Essay guter Bürger

Posted on by Fenrihn

Essay Guter Bürger




----

Wie man ein guter Bürger ist

  • :: 2 Werke zitiert
  • Länge: 487 Wörter (1.4 Doppelseiten)
  • Bewertung: Ausgezeichnet
Dokument öffnen

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Mehr ↓
Jeder Bürger in unserer Gesellschaft hat das Recht auf Freiheit und Freude.

Um dieses Recht auf Glückseligkeit zu bewahren, müssen Sie ein tugendhafter Bürger sein und die Bürgerrechte erfüllen und fördern.
Hier sind drei Tipps, um ein guter Bürger zu sein. Zuerst ist es wichtig, alle Gesetze des Landes zu befolgen. Zweitens sollten Sie nicht zulassen, dass Ihre Rechte die Rechte anderer beeinträchtigen oder mit Füßen treten, und schließlich sollten Sie im Geist sehr gemeinschaftsorientiert sein.

"Wir sind der Meinung, dass Recht und Ordnung wiederhergestellt werden können, ohne dass dieses Land der Freien in einen Polizeistaat verwandelt wird." (Etzioni, 1993) Erstens, um Recht und Ordnung in unserem Land wiederherzustellen, müssen alle Bürger den Gesetzen gehorchen. Diese Rechte verlangen nicht nur von uns, dass wir die Regeln befolgen, sondern wir müssen vor allem unseren Kindern beibringen, was diese Gesetze sind.

In der heutigen Gesellschaft scheint es so, als ob die Menschen vergessen hätten, welche Gesetze ihnen gehorchen dürfen. Es wird gesagt, dass 60% der Menschen die Gesetze die meiste Zeit befolgen. (Williams, 2000) Mit dieser Art von Prozentsatz haben wir als Gesellschaft viel zu tun, um gute Bürger zu machen. Wir haben Tausende von Gesetzen in den Büchern und neue, die jeden Tag geschrieben werden, aber ohne Durchsetzung des Gerichtssystems, Überfüllung unserer Gefängnisse und nicht genug Verstärkung von den Eltern zu den Kindern wird es nie gelöst werden.

Wenn wir Bürger nicht die Kontrolle über die Situation übernehmen, wenn unsere Kinder erwachsen sind, werden sie Angst haben, aus ihren Häusern zu gehen
Zweitens, nur weil wir in diesem Land mit unveräußerlichen Rechten geboren sind, bedeutet das nicht, dass wir die Rechte eines anderen mit Füßen treten können. Einige folgen dem Grundprinzip, "dass jeder von uns die Pflicht hat, sich gegen niemanden zu widersetzen - aus welchem ​​Grund auch immer, persönlich, sozial oder politisch, so wertvoll er auch sein mag." Diskussionsliste (online) Verfügbar: http://www.l4l.org/ (2000, Sept16).

Diese Rechte, die wir alle als Bürger genießen, sollten dem Spruch in der Bibel Glauben schenken: "Darum sollt ihr alles, was ihr tun wollt, euch tun, tut euch das auch an; denn dies ist das Gesetz und die Propheten." (Bibel, Matthäus 7:12)
Schließlich sollten wir als guter Bürger einen guten Dienst in der Gemeinschaft oder einen guten Geist haben.

Wie ziehe ich diese Seite an?

MLA Zitat:
"Wie man ein guter Bürger ist." 123HelpMe.com. 14. Mai 2018
<http://www.123HelpMe.com/view.asp?id=130368>.

LängeFarbbewertung 
Wie man ein guter Bürger Essay - Jeder Bürger in unserer Gesellschaft hat das Recht auf Freiheit und glücklich zu sein.

Um dieses Recht auf Glückseligkeit zu bewahren, müssen Sie ein tugendhafter Bürger sein und die Bürgerrechte erfüllen und fördern. Hier sind drei Tipps, um ein guter Bürger zu sein. Zuerst ist es wichtig, alle Gesetze des Landes zu befolgen. Zweitens sollten Sie nicht zulassen, dass Ihre Rechte die Rechte anderer beeinträchtigen oder mit Füßen treten, und schließlich sollten Sie im Geist sehr gemeinschaftsorientiert sein.

"Wir sind der Meinung, dass Recht und Ordnung wiederhergestellt werden können, ohne dass dieses Land der Freien in einen Polizeistaat verwandelt wird." (Etzioni, 1993) Erstens, um Recht und Ordnung in unserem Land wiederherzustellen, müssen alle Bürger den Gesetzen gehorchen .

[Schlagworte: Papers]
:: 2 Werke zitiert

487 Wörter
(1,4 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]
Essay über Verantwortlichkeiten, die von einem Individuum verlangt werden - . Die Antwort ist natürlich nein.

Jedes Volk lebt in einer bestimmten Gesellschaft und wir müssen Regeln aufstellen, um eine regelmäßige Gemeinschaft aufzubauen. Deshalb müssen wir die Regeln befolgen. Zu den persönlichen Aufgaben gehören die Zahlung von Steuern und das Militär, die für alle Bürger Pflicht sind. Ein guter Bürger zahlt seine Steuern regelmäßig, weil der Staat Steuern benötigt, um den Bürgern bessere Lebensbedingungen zu bieten.

David (2004) behauptet, dass der persönlich verantwortliche Bürger arbeitet und zahlt Steuern, gehorcht Gesetzen und hilft denen in Not in Krisensituationen .

[Tags: gute bürger, kulturelle verantwortung]

518 Wörter
(1,5 Seiten)
Gute Essays[Vorschau]
Kommentar zu The Good Citizen: Wie eine jüngere Generation die amerikanische Politik von Russell J.

Dalton neu gestaltet - Viele politische Analytiker argumentieren, dass Engagement ein wichtiges Merkmal der Demokratie ist, doch die jüngere Generation ist gegenüber der Politik gleichgültig. Sie sind mehr an der neuesten iPhone-Technologie als an Kampagnen oder Abstimmungen interessiert. In The Good Citizen: Wie eine jüngere Generation die amerikanische Politik umformt, kontert der Autor Russell J.

Dalton mit der Idee, dass Gen X'ers ​​immer noch engagiert sind, nur auf eine andere Art und Weise. Das Buch ist in drei Abschnitte unterteilt. Kapitel eins bis drei verbindet geschickt Theorie und Umfragedaten, um die Bürgernormen im modernen Amerika zu charakterisieren . [Tags: Jugend, Politik]
:: 1 Werke zitiert

1055 Wörter
(3 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]
Grundsätze guter Polizeiarbeit: Vermeidung von Gewalt zwischen Polizei und Bürgern - These Statement: Der Ermessensspielraum der Polizei ist der Rahmen für die Förderung von Gerechtigkeit bei Polizei-Bürger-Interaktionen im Verkehrssektor.

Die Polizeibeamten stehen vor einer Vielzahl von Herausforderungen in ihrem Aufgabenbereich. Die meisten Fälle erfordern fundierte Entscheidungen, um Streitigkeiten gütlich beizulegen. Wenn sie in inkohärenter Weise Diskretion anwenden, können sie am Ende Menschenrechte missbrauchen. Sie wenden es daher an, wenn es um rechtliche Sanktionen wie Verhaftungen, das Ausstellen eines Tickets und das Stoppen der schuldigen Partei geht.

Miller, Blackler und Alexandra (2006) Staat "Polizei sind spezialisierte Rollenspieler, die Ordnung bewahren und das Gesetz durchsetzen" (p .





[Tags: Polizei-Bürger-Interaktionen]
:: 3 Arbeiten zitiert

1461 Wörter
(4,2 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]
Aristoteles Idee eines guten Lebens Essay - Frage: Was ist Aristoteles Idee eines guten Lebens und warum sieht er auf diese Weise ein gutes Leben?

Ist Aristoteles Verständnis eines guten Lebens zutreffend? Warum oder warum nicht. (Achten Sie darauf, über das Konzept des Mittelwerts zu sprechen). Für Aristoteles, der ein gutes Leben führt, bedeutet es meistens, seinen Zweck auf eine Weise zu erfüllen, die gut ist, indem man die Freuden des Lebens ausgleicht. Um festzustellen, ob ein Objekt seine Aufgabe gut erfüllt, müssen wir zuerst das Objekt betrachten.

Wenn wir zustimmen würden, dass ein Auto zuverlässig sein sollte, dann könnten wir auch zustimmen, dass ein zuverlässiges Auto als ein gutes Auto betrachtet werden sollte . [Tags: Glück, Lebensfreude, guter Mensch]
:: 3 Arbeiten zitiert

1047 Wörter
(3 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]
Essay Die Rolle des Bürgers - Die Rolle des Bürgers ist eine Rolle mit vielen Teilen, die einen Modellcharakter ausmachen.

Ein guter Bürger muss seinem Land treu bleiben und alle Gesetze respektieren, die von seiner Regierung erlassen werden. Sie arbeiten auch daran, ihre Gemeinden zu verbessern und auf dem neuesten Stand zu bleiben. Aber was ist ein Bürger? Was macht jemanden zu einem Bürger? Wenn Sie ein Bürger sind, wie geht es Ihnen gut?





All diese Fragen und mehr werden in dieser Dissertation beantwortet. Die Rolle des Bürgers Wenn Sie ein Bürger der USA sind, können Sie zahlreiche grundlegende Rechte und Freiheiten genießen .

[Tags: Citizenship Essay]

1399 Wörter
(4 Seiten)
Bessere Essays[Vorschau]
Essay über die Rolle des Bürgers - Die Rolle des Bürgers ist eine Rolle mit vielen Teilen, die einen Modellcharakter ausmachen. Ein guter Bürger muss seinem Land treu bleiben und alle Gesetze respektieren, die von seiner Regierung erlassen werden. Aber was ist ein Bürger? Was macht jemanden zu einem Bürger?

Wenn Sie ein Bürger sind, wie geht es Ihnen gut? All diese Fragen und mehr werden in diesem Aufsatz beantwortet.

Was ist ein Bürger? Ein Bürger ist ein legales Mitglied eines Landes, dem er Treue verspricht. Zusammen mit der Staatsbürgerschaft sind bestimmte Freiheiten, Abschirmung und Onuses .





[Tags: Citizenship Essay]

1225 Wörter
(3,5 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]
Essay über den Unbekannten CItizen von W.H. Auden - "Der unbekannte Bürger" "Der unbekannte Bürger" von W.H.

Auden, ist ein Kommentar zur Regierung und zum Materialismus des modernen Menschen. Das Gedicht ist in Form eines Nachrufs auf ein Denkmal geschrieben, das von der Regierung zum Gedenken an ein durchschnittliches, aufrecht stehendes und anständiges Gemeindemitglied errichtet wurde.

Während der Passage listet der Redner Fakten über das Leben des Bürgers auf, von denen er glaubt, dass er eine wertvolle Person war. In Wirklichkeit stellen diese Tatsachen nichts anderes dar als die gesellschaftlich akzeptierten Werte und Handlungen, die von materialistischen Ansichten in der Gesellschaft eingeflößt werden .

[Stichworte: W.H. Auden Der unbekannte CItizen]

727 Wörter
(2.1 Seiten)
Bessere Essays[Vorschau]
Das Risiko des Seniorenfahrer-Essays - 16 Jahre alt in New York ist eine ganz besondere Zeit für einen Teenager, den sie warten und auf die Möglichkeit warten, den Test zu machen und die Freiheit zu haben, unabhängig zu fahren.





Damit diese Jugendlichen ihre Lizenz erwerben können, müssen sie nicht nur eine schriftliche Prüfung und eine Prüfung ablegen, sondern auch ihre Vision. Wenn sich diese Fähigkeiten mit zunehmendem Alter verschlechtern, sollten ältere Führerscheine entzogen werden.

Wenn diese älteren Menschen mit beeinträchtigten Sinnen auf die Straße kommen, stellen sie eine riesige Bedrohung für sich selbst und andere Fahrer und Fußgänger dar . [Stichworte: Soziales, Senioren]
:: 6 Werke zitiert

2389 Wörter
(6,8 Seiten)
Bessere Essays[Vorschau]
Essay über Global Citizen - Global Citizenship hat den Begriff, der für verschiedene Zwecke und Bedeutungen verwendet wird.

Es gibt keinen einheitlichen Konsens über die Bedeutung von Global Citizenship. "Das Konzept der Weltbürgerschaft entstand während der Tage des antiken Griechenlands und während der Zeit des Römischen Reiches" (Dower, S. 6). Hans Schattle misst auch, dass "nicht nur" Global Citizenship "als eine Variante innerhalb des Konzepts der Staatsbürgerschaft entstanden ist, sondern dass der Begriff" Global Citizenship "viele Varianten und Quellen innerer Teilung enthält." [Tags: Immigration, Global Staatsbürgerschaft]

1375 Wörter
(3,9 Seiten)
Gute Essays[Vorschau]



Was ist Gemeinschaftsgeist?

Wird es in der politischen Arena beteiligt? Was nicht unbedingt bedeutet, dass man für das Amt kandidiert, sondern unser Wahlrecht ausnutzt. Heute haben wir als Gesellschaft etwa die Hälfte der registrierten Wähler, die tatsächlich an die Wahlurnen gehen und abstimmen.

Das ist kein guter Gemeinschaftsgeist. Zweitens helfen wir, indem wir unsere eigenen Gemeinschaften überwachen, nein, nur jeder vierte Stadtteil hat ein Nachbarschafts-Programm. Was kümmert es uns nicht mehr, was in unserer Nachbarschaft passiert? Gute Bürger sollten einfach in alles einbezogen werden, was sich positiv auf ihre Gemeinschaft auswirkt.
Zum Abschluss, um Freiheit zu genießen und als Bürger glücklich zu sein, müssen wir alle Gesetze befolgen, unsere gottgegebenen Rechte genießen, ohne die Rechte anderer zu verletzen, und uns unseren Gemeinschaften verpflichten.

Die Staatsbürgerschaft fängt zu Hause an, wenn jeder seine eigene Identität entwickelt, und indem er mit Kindern in jungen Jahren beginnt, lehrst du sie richtig und falsch. Deshalb haben "die Eltern eine moralische Verantwortung für die Gemeinschaft, sich in die richtige Erziehung ihrer Kinder und Gemeinschaften zu investieren, damit die Eltern sich so widmen können." (Etzioni, 1993).Indem wir die Regeln der Gesellschaft befolgen, nicht die Rechte anderer austricksen und unseren Gemeinschaften etwas zurückgeben, können wir uns zu einer Gesellschaft guter und produktiver Bürger entwickeln.






Literaturverzeichnis:

Etzioni, Amitai (1993) Geist der Gemeinschaft
Mercury Reader, 2000 p101.
Williams, Bob 2000
Diskussionsliste (online) Verfügbar: http://www.L4L.org/ (2000, 16. September)
Bibel (Matthäus 7:12)



Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply