind
versuchen, ihre eigenen Regeln zu machen. Wenn sie dafür erwischt werden, werden sie bestraft; Sie
werden von Leuten bestraft, die Macht haben.

Die Macht wird auf mehrere Arten erreicht. Sie können es verdienen und es kann gegeben werden
für dich. Aber Macht ist nicht notwendigerweise ein Merkmal, das eine Person hat, bis sie es wissen
jemand, der es tut.

Zum Beispiel, wenn eine Person mit jemandem gut befreundet war
ist in einer Position der Macht, sagen ihr Chef, und mochte einen Kollegen von ihnen,
Sie könnten möglicherweise etwas Schlimmes mit dem Mitarbeiter passieren, wie mehr Arbeit
oder längere Stunden.

In einer Situation wie dieser hatte man keine Macht, bis jemand wusste
hatte es.

Während Macht ist etwas, das gut oder schlecht, gemocht oder nicht gemocht werden kann
Das ist sicher: Es wird ständig benutzt, um Menschen zu kontrollieren. Und
wenn es keine macht gibt, gibt es keine organisation und alles ist bedrängnis. Damit
Jede Person ist auf die eine oder andere Weise an der Macht beteiligt. Manche haben es, aber
Alle müssen sich daran halten oder die Auswirkungen ernten.




Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply