Kurze Aufsatzhoffnung

Posted on by Parker

Kurze Aufsatzhoffnung




----

Glaube ist die Summe und Substanz des Lebens. Ohne Glauben können die Menschen nichts erreichen.

Wenn wir alle die größten Anstrengungen der Welt beobachten, finden wir, dass hinter ihnen der Glaube die einzige treibende Kraft war, ohne die alles unmöglich ist.

Ein Mensch kann sich ein Ziel setzen, nur wenn er glaubt, dass er letztendlich das Ziel erreichen wird. So bildet der Glaube die Grundlage jeder neuen Errungenschaft, jeder neuen Erfindung und jeder neuen Entdeckung und jedes neuen Sieges.

Es gibt eine Beziehung zwischen Glauben und Leistung.

Glaube kann niemandem auferlegt werden. Es kommt von tief in dein Herz. Es kann nicht gemessen werden.





Die Menge an Glauben, die du besitzt, hängt davon ab, wie positiv deine Einstellung zum Leben ist. Ohne Glauben ist die Motivation für die Zielerreichung völlig verloren und die Person wird zu einem Misserfolg in ihrem Leben.





Wenn wir die Gründe für das Versagen einer Person beobachten, stellen wir fest, dass einer der Hauptgründe für sein Versagen der Mangel an Vertrauen ist. Der Glaube ist die einzige Kraft, die einen verzweifelten Menschen inspiriert.

Wenn aber eine Person während der Kampfperiode den Glauben verliert, gibt sie die Hoffnung auf Erfolg auf und erliegt den ungünstigen Situationen. Ein Mensch ohne Glauben ist also so gut wie ein Toter. Sein Leben ist wie ein entleerter Ballon.

Wir können also wirklich zu dem Schluss kommen, dass der Glaube der Grundstein jedes Projekts ist, das mit dem Willen zur Vollendung unternommen wird. Es ist diese treibende Kraft, die die Kerze der Hoffnung erleuchtet, indem sie Stärke verleiht, gegen alle Widrigkeiten zu kämpfen.

Eine Person, die Glauben hat, kann in ihrem Leben Fehler erleiden, aber er verliert sein Herz nicht in Verzweiflung. Er weiß, dass die Hindernisse, die sich ihm in den Weg legen, nur vorübergehend sind und er letztendlich sein Ziel erreichen wird.

Nur während des Freiheitskampfes kämpften eine ganze Reihe von Freiheitskämpfern bis zum letzten Tropfen ihres Blutes und befreiten Indien von den Kleidern des Britischen Empire. Der Glaube veranlasste den großen Alexander, mit seinen Truppen zusammen zu marschieren, um die ganze Welt zu erobern.

So war sein Geist, dem er nie den Glauben an seine Fähigkeiten anvertraute, und er lebte bis zu seinem letzten Atemzug das Leben eines großen Kriegers.

Bildquelle: fmaonline.net/wp-content/uploads/2012/05/faith-road-sign-with-dramatic-clouds-and-sky.jpg

Selbst in unseren alten Epochen wie Ramayana und Mahabharata hatten große Charaktere - Lord Rama und die Pandavas - in ihrem Leben viele Höhen und Tiefen durchgemacht.

Sie haben schließlich den Kampf ihres Lebens nur wegen des Glaubens an Güte und Ehrlichkeit gewonnen. Für sehr wenige Menschen auf dieser Welt ist das Leben ein Rosenbeet.





Die Mehrheit der Personen muss im Leben kämpfen. Nur durch ihren Glauben trotzen sie erfolgreich den Prüfungen und Schwierigkeiten in ihrem Leben. Unsere uralten "Puranas" sind voll von solchen Charakteren, die den gewöhnlichen Menschen, zum Beispiel Raja Harishchandra, inspirieren.

Große Entdeckungen und Erfindungen in der Wissenschaft und Technologie haben nur wegen der Tugend stattgefunden, die Glaube genannt wird.

In alten Zeiten war es schwierig, die Menschen von neuen Theorien der Wissenschaft zu überzeugen.





Die Denkrichtung der Menschen war sehr orthodox und konventionell.

"Es war der Glaube, der Edison veranlasste, es noch tausend Mal zu versuchen, bevor er eine Lampe entdeckte, ohne die weitere Erfindungen und Entdeckungen in der Wissenschaft unmöglich schienen.

Der Glaube an die Menschlichkeit und Brüderlichkeit gab Mutter Teresa und ihren unzähligen Anhängern die Kraft, den Kranken, Armen und Unterprivilegierten zu dienen. Sie war nur wegen ihres Glaubens an das Wohlergehen der Menschheit ein Vorbild in der ganzen Welt. Der Glaube inspirierte Baba Amte, den Aussätzigen zu dienen, die von der ganzen Gesellschaft verurteilt und vernachlässigt wurden.

Glaube ist diese einzigartige Qualität, die eine Person stärkt, um ihre körperlichen Behinderungen zu gewinnen.

Die vom Glauben bereitgestellte Willenskraft ist so stark, dass selbst körperbehinderte Menschen ihre Behinderungen leicht überwinden können. Es gibt enorme Beispiele aus der Praxis, um diese Tatsache zu beweisen.

Louis Braille wurde im zarten Alter von zwei oder drei Jahren blind.

Aber später überwand er durch Willenskraft und Glauben seine Schwäche, die durch Sehverlust verursacht wurde. Er erfand eine neue Methode des Lesens und Schreibens für Blinde, die den sehbehinderten Menschen große Vorteile brachte.

Dieses System wurde nach ihm als "Braille System" benannt. Eine taube, stumme und blinde Helen Keller hat ein Beispiel in der Welt der Behinderten gegeben. Sie zeichnete sich dadurch aus, dass sie auf ihren Füßen stand und tausende behinderte Menschen ausbildete.

Es ist der Glaube des Gewinnens, der den Kampfgeist unserer Soldaten, die die Grenzen unseres Mutterlandes in Kargil verteidigten, am Leben erhalten hat.

Es ist nur die Kraft des Glaubens, die es einem Arzt ermöglicht, seinen Patienten zu operieren, um ihn zu heilen. Es ist der Glaube, Brot zu gewinnen, der eine arme Arbeit in Hunger zwingt, zur Arbeit zu gehen. Der Glaube, die Note zu sichern, inspiriert die Studenten, hart zu arbeiten, indem sie während der Prüfungen Mitternachtsöl verbrennen.

Swami Vivekananda glaubte, dass die Mehrheit des Elends in dieser Welt nicht existiert hätte, wenn die Kraft des Glaubens von allen ausgeübt worden wäre.

Höhen und Tiefen sind in jedem Leben üblich, aber eine Person, die Glauben hat, weiß tief in seinem Herzen, dass die Periode des Kampfes in seinem oder ihrem Leben ein Passé werden wird, wenn er oder sie allen Missständen mit einem tapferen Herzen gegenübersteht. Tolstoi hat richtig gesagt, dass der Glaube die Kraft des Lebens ist.

Glaube ist die Mutter des Erfolgs. Damit ist alles möglich.

Sie können also alles erreichen, wenn Sie glauben, dass Sie eines Tages mit Bestimmtheit, harter Arbeit und Mut gewinnen werden. Halte deinen Glauben intakt und arbeite auf dein Ziel hin.

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply