Überzeugender Aufsatz über die Adoption von Schwulen

Posted on by Mcsweeney

Überzeugender Aufsatz Über Die Adoption Von Schwulen




----

Von: missllm08 • Semesterarbeit • 2.896 Wörter • 23. Juni 2014 • 1.031 Aufrufe

Annahme überzeugend

Laura Mathaw

1. April 2014

MGMT 604

Hast du jemals daran gedacht, ein Kind zu adoptieren? Adoption ist ein kontroverses Thema, einige glauben, dass Adoption eine Ausnahme ist, während andere nicht zustimmen.

Jeder sollte sich für eine Adoption entscheiden, weil er Waisen ein Zuhause bieten oder eine Familie für diejenigen vervollständigen kann, die selbst keine Kinder haben können. Im Gegenteil, es gibt einige, die glauben, dass Adoption keine gute Idee ist, weil es schlechte Motive wie Geld oder Missbrauch gibt.





Adoption ist eine großartige Idee, die jeder annehmen sollte.

Adoption ist eine ausgezeichnete Wahl, weil es ein Zuhause für Waisen bietet.





Es gibt über 126.000 Kinder, die derzeit darauf warten, in den Vereinigten Staaten adoptiert zu werden. Adoption bietet Kindern eine warme und sichere Umgebung.

Für einige Kinder, wenn sie adoptiert sind, können sie ihr eigenes Zimmer und ein weiches Bett zum Liegen haben. Wenn diese Waisen in den Unterständen und Pflegefamilien sind, leben sie oft mit so vielen anderen zusammen, dass die warme und liebevolle Umgebung nicht vorhanden ist. Es gibt viele erfolgreiche Geschichten hinter der Adoption, von denen einige sagen, dass es das Beste für bestimmte Kinder ist, die ihnen ein besseres Leben und einen besseren Weg zum Erfolg bieten.

Unfruchtbarkeit ist ein Problem bei 11% der Frauen im gebärfähigen Alter nach CBS. Adoption bietet eine Lösung für Frauen, die keine eigenen Kinder haben können. Frauen, die keine Kinder bekommen können, können noch ein eigenes Kind bekommen. Es gibt einer Frau das Gefühl von Stolz und Freude, ein eigenes Kind zu haben. Es erfüllt auch den Hunger und das Bedürfnis, ein Kind zu haben, die meisten Frauen, die zahlreiche Fehlgeburten erfahren haben und unzählige Male versuchen zu begreifen, sind in der Lage, diese Leere mit Adoption zu füllen.

Adoption ist in der schwulen und lesbischen Gemeinschaft sehr weit verbreitet. Schwule und lesbische Paare haben nicht die Fähigkeit, schwanger zu werden. Adoption ist eine der wenigen Möglichkeiten, die sie haben, um ihre Familie zu erweitern. Obwohl lesbische Paare Fruchtbarkeitsbehandlungen und einen Besamungsprozess durchlaufen können, ist die Adoption eine bessere Wahl, da sie im Vergleich zu diesen Behandlungen kostengünstig ist.

Außerdem sind Männer nicht in der Lage, schwanger zu werden, so dass ein schwules Paar nur in der Lage wäre, einen Ersatz anzunehmen oder zu mieten, um ihr Kind zu tragen.





Die Kosten für ein Surrogat übersteigen die Kosten für eine Adoption enorm, daher ist eine Adoption eine bessere Wahl. Auch eine Leihmutter könnte ihre Meinung ändern und nicht mit dem Prozess durchgehen, was das Paar am Boden zerstört hätte. Adoption ist eine gute Wahl für schwule und lesbische Paare, die ihre Familien erweitern möchten.

Adoption ist eine gute Option für heterosexuelle Paare, die ihre Familien erweitern möchten.

Paare, die ältere Kinder haben, können daran interessiert sein, ihre Familie zu erweitern, sind aber nicht daran interessiert, sich um ein Baby zu kümmern, so dass sie ein älteres Kind adoptieren möchten.





Auch ein Paar möchte vielleicht ein Geschwister für ein Kind haben, das sie bereits haben. Sie können auch das Geschlecht des Kindes wählen, das sie adoptieren möchten. Wenn ein Paar drei eigene Jungen hat, möchten sie vielleicht ein Mädchen adoptieren, anstatt die Chance zu riskieren, einen anderen Jungen zu gebären.

Adoption ist eine gute Idee, wenn das Kind mit den Adoptiveltern verwandt ist.

Es gibt viele Familienmitglieder, die Mitglieder ihrer eigenen Familie adoptieren. Einige dieser Gründe sind der Tod eines Elternteils, finanzielle Gründe, Missbrauch oder Gefängnis. Adoption eines Familienmitglieds ist großartig, weil es das Kind mit seiner eigenen Familie hält.

Es hält das Kind in einer vertrauten Umgebung und ermöglicht es ihm, wichtige Familienbeziehungen fortzuführen. Das Kind wird besser auf die Adoption reagieren, weil der Adoptierte jemand ist, den er kennt

Annahme ist auch großartig, wenn es jemand ist, mit dem sich das Kind verbunden hat. Eine Verbindung könnte zwischen einem Freund einer Familie, einer Krankenschwester, einem Berater, einem Schullehrer oder anderen bestehen. Jemand, mit dem das Kind eine Bindung hat, kann das Kind auch mit der Adoption zufriedenstellen.

Sie können dem Kind eine wärmere Umgebung bieten, wenn sie mit jemandem zusammen sind, den sie kennen, oder wenn sie mit einem völlig Fremden leben müssen. Adoption kann eine harte Anpassung sein, aber eine vorherige Beziehung mit der Person hilft mit diesem Übergang.

Bevölkerungskontrolle ist ein großes Problem in zahlreichen Ländern. Adoption kann helfen, die Bevölkerung zu regulieren.

Anstatt Menschen zu zeugen, sollten sie adoptieren. Die Adoption schafft eine kleine Barriere für den Ausbruch der Bevölkerung. Obwohl es die Bevölkerung nicht wesentlich verbessern würde, bietet es doch Hilfe. In einigen Ländern wie China haben sie die "Ein-Kind-Regel" entwickelt, obwohl eine fehlgeschlagene Adoption mit dieser Regel helfen würde, weil Eltern in der Lage wären, ihr einziges Kind zu empfangen und adoptieren zu können, wenn sie mehr wollten.

Adoption ist auch eine edle Wahl für diejenigen, die Kinder im Allgemeinen lieben. Es gibt viele, die es lieben, große Familien wie Brad Pitt und Angelina Jolie zu haben, die mehrere Kinder adoptiert haben. Sie haben drei adoptierte Kinder, drei leibliche Kinder und erwarten derzeit ihr siebtes Kind.

Viele genießen große Familien und anstatt zehn bis fünfzehn Kinder zu gebären, können sie eine große Familie genießen, indem sie Adoption wählen.

Adoption ermöglicht es denjenigen, die Kinder lieben, diesen Wunsch nach einer großen Familie zu erfüllen.

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply