Aufsatz über Quaid e Azam

Posted on by Haviland

Aufsatz Über Quaid E Azam




----

Wenn Sie schauen Aufsatz über Quaid-e-Azam dann bist du der richtige Ort. Kein Zweifel, Quaid-e-Azam war ein großer Führer Pakistans. Lesen Sie weiter unten Quaid-e-Azam Aufsatz. Unser großer Führer, der Gründer von Pakistan Muhammad Ali Jinnah wurde am 25. Dezember 1876 in Karachi geboren. Er erhielt seine frühe Ausbildung in einer örtlichen Schule.

Später trat er in ein Missionsgymnasium ein und bestand die Aufnahmeprüfung.

Im nächsten Jahr ging er nach England und kehrte nach vier Jahren als Barrister zurück. Im Jahr 1915 liebte und heiratete er Ratan Bai, die Tochter von Sir Dinshaw Petit. Dann, 1947, bekam er Pakistan und arbeitete als erster Generalgouverneur. Er arbeitete Tag und Nacht so hart, dass seine Gesundheit zusammenbrach. Er starb am 11. September 1948.

Er ist der größte Führer dieses Jahrhunderts.

Er widmete sein Leben der Schaffung von Pakistan. Zuallererst war er Mitglied des indischen Nationalkongresses.





Er arbeitete für die hindu-muslimische Einheit. Aber später trat er der muslimischen Liga bei, er arbeitete Tag und Nacht. Bei den allgemeinen Wahlen 1946-47 gewann die Muslim-Liga eine große Anzahl von Sitzen in den Provinzversammlungen. "Pakistan Resolution" wurde 1940 verabschiedet. Nach dem zweiten Weltkrieg versprachen die Briten, das Land zu verlassen.

Am 14. August 1927 wurde Indien in zwei Staaten Indien und Pakistan geteilt.





Es war ein großer Erfolg für Jinnah. Trotzdem war er nicht stolz. Er blieb demütig.

Körperlich war der Quaid-e-Azam eine schwache und dünne Person. Seine Gesundheit war nicht gut. Aber auf der anderen Seite war er ein Mann mit starkem Willen. Er musste sich einer Vielzahl von Problemen und Schwierigkeiten stellen, aber er blieb seinem Standpunkt treu.

Den Engländern und Hindus gelang es nicht, ihn zu gewinnen. Er zeigte immer starke Willenskraft bei allen Gelegenheiten. Er war so fest wie ein Stein.

Er war ein Mann des Mutes. Er war auch ein tapferer Mann und furchtloser Anführer. Um Pakistan zu bekommen, kümmerte er sich nicht um seine gebrochene Gesundheit. Ihm waren die Gefahren für sein Leben und die Opposition der Hindus und Engländer egal. Er war bereit, sich allen Umständen zu stellen, er hatte nicht einmal Angst vor dem Tod.

Der Quaid-e-Azam war ein sehr weiser Mann.

Er hatte ein unabhängiges Urteil und eine unabhängige Meinung. Er entschied alles aus Gründen.





Er erlaubte seinen Leidenschaften niemals, sich in seine Angelegenheiten einzumischen. Sein Argument gegen oder für eine Sache war sehr klar und überzeugend. Durch diese großartige Eigenschaft versagte er die Hindu-Intrigen und den englischen Geist und gelangte zu seiner Mission.

Er bekam eine eigene Heimat für die Muslime des Subkontinents.

Aufrichtigkeit und Hingabe sind wesentliche Tugenden für den Erfolg. Daher war Quaid-i-Azam ein Erfolg.

Deshalb war Quaid-i-Azan ein aufrichtiger und hingebungsvoller Führer. Er war aufrecht und ehrlich. Er arbeitete nie für seinen persönlichen Namen oder Ruhm.





Er widmete all seine Zeit und Energie der Arbeit für die Verwirklichung Pakistans. Er war immer bereit, anderen zu dienen.

Obwohl seine Gesundheit schlecht war, arbeitete er hart für seine Nation. Er mochte seine Leute und arbeitete für sie. Der Quaid arbeitete selbstlos für die indischen Muslime. Nachdem Pakistan hergestellt wurde, arbeitete er bis zu seinem Tod hart für sie.

Er hörte nie mit seiner Arbeit auf. Er riet der ganzen Nation zur Arbeit. Er sagte: "Arbeit, Arbeit und Arbeit. Er hat das Gleiche in die Tat umgesetzt.

Während des Kampfes für Pakistan musste der Quaid-e-Azam viele Reden halten. Er hat das Publikum beeindruckt, weil er ein sehr guter Redner war. Er hielt seine Rede sehr effektiv. Er diskutierte in seiner Rede alle wichtigen Aspekte des Themas. Als er in der konstituierenden Versammlung sprach, diskutierte er seine Funktionen klar und bewies sich als sehr erfolgreicher Redner.

Es war eine große Ehrfurcht in seiner Stimme. Alle hörten ihm aufmerksam zu.

Harte Arbeit ist ein Schlüssel zum Erfolg. Der Quaid-e-Azam wusste es. Er war eine fleißige und fleißige Person. Er war immer bereit, anderen zu dienen. Obwohl seine Gesundheit schlecht war, arbeitete er hart für seine Nation. Er mochte seine Leute und arbeitete für sie.

Sie mochten ihn auch sehr. Außerdem weigerte er sich, sich auszuruhen. Er machte eine lange Tour durch Indien, um die Muslime zu erwecken. Er musste alle Probleme lösen, aber er zeigte nie ein Zeichen der Erschöpfung. Diese Qualität unseres großen Führers hat den Muslimen einen neuen Geist verliehen.

Endlich gelang es ihm, eine neue Heimat für die Muslime Indiens zu schaffen. Heute genießen wir Freiheit in einem unabhängigen Land. Es ist das Ergebnis der Bemühungen unseres großen Führers The Quaid-e-Azam.

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 3. April 2018

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply