Stanford College Aufsatz

Posted on by Shagami

Stanford College Aufsatz




----

Stanford Studenten sind bekannt dafür, ein Gefühl der geistigen Vitalität zu besitzen. Erzählen Sie uns von einer Idee oder Erfahrung, die Sie intellektuell haben. (1800 Zeichen)

Ich bin ein Internet-Unternehmer. Seit dem zwölften Lebensjahr habe ich Webseiten programmiert und gestaltet - für meine Schule, die lokale Gemeinschaft und als persönliches Hobby und Zeitvertreib.

Tatsächlich habe ich 2004 mein eigenes Internet-Geschäft gegründet und wurde im vergangenen Sommer von der Intel Corporation als Webmaster eingestellt.

Ich biete auch meine Freizeit an, um die Website des größten Community Service Clubs meiner High School Key Club zu betreiben.





Mein Interesse an der Internet-Technologie begann als reine Neugierde und zufällige Beschäftigung, hat sich aber stetig zu einer intellektuellen Leidenschaft entwickelt, die definiert, wer ich heute bin.

Als ich im Alter von 10 Jahren das erste Mal im Internet unter Vertrag stand, fühlte ich eine Neugier und einen Eifer, wie ich sie noch nie zuvor erlebt hatte. Das Netz war mein neues Spielzeug und ich wollte wissen, was es antrieb.

So begann meine Suche nach Antworten. Ich lernte HTML, die Grundbausteine ​​jeder Website. Als nächstes habe ich mir selbst JavaScript, Cascading Style Sheets, PHP, MySQL, XML beigebracht.

. und die Liste geht weiter.

Mit 14 begann ich ein Internet-Geschäft namens FreeTheFlash Entertainment. Die Website (www.FreeTheFlash.com) ist ein multimediales Unterhaltungsportal, das von Nutzern gesendete Videos, Flash-Animationen und Spiele aus dem gesamten Internet sammelt.

Im Laufe des Aufbaus und der Pflege dieser Website habe ich Führung, Kommunikation und Geschäftsfähigkeiten gelernt, die buchstäblich definieren, wer ich heute bin. Ich habe gelernt, dass Innovation und neue Ideen entscheidend sind, um alles, was in der sich schnell entwickelnden technologischen Landschaft erfolgreich und lohnenswert ist, zu schaffen.

Allein im letzten Jahr hat meine Website über 620.000 Besucher erreicht, die über 3 Millionen Webseiten aufgerufen haben.

Ich bin stolz auf meine Web-Entwicklungstalente, weil es mir erlaubt, meine Kreativität mit der Welt zu teilen, während ich anderen die Möglichkeit gebe, ihre Kreativität zu teilen.

Praktisch alle Stanford-Studenten leben auf dem Campus.

Schreiben Sie eine Notiz an Ihre zukünftige Mitbewohnerin, die etwas über Sie preisgibt oder dass Ihr Zimmergenosse - und wir - Sie besser kennenlernen. (1800 Zeichen)

Beim ersten Anblick meines Zimmers könnte man den Eindruck gewinnen, ich sei ein unorganisierter Pack-Ratte-Schlucker. Es liegen Haufen von Kleidern in Haufen herum und der einzige Weg, um festzustellen, ob sie sauber oder schmutzig sind, ist, jedes Kleidungsstück einzeln zu schnuppern. Leere Videospielboxen sind erfindungsgemäß auf meiner Kommode und Boden angeordnet.

Das Bett ist ein Chaos und die Kissen sind nirgendwo zu sehen. Du kannst zu dir selbst sagen: "Ich kann nicht mit so jemandem schlafen." Aber erinnern Sie sich an das bekannte Sprichwort: "Sie können ein Buch nicht nach seinem Titel beurteilen?" Das ist so wahr wie es sein kann, wenn es um mich geht.

Versteh mich nicht falsch.

Es ist nicht so, dass ich mein Zimmer nicht aufrichten könnte, wenn ich es wollte - aber ich würde lieber die neueste Ausgabe des Fortune Small Business Magazins lesen, studieren oder neue Verbesserungen an meinem halben Dutzend Webseiten einführen. Ich plane immer etwas Neues; Ich bin bekannt dafür, viele Stunden damit zu verbringen, neue Geschäftsideen zu erfinden.

Glücklicherweise ist diese "Unordnung" nur auf mein Zimmer und keine anderen Teile meines Lebens beschränkt. Mit meinen Hausaufgaben bin ich dem Spiel immer einen Schritt voraus und treffe jedes außerschulische Engagement ohne Probleme. Vielleicht liegt es daran, dass ich in meinem schulischen, sozialen und geschäftlichen Leben nie einen Schlag ausgelassen habe, dass ich gezwungen bin, mehrere Schläge zu überspringen, wenn es darum geht, mein Zimmer zu putzen.

Mit nur 24 Stunden pro Tag muss ich die Reihenfolge priorisieren, in der ich Projekte anwende. Aus diesem Grund steht die Reinigung meines Zimmers oft hinter dem bevorstehenden Calculus II-Test oder dem Start der neuen Website, an der ich in den letzten 3 Monaten gearbeitet habe .

Ich verstehe die Wichtigkeit einer sauberen Lebensumgebung und ich arbeite daran, mein Zimmer regelmäßig zu glätten.

Ich bin zuversichtlich, dass ich das Cover des Buches so gut aussehen lassen kann, wie die Seiten darin.

Sagen Sie uns, was Stanford zu einem guten Ort für Sie macht. (1800 Zeichen)

Seit sechs Jahren entwerfe ich Websites und Internetanwendungen - mache, was mir Spaß macht, was ich auszeichne.

Ich habe meine Ambitionen verfolgt und eine Leidenschaft für Internet-Technologie entwickelt, um Ideen auszudrücken und Wissen zu vermitteln.

Ich habe die Kraft dieser Technologie aus erster Hand gelernt, um mit Menschen in Kontakt zu treten, Kontakte zu knüpfen, Veränderungen herbeizuführen und in der Welt etwas zu bewirken.

Es gibt keinen besseren Ort, um Internet-Technologie zu studieren als Stanford, die Grundlage für viele der innovativsten Unternehmen im Silicon Valley - Google, Yahoo !, Hewlett-Packard und Sun Microsystems.

Ich möchte in eine Lernumgebung eingetaucht sein, die Innovation fördert, Kreativität lehrt und Unternehmergeist fördert.





Ich möchte zu einer Schule gehen, in der ich unter Studenten leben kann, die die gleiche Wertschätzung für das Lernen und für die Exzellenz haben, die ich habe.

Mein Traum ist es, die Grenzen der Internet-Technologie zu überwinden und bestehende Grenzen und Grenzen zu überwinden, um neue Innovationen und neue Ideen auf den globalen Markt zu bringen. Gibt es einen besseren Ort für diesen Traum als in Stanford?

Mit angesehenen Programmen wie Stanford Technology Ventures und dem Mayfield Fellows Programm, einer erstklassigen Fakultät und hochmodernen Forschungseinrichtungen ist Stanford die ideale Universität für den angehenden Internet-Unternehmer wie mich, der sowohl akademisch als auch sozial brilliert.

Es gibt noch viel zu lernen über Software und das Internet, und ich hoffe, an der Spitze der neuen Entwicklungen zu sein.

Ich habe keine Angst, die Tradition zu brechen; Dinge besser zu machen, als sie vorher gemacht wurden.In Stanford, dem führenden Institut für Internet-Entwicklung, kann ich meine Träume verwirklichen, das Internet für eine neue Generation Wirklichkeit werden zu lassen.

Anonymer Student.

"Stanford Supplement - Kurze Essays" StudyNotes.org. Study Notes, LLC., 21. September 2013.





Web. 13. Mai.





2018. <https://www.apstudynotes.org/stanford/stanford-supplement-short-essays/>.

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply