Aufsatz über unsere Religion Islam

Posted on by Halligan

Aufsatz Über Unsere Religion Islam




----

Ist der Islam eine friedliche Religion? Fragen wir nicht die Nachrichtenquellen oder die Professoren der islamischen Studien.





Lasst uns nur schauen, was der Koran selbst sagt. Sie treffen die Entscheidung für sich selbst.

Okay, und jetzt für die Verse aus dem Koran
(Diese wurden von dieser Seite gesammelt.)

Hier ist ein Vers, der Muslime kritisiert, die "friedlich" bleiben und sich weigern zu kämpfen:

Quran (4:95) - "Nicht gleich sind jene Gläubigen, die (zu Hause) sitzen und keine Schmerzen haben, und diejenigen, die sich für Allahs Sache einsetzen und mit ihren Gütern und ihren Personen kämpfen.

Allah hat denjenigen, die mit ihren Gütern und Personen kämpfen und kämpfen, eine höhere Note gegeben als denjenigen, die (zu Hause) sitzen. Für alle (im Glauben) verhieß Allah gut: Aber diejenigen, die sich bemühen und kämpfen, hat Er über jene, die zu Hause sitzen, durch eine besondere Belohnung unterschieden.





"

Quran (2: 191-193) - "Und töte sie, wo immer du sie findest, und vertreibe sie dort, wo sie dich vertrieben haben. Und Al-Fitnah [Unglaube] ist schlimmer als Töten . aber wenn sie aufhören, dann lo! Allah ist vergebend und barmherzig.





Und bekämpfe sie, bis es nicht mehr Fitnah [Unglaube und Anbetung anderer zusammen mit Allah] gibt und die Anbetung nur für Allah ist. Aber wenn sie aufhören, dann soll es keine Übertretung geben außer gegen Az-Zalimun (die Polytheisten und Falschmacher usw.).





"

Koran (2: 216) - "Kämpfen ist für dich vorgeschrieben, und du magst es nicht. Aber es ist möglich, dass du etwas nicht magst, was gut für dich ist, und dass du etwas liebst, was schlecht für dich ist. Aber Allah weiß es, und ihr wisst es nicht. " Dieser Vers stellt nicht nur fest, dass Gewalt tugendhaft sein kann, sondern widerspricht auch dem Mythos, dass Kämpfe nur zur Selbstverteidigung gedacht sind, da das Publikum offensichtlich zu dieser Zeit nicht angegriffen wurde.

Aus dem Hadith wissen wir, dass dieser Vers zu einer Zeit erzählt wurde, als Mohammed versuchte, sein Volk dazu zu motivieren, Handelskarawanen um Beute zu plündern.

Quran (4:74) - "Lasst jene kämpfen auf dem Weg Allahs, die das Leben dieser Welt für den anderen verkaufen.

Wer auf dem Wege Allahs kämpft, sei er erschlagen oder er siegreich, an ihm werden Wir eine große Belohnung geben. "

Quran (4:76) - "Diejenigen, die glauben, kämpfen für Allahs Sache ."

Quran (4:89) - "Sie wünschen aber, dass ihr den Glauben ablehnt, wie sie es tun, und somit auf derselben Stufe stehen (wie sie): Aber nehmt keine Freunde aus ihren Reihen, bis sie auf Allahs Weg fliehen was ist verboten).

Aber wenn sie Abtrünnige werden, nimm sie und töte sie, wo immer du sie findest; und (auf jeden Fall) keine Freunde oder Helfer aus ihren Reihen nehmen. "

Quran (8:39) - "Und kämpfe mit ihnen, bis es keine Fitna mehr gibt (Unordnung, Unglaube) und die Religion sollte nur für Allah sein."

Quran (8:57) - "Wenn du im Krieg zu ihnen kommst, handle mit ihnen so, dass sie diejenigen angreifen, die hinter ihnen sind, an die sie sich erinnern mögen."

Also gibt es Worte aus dem Koran.

Wenn Sie eine Religion verstehen wollen, lesen Sie ihre Originaltexte. Sie werden Ihnen die Wahrheit zeigen. Machen Sie wieder Ihre eigenen Schlüsse.

Wenn Sie Bewusstsein schaffen und Frieden fördern möchten: Bitte teilen Sie diesen Beitrag auf Facebook, indem Sie hier klicken.

Laden Sie Mein Buch kostenlos herunter

Thomas von Aquin in 50 Seiten

Über 15.000 Kopien heruntergeladen!

Dies ist ein schneller und einfacher Weg, um die grundlegende Philosophie und Theologie des heiligen Thomas von Aquin zu lernen. Die Päpste der letzten 300 Jahre haben St. Thomas von Aquin unterstützt. Erfahren Sie mehr über diese zugänglichen Ressourcen. Downloaden Sie es kostenlos.

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply