Aufsatz über Rache

Posted on by Sara

Aufsatz Über Rache




----

Rache

  • Länge: 411 Wörter (1.2 doppelt beabstandete Seiten)
  • Bewertung: Ausgezeichnet
Dokument öffnen

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Mehr ↓
Rache zu nehmen ist eine bittere süße Sache.





Ich habe immer gedacht, dass Menschen immer bekommen sollten, was sie wollen, sei es eine Klasse, ein Lächeln und eine Umarmung oder in einigen Fällen Rache. Als ich in der Highschool war, schien es immer jemanden zu geben, der versuchte, mich in Schwierigkeiten zu bringen, sie würden Dinge sagen, die nicht wahr wären, oder Dinge tun, die mich schlecht aussehen lassen.

Die Tatsache, dass ich nie etwas mit ihnen zu tun hatte, würde mich wütend machen und mich fragen, was ich tun könnte, um sie zurückzubekommen. Rache würde normalerweise in einer Art verbaler Niedergeschlagenheit kommen oder ich würde versuchen, sie körperlich zu verletzen. Es schien immer so, als würde ich mich sofort rächen. Ich fühlte mich wirklich gut, aber als ich darüber nachdachte, was ich tat und was sie mir antaten, fühlte ich mich immer schuldig oder wünschte, ich hätte ihnen nie etwas getan.



In der Bibel heißt es, wir sollten andere so behandeln, wie wir behandelt werden möchten, und wenn ich jemanden körperlich oder geistig verletzen würde, würde ich ungehorsam sein, was die Bibel gesagt hat. Wenn ich mich an anderen rächen will, was passiert, wenn sie sich an mir rächen, wird es jemals aufhören oder wäre es einfacher gewesen, einfach wegzugehen und nichts zu sagen oder mich belästigen zu lassen.

Jetzt, wo ich am College bin, fühle ich, dass Rache in verschiedenen Formen kommt. Jetzt, anstatt andere zu verletzen, bin ich dafür, mich am Basketballboden zu rächen.



Wenn ich geschlagen werde, bedeutet das, dass mein Team und ich unser Potenzial nicht ausgeschöpft haben oder dass sie in einer bestimmten Nacht härter gearbeitet haben als wir. Es ist kein Leben oder Tod Angelegenheit, aber wenn das nächste Spiel kommt, will ich das Leben von ihnen schlagen.





Wenn das Spiel vorbei ist und ich fühle, dass die Rache genommen wurde, habe ich nicht das Gefühl, dass ich es nicht hätte tun sollen oder dass ich mich schlecht fühle, dass sie verloren und ich gewonnen habe, ich habe Gefühle von Glück und Freude.

Wie ziehe ich diese Seite an?

MLA Zitat:
"Rache." 123HelpMe.com. 14. Mai 2018
<http://www.123HelpMe.com/view.asp?id=83785>.

LängeFarbbewertung 
Rache in Shakespeares Hamlet Aufsatz - Die Tragödie von Hamlet, Prinz von Dänemark ist eine von William Shakespeares berühmtesten Werken der Literatur.

Das Spiel, das Anfang des 16. Jahrhunderts veröffentlicht wurde, bleibt das längste aller Shakespeare-Werke und das beliebteste. Vielleicht ist das an diesem Meisterwerk so reizvoll, an der tragischen Geschichte des Todes von König Hamlet, ermordet von Hamlets Onkel Claudius, der später Königin Gertrud heiratet, um den Thron zu besteigen, und von Prinz Hamlets Rache an Claudius für alles, was er getan hat zum Königreich, ist die Tatsache, dass Rache eine ziemlich große Rolle während des Spiels spielt, was Hamlet motiviert, Wahnsinn vorzugeben, um erfolgreich zu sein .

[Tags: Literaturanalyse, Rache]
:: 4 Werke zitiert

1551 Wörter
(4.4 Seiten)
Mächtige Essays[Vorschau]
Essay on Revenge in "Wuthering Heights" und "Hamlet" - Sowohl Wuthering Heights als auch Hamlet-Charaktere beschäftigen sich mit dem Thema Rache, beide Charaktere sehen sich jedoch einer Rache aus einer anderen Perspektive gegenüber.

Heathcliff ist isoliert, proaktiv und voreilig, während Hamlet sehr öffentlich ist, was ihm nicht erlaubt voreilig zu agieren und er verbringt viel Zeit damit, sich zu proklamieren. Die Motive und Methoden beider Charaktere tragen ebenfalls zum Unterschied bei. In Shakespeares "Hamlet" sucht Hamlet Rache an Claudius wegen des Mordes an seinem Vater. Ihm werden viele Möglichkeiten geboten, sein Ziel zu erreichen, aber er analysiert ständig die Situation und sucht nach dem perfekten Moment .

[Schlagwörter: Wuthering Heights, Hamlet, Rache, Shakespeare, E]

452 Wörter
(1.3 Seiten)
Gute Essays[Vorschau]
Rache in William Shakespeares Hamlet Essay - Die meisten Stücke von Shakespeare sollen auf den Wünschen seines zeitgenössischen Publikums basieren, insbesondere auf den Rache-Tragödien.

Rache erzeugt Ärger und zwingt einen Mann, Handlungen zu ergreifen, ohne irgendeine Logik in Betracht zu ziehen. In historischen Rache-Spielen bedeutet Rache nicht nur die Bestrafung der Person (en), die für einen vergangenen Vorfall verantwortlich sind, sondern zielt auch darauf ab, den Thron zu erobern.

Unter diesem Gesichtspunkt ist Hamlet nicht vollständig eine Rache-Tragödie. Das Stück handelt nicht nur von Hamlets Rache. Hamlet, Laertes und die jungen Fortinbras als die ältesten Söhne ihrer jeweiligen Familien haben Ziele, die Morde an ihren Vätern zu rächen .

[Tags: Rache, Töten, Macht, Rache]

1049 Wörter
(3 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]
Rache in Hamlet und Der Tragödie Essay des Rächers - In dieser Studie der Rache und Rächer in zwei elisabethanischen Rache Tragödien sind die beiden Stücke, die ich betrachten werde Hamlet, von William Shakespeare, und The Revenger's Tragedy, von Thomas Middleton.

Ich werde zuerst auf die Handhabung der Charaktere der Rächer durch die Dramatiker und dann auf die Behandlung der Rächer durch andere Charaktere in den Stücken eingehen.





Diese beiden Stücke haben zwar Gemeinsamkeiten in den ihnen zugrunde liegenden Themen und in ihrer Übereinstimmung mit Konventionen, stellen jedoch kontrastierende Bilder der Figur des Rächters dar; Hamlet bietet eine viel komplexere Behandlung seiner Hauptfigur, und die Tragödie von The Revenger erscheint im Vergleich, begrenzt durch die soziale Nachricht des Autors, und fehlt . [Schlagwörter: Elizabeth Revenge Tragedies]
:: 7 Werke zitiert

3225 Wörter
(9,2 Seiten)
Mächtige Essays[Vorschau]
Shakespeares Hamlet - Eine klare Revenge-Tragödie?

Essay - Hamlet - eine Rache-Tragödie? Der Großteil des rachetragischen Aspekts des Shakespeare-Stücks Hamlet wird explizit dargestellt. Einige verkleiden sich als direkte Tragödie, zum Beispiel Ophelias Wahnsinn und Tod; und einige sind implizierte Tragödie in der Geschichte der verbalen Anspielungen gefunden.

In dem Aufsatz "Eine Explikation der Spielerrede" erörtert Harry Levin die implizite tragische Dimension des "Hekuba" -Selbstgesprächs: Doch die lyrische Note kann sich nicht mehr durchsetzen als das Epische, da Shakespeares Form grundsätzlich tragisch ist; und hier ist sein klassisches Modell angedeutet, als Polonius, der die Spieler vorstellt, warnt: "Seneca kann nicht zu schwer sein." Von "Englisch Seneca lesen bei Kerzenlicht", entsprechend .

[Tags: Rache Rache]
:: 11 Werke zitiert

1970 Wörter
(5.6 Seiten)
Mächtige Essays[Vorschau]
Essay über Rache und Rache in Shakespeares Hamlet - Spekulationen darüber, ob das Shakespeare-Drama Hamlet die Anforderungen einer elisabethanischen Rache-Tragödie erfüllt, werden in diesem Papier mit beträchtlichen kritischen Kommentaren diskutiert.

Richard A. Lanham kommentiert in "Superposed Plays" die Tragödie der kleineren Rache innerhalb der größeren Rache-Tragödie von Hamlet: Jetzt gibt es keinen Zweifel, wie man das Laertes-Stück liest: gerade Rachetragödie, die genommen werden muss - wie ich es versucht habe implizieren in meiner Zusammenfassung - ohne Feierlichkeit.

Wir sollen die Gerüchte als Gerüchte genießen. [Tags: Hamlet, Die Rache-Tragödie]
:: 11 Werke zitiert

1908 Wörter
(5,5 Seiten)
Mächtige Essays[Vorschau]
Die Verzögerung in Hamlets Revenge Essay Beispiel - Die Verzögerung in Hamlets Revenge Hamlets erste Gedanken, nachdem er von der Ermordung seines Vaters erfahren hatte, sind unmittelbare, gewalttätige Rache an Claudius.

Seine nachfolgenden Handlungen werden diesen Resolutionen jedoch nicht gerecht. In vier Akten unternimmt er wenig gegen seinen Onkel, obwohl der Geist ausdrücklich eine schnelle Rache verlangt. In den Worten von S. T. Coleridge ist Hamlets zentrale Schwäche, dass er "sich ständig dazu entschließt, etwas zu tun, aber nichts anderes tut als zu lösen". Hamlets erstes Monolog, nach einem feindseligen Gespräch mit Claudius und Gertrude, zeigt ihn voller Trauer, Bitterkeit und Verzweiflung .

[Tags: Rache und Rache in Hamlet]
:: 12 Arbeiten zitiert

3066 Wörter
(8.8 Seiten)
Mächtige Essays[Vorschau]
Hamlet und Rache Essay Beispiel - Hamlet And Revenge Revenge hat den Untergang mancher Person verursacht.

Seine verzehrende Natur bewirkt, dass man rücksichtslos durch Wut anstatt durch Vernunft handelt. Rache ist eine leicht rationalisierte Emotion; eine Wendung verdient eine andere. Dies ist jedoch eine sehr gefährliche Theorie zum Leben.

In Hamlet ist Rache ein beherrschendes Thema. Fortinbras, Laertes und Hamlet versuchen, den Tod ihrer Väter zu rächen. Aber dabei verlassen sich alle drei mehr auf Emotionen als auf Gedanken und nehmen ein sehr großes Risiko ein, ein Glücksspiel, das schließlich zum Untergang und Tod aller bis auf einen von ihnen führt . [Schlagwörter: William Shakespeare Hamlet Revenge Essays]

985 Wörter
(2.8 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]
Wie Revenge Shapes unsere Literatur und Gesellschaft Essay - Der menschliche Geist ist voller Rachepläne und versucht, dem entgegenzuwirken.

Wir verbringen die meiste Zeit unseres Lebens damit, darüber nachzudenken, wie wir die Befriedigung einer Person oder einen Zeitpunkt erreichen können, der uns falsch gemacht hat.

In der heutigen Welt ist Rache in der westlichen Welt weit verbreitet. Dritte Welt Nationen und Organisationen behaupten, Rache für ihre Ausbeutung durch die Westler zu gewinnen. Ich bin nicht derjenige, der entscheidet, ob dies gerechtfertigt ist, aber wie bei den meisten Fällen von Rache gibt es immer unschuldige Menschen, die leiden .





[Tags: Rache, Zufriedenheit]

516 Wörter
(1,5 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]
Der Rache: Francis Bacons optimistische Geschichte? Essay - Of Revenge: Francis Bacons optimistische Geschichte. Rache und Rache sind grundlegende Werkzeuge menschlichen Instinkts.

Ob die Gesellschaft sich entscheidet, diese Tatsache zu akzeptieren oder sich zu blenden, ist eine unbestreitbare Wahrheit. Francis Bacon untersucht diese Wahrheit in "Of Revenge", einer Sicht der Gesellschaft und literarischer Charaktere, die das Streben nach Rache widerspiegelt. "Of Revenge" unterschätzt jedoch zutiefst die Korruption des menschlichen Geistes und der Seele. Es ignoriert vollständig die Anwesenheit des menschlichen Grundinstinkts, der auf der Manipulation und Zerstörung anderer beruht, um der Befriedigung Genüge zu tun.

[Tags: Of Revenge Essays]

1044 Wörter
(3 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]

Ähnliche Suchen

Rache Hurt immer behandeln Smile Beat Floor Wonder High School Wunsch




Rache kann also eine großartige Sache sein, wenn es aus dem richtigen Grund geschieht. Die Rache wegen kindischer Streiche oder Worte ist eine schlechte Zeit, um Rache zu nehmen, weil es nicht richtig ist, aber wenn man sich für etwas wie ein Spiel revanchiert und gewinnen will, kann es eines der größten Gefühle der Welt sein.



Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply