Essays über Kleinigkeiten

Posted on by Dukus

Essays Über Kleinigkeiten




----

Beispiel
Essay über Trifles:

Sind die Dinge so, wie sie auf den ersten Blick scheinen?

Als ich gerade angefangen habe, das Stück zu lesen, ertappte ich mich bei dem Gedanken, dass ich mich deprimiert fühle. Von Anfang an war die Beschreibung der Küche der Wright-Familie eine Finsternis über mich, und das Fällen hatte mich nicht bis zum Ende des Stücks verlassen.

Interessant ist die Tatsache, dass das Stück auf tatsächlichen Ereignissen in Indianola basiert.





Die Details sind verändert, aber es ist offensichtlich, dass die Geschichte den Autor tief beeindruckt hat.

PapersMart.net kann einen Custom Essay auf Trifles für Sie schreiben!

Mr.

Wright wurde ermordet. Der County Attorney, der Sheriff und Sheriffs Frau, Frau Peters und Mrs. Hale, kamen zu dem Haus, um den Unfall zu untersuchen. Männer konzentrierten sich auf die globale Annäherung an die Angelegenheit, während Frauen sehr mit dem Aussehen des Hauses, besonders der Küche, beschäftigt waren. Aber die Geschichte handelt nicht nur davon, dass Frauen Männer überlistet haben, indem sie auf solche Details geachtet haben, als das Seil statt der Pistole zu benutzen ("da war eine Waffe im Haus"), den Kampf von Minnie nicht bemerkend, das Nähen der Steppdecke Die gleichen Knoten für Mord und die Decke verwendet, gebrochene Tür auf dem Käfig ("Warum, sieh dir diese Tür.

Es ist pleite. Ein Scharnier ist auseinander gezogen".), tötete Vogel ("Sein Hals! Schau auf seinen Hals! Es ist alles andere Seite zu ".); Es geht vielmehr darum, dass Männer im 19. Jahrhundert niemals zugeben würden, dass Frauen mehr wissen und sehen können als sie.

Mrs.

Hale und Mrs. Peters hatten das ganze Szenario verfolgt, wie das Verbrechen begangen wurde, einschließlich des Motivs für das Verbrechen, während Männer nur herumlaufen und keine Beweise dafür sehen, was im Haus passiert ist.

Autor hatte feministisches Spiel geschrieben. Sexuelle Konflikte sind offensichtlich. Männer und Frauen hatten sich nicht verstanden und hatten es auch nicht versucht.

Es kann aufgrund der Unterschiede zwischen den Geschlechtern sein.





Das Spiel zeichnet Männer frech, analytisch, grob und selbst konzentriert und Frauen sensibel, intuitiv und beratend.

Auf den ersten Blick scheint sich die Geschichte des Autors um Sexkonflikte zu drehen, aber nach gründlicherer Untersuchung scheint es tiefere Wurzeln zu geben, die im 19.

Jahrhundert die Rolle der Frau und die zarte Grenze zwischen Recht und Gerechtigkeit bestimmen.

Im neunzehnten Jahrhundert war die Frage nach der Ungleichheit der Frauen und der Unfähigkeit, ihr eigenes Leben zu leben, sehr scharf. Es ging um unterschiedliche Rollenerwartungen und um die Einstellung der Männer zu ihnen. Frauen wurden als geschaffen betrachtet, um nicht für ihr eigenes Glück, Vergnügen und Freude zu leben, sondern für ihre Ehemänner und Kinder.

Sie kümmerten sich um das Haus, arbeiteten im Garten und hatten keine Gelegenheit, sich auf andere Weise auszudrücken.





Zum Beispiel, wenn Frau zu dieser Zeit ein Schreib-Talent hatte, musste sie den Namen eines Mannes nehmen, um veröffentlicht zu werden. Ihre Ausbildung war begrenzt, sie mussten besondere Rollen in der Gesellschaft spielen, um als "Frau" oder "gute Ehefrau" betrachtet zu werden, und man hat den Eindruck, dass niemand auf ihre Persönlichkeit geachtet hat.

Nach einer Recherche habe ich festgestellt, dass es für dieses Stück einen literarischen Hintergrund gab.

Kate Chopin und Fanny Fern schenkten diesen Fragen ebenfalls große Aufmerksamkeit.

Alles auf der Welt ist relativ. Es gibt nichts, was total gut oder schlecht sein kann, nur durch welchen Rahmenbezug wir es erforschen.

Kleingeld"Von Susan Glaspell ist auch ein leuchtendes Beispiel, dass jede Person eine Wahl hat, welche Seite sie nehmen soll und entweder Mrs.

Wright oder ihren Ehemann zu bemitleiden. Aus meiner Sicht ist die Wahl mehr versteckte, aber nicht weniger wichtige Frage des Dramas.

Mr. und Mrs. Wright waren ungefähr dreißig Jahre verheiratet. Wie Mrs. Hale über Mrs. Wright bemerkte, "trug sie hübsche Kleidung und war lebhaft, als sie Minnie Foster war, eine der Mädchen, die sich im Chor anmeldeten". Das war vor ihrer Hochzeit. Es wird nicht gesagt, was für ein Mann Mr.

Wright war, als sie sich das erste Mal trafen, aber offensichtlich war etwas wirklich gut und attraktiv in ihm, als sie sich bereit erklärte, ihn zu heiraten. Es war ihre bewusste Handlung. Ich verleugne keine Vorurteile dieser Zeit und wahrscheinlich hatte sie keine Wahl, aber sie sollte sich nicht selbst vergessen und nicht verzweifeln und versuchen, die Realität so zu gestalten, wie sie es wollte.

Die Begehung des Verbrechens ist nicht nur ein rechtlicher, sondern auch ein moralischer Aspekt, und die Verantwortung liegt bei beiden.

Ehrlich gesagt tut es mir weder für sie noch für ihn leid. In der Erzählung hatte die Autorin nur die Sicht der Frauen auf das Verbrechen dargestellt, wahrscheinlich weil Frauen emotionaler sind und eher zu detaillierten Analysen der persönlichen Seite der Dinge neigen. Mrs. Hale und Mrs. Peters machen Minnie nicht dafür verantwortlich, was sie getan hat.

Sie verstehen alle begleitenden Umstände, einschließlich ihres unglücklichen Ehelebens, ihres Mangels an Freiheit und ihrer Unfähigkeit, mit Dingen zusammen zu sein, die sie liebte, und einfach die Frau zu sein.

Sie schwiegen über das, was sie entdeckt hatten, weil sie wussten, dass ihre Beweise Männer zum Lachen bringen würden. Unterdrückung und sexuelle Diskriminierung von Frauen zu dieser Zeit kann deutlich beobachtet werden.

Aber lassen Sie mich zu der Auswahlfrage zurückkehren, über die ich bereits gesprochen habe. Mord an dem bedrückenden Ehemann durch seine emotional missbrauchte Ehefrau, die auf dem abgelegenen Bauernhof isoliert wurde - kann das gerechtfertigt werden?

Meine Antwort ist nein'. Und ich sympathisiere hundertmal mit Minnie und ihrem armseligen Leben mit unhöflichem Bauern, aber ich werde nie verstehen und akzeptieren, was sie getan hat.

In der Zusammenfassung möchte ich das, was ich vorher geschrieben habe, zusammenfassen und meine persönliche Einstellung zum Autor und zum Stück selbst zum Ausdruck bringen.Ich habe das Spiel mit seinen hellen Dialogen sehr genossen, die mir geholfen haben, nicht nur allgemeine Gefühle dieser Zeit zu verstehen, sondern auch die Beziehungen zwischen Männern und Frauen zu vergleichen.





Ich bin Susan Glaspell dankbar für ihre Bemühungen, der Gesellschaft ihre Schattenseiten zu zeigen, und ich denke, dass wir aufgrund dieser Frauen jetzt eine angemessene Gesellschaft haben, in der es keine geschlechtsspezifische Diskriminierung und gleiche Rechte gibt.

………………………………………………………………………………………………………………………………….

Beachtung! Kostenlose Essays, Beispielessays und Essaybeispiele Kleingeld sind leicht von Plagiatskontrolleuren wie Turnitin zu verfolgen.

Alle Online-Essay-Beispiele sind plagiiert. Geben Sie keine kostenlosen Essays als eigene wissenschaftliche Arbeit ab.

Sie können ein bestellen benutzerdefinierte Essay über Trifles Thema in unserer professionellen Essay-Agentur. Unser Doktoranden- und Master-Abschluss, der akademische Experten hält, verfasst einen qualitativ hochwertigen Aufsatz, eine Seminararbeit oder eine wissenschaftliche Arbeit zu jedem Thema und Thema. Unser Essay Writing Service bietet Highschool- College- und Universitätsstudenten 100% Original-Essays von Grund auf neu geschrieben.

Wir garantieren jedem Kunden Vertraulichkeit und schnelle Lieferung. Fühlen Sie sich frei, eine kostenlose Anfrage auf unserer Website zu stellen, um sicherzustellen, dass wir in der Lage sein werden, einen benutzerdefinierten Aufsatz für Sie zu schreiben:

_______________________________________________________________

Tagged on: Englisch Essays Essay über Trifles Beispiel Essay Beispiel Essay über Trifles Trifles Forschungsarbeit Trifles Hausarbeit

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply