Problemlösung Essay über Teenager-Schwangerschaft

Posted on by Glidewell

Problemlösung Essay Über Teenager-Schwangerschaft




----

Die Schwangerschaftsrate für Teenager stieg 1997 auf 62,7 Prozent, das war der höchste Wert seit Jahren! Als ich das zum ersten Mal sah, wusste ich, dass etwas getan werden musste. Diese hohe Schwangerschaftsrate bei Teenagern ist in der Tat ein großes Problem, weil Teenager nicht verantwortlich genug sind, um ein Baby aufzuziehen. Es gibt viele mögliche Lösungen, um Teenager-Schwangerschaften wie Entmutigung frühzeitige Verabredungen, Abstinenz und die Verwendung von Geburtenkontrolle und Kondomen zu verhindern.





Obwohl es all diese möglichen Lösungen gibt, ist die Schwangerschaftsrate immer noch sehr hoch. Also müssen wir die möglichen Lösungen evaluieren und das beste auswählen, um weiter zu wachsen, um die Teenager-Schwangerschaftsrate zu senken.

Was hat die Schwangerschaftsrate bei Teenagern so hoch gebracht? Ein Grund für solch eine hohe Rate sind die Lösungen, die die Leute vorschlagen, dass Teenager verwenden, um zu verhindern, schwanger zu werden.

Die Gesellschaft erzählt Teenagern immer wieder von diesen Lösungen, die für die meisten Teenager einfach inakzeptabel sind. Auch der Mangel an Informationen über Schwangerschaft verursacht diese höhere Rate, weil Mädchen im Teenageralter nicht genug darüber informiert sind, wie schwer schwanger wirklich ist.

Die meisten Teenager sind klug genug zu wissen, dass sie, wenn sie Geschlechtsverkehr haben, die Chance haben, schwanger zu werden. Sie wissen nicht, wie groß ein Leben ist, das sich verändert, wenn man ein Baby hat.

Mögliche Lösungen, um eine Schwangerschaft zu verhindern, sind frühzeitige Verabredungen, Abstinenz und die Verwendung von Geburtenkontrolle und Kondomen entmutigend.

Obwohl es all diese Lösungen gibt, sind nicht alle von ihnen für Teenager wirklich vernünftig. Wie zum Beispiel die Entmutigung der frühen Datierung, der Grund, warum diese Lösung nicht funktioniert, ist, weil, wenn ein Elternteil ihren Teenagern sagt, dass sie nicht ausgehen können, sie es immer noch hinter ihrem Rücken tun werden. Und der Grund, warum Abstinenz wirklich keine gute Lösung ist, ist, dass der Teenager irgendwann versuchen wird, Sex zu haben, egal was seine Eltern ihnen sagen.





Abstinenz ist wie ein kleines Kind zu sagen, Süßigkeiten nicht zu versuchen.

Teenager erfahren zu viel Gruppenzwang, um zu vermeiden, dass sie irgendwann im Teenageralter Geschlechtsverkehr haben. Also wirklich die einzige gute Lösung, um Teenager-Schwangerschaft zu verhindern, ist die Verwendung von Geburtenkontrolle und Kondome.

Der Grund, warum diese Lösung besser als der Rest ist, ist, weil es fast alle Chancen auf eine Schwangerschaft wegnimmt.

Selbst wenn der Teenager Geschlechtsverkehr hat, wenn das Mädchen Geburtenkontrolle durchführt und wenn der Junge Kondome benutzt, gibt es eine sehr geringe Chance, schwanger zu werden.

Der Weg, mehr Jugendliche mit Geburtenkontrolle und Kondomen zu bekommen, besteht darin, sie darüber zu informieren, wie effektiv sie wirklich sind und wie gut sie für sie arbeiten werden, wenn sie sich für Geschlechtsverkehr entscheiden.





Geburtenkontrolle ist zu 98 Prozent wirksam, und auch Kondome sind wirksam. Jugendliche müssen wissen, wie leicht sie schwanger werden können, und sie müssen auch wissen, wie schwer es ist, ein Baby zu haben.

Die Lösungen sind nicht drastisch.

Entmutigt frühe Datierung und Abstinenz sind einige Lösungen, die nicht sehr effektiv sind und die wichtigste Lösung zur Verhinderung von Schwangerschaft ist, Geburtenkontrolle und Kondome zu verwenden, solange wir diese Lösung für die Kinder und informieren sie über diese Methoden des Schutzes.





Die Schwangerschaftsrate bei Teenagern ist viel zu hoch, so dass diese Lösungen beginnen müssen, so dass diese Rate drastisch gesenkt wird. Die meisten Teenager verstehen wirklich nicht, wie groß das Leben sein wird, wenn sie schwanger werden.

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply