Aufsatz Einleitung Absatzstruktur

Posted on by Mauro

Aufsatz Einleitung Absatzstruktur




----



Textkörperabsätze

Nach der Einführung kommen die Körperabsätze. Sie nehmen gewöhnlich den größten Teil des Aufsatzes in Anspruch.

Absätze enthalten drei Hauptabschnitte:

  • Hauptpunkt: der Themensatz, der den Fokus des Absatzes beschreibt
  • Unterstützung: Erklärungen, Beweise und Beispiele, die den Hauptpunkt verstärken
  • Übergänge: Verbindungen zwischen diesem Absatz und
    • die These Aussage
    • Absätze in der Nähe

Akademische Absätze sind in der Regel mindestens drei Sätze lang und können noch länger sein.

Machen Sie diese Sätze jedoch nicht zu lang. Als grober Anhaltspunkt ist ein Satz, der länger als drei Zeilen ist, zu lang.

Hauptpunkt

Alle Absätze sollten konzentriert sein: Sie sollten nur einen Hauptpunkt diskutieren.

Dieser Punkt sollte mit dem Gesamtfokus des Aufsatzes (wie in der Thesenaussage beschrieben) in Verbindung gebracht werden.

Der Hauptpunkt eines Absatzes wird oft als der leitende Idee. Jeder Absatz sollte eine andere steuernde Idee haben, wobei jeder einen Aspekt oder einen Teil des gesamten Essays diskutiert.

Körperabsätze beginnen oft mit einer Zusammenfassung der steuernden Idee: der Themensatz.





Der Themensatz fasst den Absatz in der gleichen Weise zusammen, wie die Thesenaussage den gesamten Aufsatz zusammenfasst.

Der Rest des Absatzes unterstützt diesen Themensatz, indem er ihn im Detail erklärt, ein Beispiel gibt oder Beweise zitiert, die ihn verstärken.

Unterstützung

Der größte Teil eines jeden Absatzes ist die Unterstützung: Erklärungen, Beweise und Beispiele.

Erklärungen verwenden Logik, um den im Themensatz angesprochenen Punkt vollständig zu erklären.

Es reicht jedoch nicht aus, nur eine Idee zu erklären: Sie müssen zeigen, dass auch externe Beweise dies unterstützen.

Beweise können beinhalten

  • Fakten
  • Veröffentlichte Meinungen
  • Recherche aus Büchern, Zeitschriftenartikeln, Websites usw.
  • Veröffentlichte Fallstudien
  • Forschungsdaten

Alle Nachweise müssen für das Thema relevant sein und müssen ordnungsgemäß verwendet und gutgeschrieben werden.

Externe Quellen können zitiert, zusammengefasst oder umschrieben werden.





Informationen zu den richtigen und falschen Vorgehensweisen finden Sie unter Zitat und Paraphrasierung. Das Ankreuzen von externen Quellen wird als Referenzierung bezeichnet und wird ausführlich im Abschnitt Einführung in die Referenzierung beschrieben.

Übergänge

Textabschnitte existieren nicht isoliert. Sie sollten wie ein Puzzle zusammenpassen.





Übergänge zeigen die Verbindungen zwischen Absätzen selbst und die Verbindungen zwischen den Absätzen und dem gesamten Fokus des Essays (die These-Aussage). Sie erscheinen oft am Ende eines Absatzes.

Übergänge sind wichtig, um den Schwung in Ihrem Essay aufrechtzuerhalten und dem Leser zu zeigen, wie alle Ideen zusammenpassen.

Sie werden im nächsten Abschnitt, Essay Flow, ausführlich beschrieben.

Beispielkörper Absätze

Siehe Beispielaufsatz 1 und Beispielaufsatz 2 für Modellkörperabsätze.

Seite autorisiert von Director, CTL
Letzte Aktualisierung am 11. März 2014

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply