Rassismus Essay

Posted on by Shaktikinos

Rassismus Essay




----

Rassismus Essay

Rassismus ist ein Wort, das auf viele verschiedene Arten für Menschen definiert werden kann.

Für manche ist Rassismus eine Lebensweise, für andere ist es ein abstoßender Begriff, der Engstirnigkeit repräsentiert. Rassismus kommt von verschiedenen kulturellen Werten, ethnischen Hintergründen sowie den physischen Erscheinungen. Der Rassismuskonflikt tritt auf, wenn die Mehrheitsgesellschaft der Gesellschaft der Meinung ist, dass die verschiedenen Kulturen und Werte der Minderheit die Abweichung von der Gesellschaft mitbringen.

Die Vereinigten Staaten von Amerika, die Menschen aus der ganzen Welt anzogen, gelten als das Land der Möglichkeiten und der Freiheit, und es ist auch das Land, das für die Rassendiskriminierung berüchtigt ist.





Seit Beginn dieses Landes gab es Konflikte mit den Indianern, Sklaverei der Schwarzen und gegen die Leute, die hier eingewandert waren, in der Hoffnung den amerikanischen Traum zu erreichen. Rassismus war eines der wichtigsten Probleme, vor denen Menschen standen und kämpften, und das immer noch um uns herum geschieht, ohne es zu wissen.

Ich habe bisher keinen ernsthaften Rassismus gegen mich empfunden, da ich ESL-Student bin und nur so kurze Zeit hier gewesen bin.

Obwohl die Gesellschaft, in der ich jetzt lebe, wie der Schmelztiegel aller Kulturen ist, konnte ich während meines Schulbesuchs feststellen, dass die meisten Menschen, die in der gleichen Farbe waren, miteinander auskamen. Ich habe auch von der Erfahrung von Rassismus gehört, die mein Onkel hatte, der hier vor etwa 6 Jahren eingewandert ist.

Mein Onkel besitzt einen Laden in der Stadt Tustin, den er oft mit rassistischen Kunden ertragen musste. Eine seiner Erfahrungen war, als er den Gesamtpreis des Gesamtpreises des Kunden bekannt gab. Der Kunde verspottete die Aussprache meiner Onkel und ließ meinen Onkel sich über zehn Mal wiederholen, obwohl der Preis auf dem Kundenbildschirm des Kassierers angezeigt wurde. Ein anderes Mal, als er sich rassistisch diskriminiert fühlte, war, als der Kunde gerade das Geld auf ihn warf, und als er das gleiche wieder tat, benutzte die Person Profanität gegen seine ethnische Herkunft.

Nicht nur, dass seine Erfahrung seinen Tag ruinierte, sondern auch dazu, dass er sich kleinmachte, weil er nicht in der Lage war, den Respekt zu bekommen, den er wollte. Daher muss Rassismus beseitigt werden. Ich fühle, dass, egal wie unterschiedlich unsere Auftritte sind, oder andere kulturelle Werte, die wir haben, die Gründe für die Rassismuskonflikte nicht ausmachen.

Wir sollten die kulturellen Werte des anderen respektieren und das Gute daraus lernen und die Dinge friedlich machen. Die verschiedenen Hautfarben schwarz, braun, gelb oder weiß erzählen nur die Welt, die Gott geschaffen hat, besteht aus verschiedenen Menschen mit ihren einzigartigen Eigenschaften und Werten. Wir sind alle Menschen, und diese einfache Tatsache bedeutet, dass wir alle gleich sind.

Im Laufe der Geschichte war Rassismus ein wichtiger Faktor bei vielen wichtigen Ereignissen in unserer Vergangenheit.

Rassismus kann als Subjektivität in Gesetzen definiert werden, die Individuen unveräußerliche Rechte verweigern.

Es ist etwas, das in der Zeit der Sklaverei gegen die Schwarzen galt und immer noch teilweise wahr ist.





Und wir sollten diesen tragischen Moment unserer Geschichte nicht vergessen und ihn nicht wieder renovieren lassen. Schwarze hatten weder das Recht auf freie Meinungsäußerung noch auf Vote und viele andere Gesetze, die ihre unveräußerlichen Rechte verleugneten.

Aber durch den Willen der Schwarzen, ihre Rechte zu erhalten, hatten sie schließlich das Recht, Rede- und Wahlfreiheit zu erhalten. Aber oft bedrohte der rassistische Ku Klux Klan ihr Leben. Und einige unintelligente Gesetze wurden erlassen, um sie daran zu hindern, wie die Großvaterklausel zu wählen (das Gesetz, das sagte, um zu wählen, dass ihr Großvater die Person sein musste, die vorher gestimmt hat), oder sie mussten die Fragen beantworten, die sie haben würden nie bekannt, zu wählen.





Die Schwarzen kämpften hart für ihre Rechte, riskierten ihr Leben und machten die Vereinigten Staaten von Amerika so, wie es heute ist. Wir haben Gesetze, die unsere Rechte und Freiheit schützen, kostenlose Bildung für die Armen, unabhängig von ihrer ethnischen Zugehörigkeit.

Ich glaube, dass die Vereinigten Staaten von Amerika, das Land, das eine unbestreitbare Geschichte des Rassismus hat, das Land wird, das die Welt ohne Rassismus bringt.

Rassismus tötet und rettet gleichzeitig die Menschen.

Es könnte sie töten, weil es sie diskriminieren und in vielerlei Hinsicht verletzen könnte. Sie könnten auch benachteiligt sein und Opfer der Gesellschaft werden. Aber in einem anderen Blickwinkel rettet sie der Rassismus gleichzeitig, weil sie durch die Diskriminierung stärker werden und sich selbst bestätigen. Sie könnten auch die Macht aufbauen und den Willen entwickeln, die Barriere des Rassismus zu überwinden und nicht zu Opfern der Gesellschaft zu werden, sondern Teil davon zu werden.

Wie würde es sich anfühlen, wenn du herumläufst und Menschen siehst, die dich auslachen, auf dich zeigen oder dich über dich lustig machen?





Rassismus ist ein irrationaler Glaube an die Überlegenheit einer bestimmten Gruppe, Nation oder eines Volkes, normalerweise an die eigene. Rassismus könnte auftreten, obwohl andere Menschen sich nicht darum kümmern, wie du aussiehst, weil man Angst haben könnte, sich ihnen zu nähern und zu denken, dass sie völlig anders sind und dass sie sich über dich lustig machen würden, wenn du Fehler machst.

Der Rassismus ist derzeit rückläufig, aber immer noch ein wichtiger Faktor, über den wir alle sprechen sollten. Obwohl die Beseitigung von Rassismus aus unserer Welt den Menschen viele Opfer und Leiden bringen würde, hoffe ich, dass wir alle diese Vorfälle überwinden und an einem Ort leben können, an dem uns eine individuelle Hautfarbe oder Nationalität egal ist.
__________________

Warnung!!!

Dies ist nur ein Beispiel für Rassismus Essay (Rassismus Essay Beispiel), die nicht als Ihre eigene Arbeit verwendet werden kann. Sie können sich an unseren eigenen Essay-Writing-Service wenden, der College- und Universitätsstudenten qualitativ hochwertige schriftliche Essays, Semesterarbeiten, Forschungsarbeiten, Abschlussarbeiten und Dissertationen zu Rassismus-Themen zur Verfügung stellt.

Holen Sie sich professionelle Rassismus Essay schriftlich Hilfe von unserem professionellen Ph.D.

und akademische Autoren des Meisters.A + Qualität und 100% Plagiat sind garantiert! Fühlen Sie sich frei, um jetzt ein maßgeschneidertes ESSAY auf RACISM RIGHT und Sie werden nicht enttäuscht sein.

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply