Türkische Kultur Essay

Posted on by Caswell

Türkische Kultur Essay




----

Die türkische Kultur und Traditionen in einem Artikel zusammenzufassen, ist unmöglich, weil die Vielfalt des Erbes im Land variiert und andere Kulturen wie griechische, armenische, georgische und arabische Praktiken in der Geschichte verwoben wurden.

Die nordöstliche Küste nahe der Grenze ist eine enge Verbindung von türkischer und georgischer Kultur, wie sie in den Gemeinden Laz und Hemsin zu finden ist.

Der Südosten spiegelt typisch kurdische und arabische Kultur wider, während die Westküste in den letzten 80 Jahren stark von europäischen Traditionen beeinflusst wurde. Allerdings sind einige Traditionen in der Türkei sehr schnell und jeder Besucher wird sie sofort erkennen, wenn sie wissen, worauf sie achten müssen.

Tägliche Grüße und gemeinsame Ausdrücke

Türken lieben es zu feiern oder zu empathieren und gemeinsame Ausdrücke gelten für viele tägliche oder besondere Ereignisse und Anlässe.

Sollte ein Freund krank werden, sollte die Antwort "Gecmis Olsun" sein, was bedeutet, dass Sie bald gesund werden. Treten Sie in einen Laden ein und Sie hören vielleicht das Wort "Hos Geldiniz", was "Willkommen" bedeutet. Die Liste geht weiter und weiter, aber die gute Nachricht für Ausländer ist, dass Türken ziemlich entspannt sind, wenn Sie das Land besuchen. Ein paar Sprüche zu lernen, bringt dir großen Respekt, aber verschwinde nicht mit den kleinen Dingen, denn für die Türken bist du ein gern gesehener Gast in ihrem Land.

Böser Blick: Der Nazar Boncugu

In direktem Unglauben der islamischen Traditionen ist der Nazar Boncugu, auch bekannt als der böse Blick, in Büros, Heimen, in Transport und Geschäften.

Die Türken glauben, dass dieser Talisman das Böse abwehrt. Heutzutage ist sie eines der beliebtesten Souvenirs, die es zu kaufen gibt

Schwangerschaft, Geburt und Kinder: Wenn ein Baby geboren wird

Wenn ein Baby geboren wird, geben ihm Freunde und Familie oft einen bösen Blick für den Schutz. Türken lieben Kinder, also seien Sie nicht überrascht, wenn Ihr Kind ihre ungeteilte Aufmerksamkeit erhält.

Die Kinder erhöhen auch die Familiengröße, stellen also ein Symbol für erhöhte Stärke dar. Schwangerschaft ist die nächste natürliche Sache nach der Heirat und jeder, der die Elternschaft meidet oder unfähig ist schwanger zu werden, kann zum Ziel von Klatsch werden oder in einigen Regionen gesellschaftlich in Frage gestellt werden.

Da Schwangerschaft ein Muss ist, drehen sich viele Traditionen darum wie Heißhunger oder die Bestimmung des Geschlechts, obwohl sich in modernisierten Gegenden Paare dem medizinischen Beruf zuwenden, um das Geschlecht ihres Kindes herauszufinden.

In kleineren Dörfern bleiben manche Mütter 40 Tage im Haus, um wieder gesund zu werden und ihren Neugeborenen einen guten Start ins Leben zu ermöglichen.

Essen, Frühstück und Brot

Essen ist ein integraler Bestandteil der türkischen Gesellschaft.

Jede Mahlzeit ist ein Geschenk Allahs, um zu genießen und nicht zu verschwenden, so dass türkische Frauen oft Stunden in der Küche verbringen, mit mühsamen und intensiven Rezepten. Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages und beinhaltet normalerweise Eier, Gurken, Tomaten und Oliven, aber vergessen Sie niemals das Brot, weder beim Frühstück noch bei anderen Mahlzeiten.

Es ist ein fester Bestandteil von Turks Diäten und wird in Massen im ganzen Land verkauft.





Manche Türken weigern sich sogar, ohne eine Mahlzeit zu sitzen.

Beschneidung

Die Beschneidung ist in vielen Teilen des Landes immer noch eine religiöse Pflicht, aber glücklicherweise haben sich die Praktiken im letzten Jahrhundert verbessert. In der Geschichte war es nicht unüblich, dass ein Ortsältester das Ritual auf dem Küchentisch vorführte, aber besonders in den westlichen Landesteilen entscheiden sich mehr Menschen für Krankenhausbehandlungen.





Zu diesem Anlass, traditionell als Übergang zu einem vollblütigen Mann gesehen, wird dem Jungen ein Geschenk wie eine denkwürdige Uhr gegeben.

Der türkische Hamam

Diese Tradition, die von den römischen öffentlichen Badehäusern stammt und von den Osmanen verändert wurde, hat sich in zwei geteilt.

Bestimmte türkische Bäder sind touristisch orientiert, weil Westler es vorziehen, Badeanzüge zu tragen, während andere für die lokale Gemeinschaft in der traditionellen Art und Weise sorgen und dies wird in der wöchentlichen Praxis von Frauen nur Tag gesehen.

Die Menschen treten nackt ein oder tragen ein Schwimmkostüm, sitzen in der Sauna und dosieren kaltes Wasser.

Ein Peeling mit Lofar und viel Seifenlauge ist eine gute Peeling für abgestorbene Haut und die optionale Wahl einer Körpermassage wird normalerweise in den touristischen Badehäusern angeboten.

Türkische Teppiche und Teppiche

In jedem türkischen Haus sitzen Teppiche und Teppiche stolz auf den Böden.

Mit aufwendiger Dekoration sind die handgefertigten Teppiche auch zu beliebten Urlaubssouvenirs geworden. Aus den Tagen der Nomadenstämme stammend, verkaufen einige Schurken-Verkäufer leider gefälschte türkische Teppiche. In den letzten Jahren, als Dekor-Design moderner geworden ist, entscheiden sich einige Türken auch für die Fabrik Teppiche, die oft billiger sind.

Gastfreundschaft: Schuhe, Essen und Geschenke

Türken sind gastfreundlich und laden oft neue Freunde zu einer Dinnerparty in ihr Haus ein.





Die Besucher bekommen Hausschuhe, damit sie ihre Schuhe an der Tür lassen können und reichlich Essen angeboten wird, von dem man es ablehnt, es abzulehnen. Während dieser Zeit ist kein Geschenk zu erwarten, aber wenn Sie beabsichtigen, sich an die beliebte westliche Kultur zu halten, eine Flasche Wein zu bringen, achten Sie darauf, zu überprüfen, ob die Gastgeber trinken.

Viele sind ab und zu oder trinken nur außerhalb des Hauses.

Tee und nationale Getränke

Entgegen der landläufigen Meinung trinken Türken ihre Version von Kaffee nur an ein paar Tagen während der Woche.

Stattdessen ist das Nationalgetränk Tee, der in tulpenförmigen Gläsern schwarz serviert und je nach Geschmack des Trinkers mit Zucker gesüßt wird. Ein gemeinsames Merkmal in den meisten Dörfern, Städten und Städten sind die Männer nur Teehäuser, wo sie sich versammeln, um Tee zu trinken und Spiele wie OK zu spielen.





Ansonsten sind Teegärten besonders an Wochenenden für Familien und Frauen sehr beliebt.

Tolga Ertukel, Inhaber und Manager von Turkey Homes sagt .

Achten Sie beim Besuch der Türkei auf die lokalen Bräuche und Traditionen und Sie werden angenehm überrascht sein, wie sehr sie Ihren Urlaub verbessern können.


Mehr von Lebensstil

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply